A620 Saarbrücken Richtung Saarlouis zwischen Völklingen-Wehrden und Wadgassen Unfall, Standstreifen blockiert (06:50)

Priorität: Normal

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Basketball

ALBA verliert in Malaga und scheidet aus dem Eurocup aus

Mi., 01. Februar 2017, 22:55 Uhr

Spielmacher Peyton Siva (M.) schied mit ALBA in Malaga aus. Foto: Soeren Stache

Basketball-Bundesligist ALBA Berlin hat sein vorletztes Gruppenspiel in der Top16-Runde verloren. Bei Unicaja Malaga verloren die Berliner trotz großer kämpferischer Leistung mit 77:83 (39:47).

Bayern-Basketballer machen Schritt zum Gruppensieg

Mi., 01. Februar 2017, 22:30 Uhr

Bayern-Trainer Sasa Djordjevic (l) im Gespräch mit Topscorer Devin Booker. Foto: Matthias Balk

Der FC Bayern hat im Basketball-Europapokal einen weiteren Schritt Richtung Gruppensieg gemacht. Das Team von Trainer Sasa Djordjevic gewann gegen Bundesliga-Tabellenführer ratiopharm Ulm vor 5136 Zuschauern mit 101:98 (42:40).

Basketball-Bundesligist Bayreuth verlängert mit Wachalski

Mi., 01. Februar 2017, 22:15 Uhr

Steve Wachalski (l) verlängert in Bayreuth. Foto: Nicolas Armer

Basketball-Bundesligist medi Bayreuth und Steve Wachalski arbeiten weiter zusammen. Wie der fränkische Club mitteilte, unterzeichnete der Power Forward einen Zweijahresvertrag. Der Kontrakt enthält eine beidseitige Ausstiegsklausel nach der kommenden Spielzeit.

Pesic schwärmt von Center Zirbes: «Auf neue Ebene bringen»

Di., 31. Januar 2017, 15:25 Uhr

Bayern München hat Maik Zirbes bis zum Sommer von Maccabi Tel Aviv ausgeliehen. Foto: Alexander Heinl

Auf sein Debüt bei den Basketballern des FC Bayern muss Maik Zirbes noch warten. Der Center soll die Münchner auf ein neues Niveau heben. Für Geschäftsführer Marko Pesic ist Zirbes ein «exzellenter Mannschaftsspieler».

Basketball-Bundesligist Bayreuth verlängert mit Linhart

Mo., 30. Januar 2017, 22:35 Uhr

Nate Linhart (l.) hat seinen Vertrag bei medi Bayreuth um eine weitere Saison bis 2018 verlängert. Foto: Sven Hoppe

Basketball-Bundesligist medi Bayreuth hat den Vertrag des US-Amerikaners Nate Linhart um eine weitere Saison bis 2018 verlängert. Das teilte der Club mit.

Bamberg deklassiert Schlusslicht - Berlin mit Arbeitssieg

So., 29. Januar 2017, 20:55 Uhr

Bambergs Jerel McNeal erzielte 18 Punkte gegen Vechta. Foto: Nicolas Armer

Titelverteidiger Bamberg bleibt dem ungeschlagenen Spitzenreiter Ulm in der Basketball Bundesliga auf den Fersen. Die Franken gewannen beim Schlusslicht Rasta Vechta deutlich mit 96:68 und liegen damit weiter nur zwei Punkte hinter Ulm auf Platz zwei.

Bauermann trotz Niederlage mit Würzburg zuversichtlich

So., 29. Januar 2017, 13:25 Uhr

Würzburgs Trainer Dirk Bauermann gab gegen seinen Ex-Club FC Bayern sein Heim-Debüt. Foto: Daniel Karmann

Im emotionalen Aufeinandertreffen mit seinem Ex-Club FC Bayern gibt es für Dirk Bauermann mit Würzburg eine Niederlage. Dennoch sieht der frühere Bundestrainer sein Team auf dem richtigen Weg. Bei Ulm hegt ein lange verletzter Nationalspieler Hoffnung.

Bamberg kassiert vierte Euroleague-Niederlage in Serie

Fr., 27. Januar 2017, 22:10 Uhr

Nicolo Melli war gegen Olympiakos Piräus bester Bamberger Werfer. Foto: Abir Sultan

Die Hoffnung von Brose Bamberg auf die Playoff-Qualifikation in der Euroleague schwindet weiter. Die Franken verpassten am Freitagabend mit 77:83 (32:41) einen Überraschungscoup bei Olympiakos Piräus und kassierten damit die vierte Königsklassen-Niederlage in Serie.

Deutsches Trio gegen Teams aus Türkei, Russland und Israel

Fr., 27. Januar 2017, 15:30 Uhr

Das TEam von Coach Gordon Herbert trifft auf Pinar Karsiyaka Izmir. Foto: Andreas Arnold

Die drei deutschen Basketball-Clubs in der Champions League stehen zum Auftakt der Playoffs vor unterschiedlich schwierigen Aufgaben.

Bauermanns brisante Wiedersehen mit dem FC Bayern

Fr., 27. Januar 2017, 13:05 Uhr

Dirk Bauermann trainiert jetzt die Würzburger Basketballer. Foto: Swen Pförtner

Gleich im ersten Heimspiel mit Würzburg kommt es für Dirk Bauermann zu einem brisanten Wiedersehen. Mehr als vier Jahre nach der Trennung im Unfrieden trifft der Ex-Bundestrainer auf den FC Bayern. Über ausgeschüttete «Kübel» und ein «Geschenk der Basketball-Götter».

Bonn im Europe-Cup-Achtelfinale gegen finnischen Club

Do., 26. Januar 2017, 15:15 Uhr

Predrag Krunic ist der Trainer der Bonner Basketballer. Foto: Annegret Hilse

Basketball-Bundesligist Telekom Baskets Bonn trifft im Achtelfinale des Europe Cups auf den finnischen Verein Kataja Basket. Das ergab die Auslosung in München.

Kein Durchpusten für Bamberger Basketballer

Do., 26. Januar 2017, 11:55 Uhr

Der Bamberger Fabien Causeur steigt im Spiel gegen Real Madrid zum Korb hoch. Foto: Daniel Karmann

Keine Zeit, um lange zu hadern: Nach der unglücklichen Niederlage gegen Real Madrid müssen die Bamberger Basketballer schon am Freitagabend in der Euroleague zum nächsten Kraftakt beim griechischen Spitzenteam Olympiacos Priäus antreten.

Skyliners erreichen nächste Champions-League-Runde

Mi., 25. Januar 2017, 22:20 Uhr

Trainer Gordon Herbert erreichte mit den Skyliners Frankfurt die nächste Runde der Champions League. Foto: Andreas Arnold

Die Frankfurt Skyliners haben in der Basketball-Champions-League die nächste Runde erreicht. Im Endspiel um Gruppenplatz fünf bezwang das Team von Trainer Gordon Herbert die israelischen Gäste Ironi Nahariya mit 81:64 (36:36).

ALBA Berlin im Eurocup in Zagreb ohne Chance

Mi., 25. Januar 2017, 21:30 Uhr

Elmedin Kikanovic wischt sich in einer Auszeit den Schweiß vom Gesicht. Er holte 18 Punkte für ALBA. Foto: Gregor Fischer

ALBA Berlin hat in der Top-16-Runde des Basketball-Eurocups sein Auswärtsspiel gegen Cedevita Zagreb klar verloren. Die Berliner unterlagen vor 1200 Zuschauern dem kroatischen Meister nach schwacher Leistung mit 83:99 (34:50).

Bayern München vorzeitig im Eurocup-Viertelfinale

Mi., 25. Januar 2017, 20:55 Uhr

Die Basketballer des FC Bayern München stehen vorzeitig im Viertelfinale des Eurocups. Das Team von Trainer Sasa Djordjevic gewann in Litauen beim BC Lietkabelis mit 78:72 (39:40).

Ludwigsburg beendet CL-Gruppenphase mit Niederlage

Mi., 25. Januar 2017, 20:45 Uhr

Ludwigsburgs Assistenztrainer Martin Schiller vertritt den erkrankten Cheftcoach John Patrick. Foto: Deniz Calagan

Basketball-Bundesligist MHP Riesen Ludwigsburg hat die Gruppenphase in der Champions League mit einer Niederlage abgeschlossen. Die Ludwigsburger verloren bei Besiktas Istanbul 85:88 (33:42). Ihr Einzug in die erste Playoff-Runde stand aber schon seit dem 4. Januar fest.