A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen zwischen Schwalbach/Schwarzenholz und Heusweiler Gefahr durch defektes Fahrzeug, Standstreifen blockiert (06:34)

Priorität: Dringend

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Champions League

Bayern-Start mit Pflichtsieg - Chancenwucher gegen Belgrad

Mi., 18. September 2019, 23:21 Uhr

Bayern-Torwart Manuel Neuer (r) kann einen Angriff von Belgrads Milan Pavkov (M) abwehren. Foto: Matthias Balk

Sechs Monate nach dem K.o. gegen den FC Liverpool hat sich der FC Bayern mit einem hochverdienten Sieg in der Champions League zurückgemeldet. In einem einseitigen Spiel sorgen Coman, Lewandowski und Müller für den 16. Münchner Auftaktsieg in der Königsklasse.

Leverkusen mit peinlichem Auftakt-Patzer gegen Lok Moskau

Mi., 18. September 2019, 23:20 Uhr

Die Spieler von Bayer Leverkusen hadern mit der Niederlage gegen Lokomotive Moskau. Foto: Rolf Vennenbernd

Ein Sieg war Pflicht. Doch Bayer Leverkusen versagt zum Auftakt der Champions League gegen Lokomotive Moskau und verliert das Duell der Außenseiter in der Gruppe D. Dabei hatte ihnen ein Altbekannter aus der Bundesliga sogar Hilfe geleistet.

Sieg gegen Real: Di Maria und Meunier lassen PSG jubeln

Mi., 18. September 2019, 23:03 Uhr

Angel Di Maria von Paris Saint-Germain feiert sein zweites Tor gegen Real Madrid. Foto: Francois Mori/AP

Auch ohne seine drei Topstars und dank eines ehemaligen Real-Profis ist Paris Saint-Germain mit Trainer Thomas Tuchel zum Auftakt der Fußball-Königsklasse für die Königlichen aus Madrid eine Nummer zu groß.

Tottenham verspielt Zwei-Tore-Vorsprung in Piräus

Mi., 18. September 2019, 20:53 Uhr

Tottenhams Davinson Sanchez (l) versucht an Piräus-Akteur Giorgos Masouras vorbeizukommen. Foto: Thanassis Stavrakis/AP

Piräus (dpa) - Vorjahresfinalist Tottenham Hotspur hat einen eigentlich schon sicher geglaubten Sieg zum Auftakt der Fußball-Champions-League noch verschenkt.

BVB und Reus scheitern an «Mauer» ter Stegen

Mi., 18. September 2019, 15:08 Uhr

Dortmunds Marco Reus scheiterte auch beim Elfmeter an Barcelonas Torhüter Marc-André ter Stegen. Foto: Bernd Thissen

Dreimal bot sich Marco Reus die große Chance zur Führung, dreimal scheiterte der BVB-Kapitän an seinem Nationalmannschafts-Kollegen Marc-André ter Stegen. Nicht zuletzt deshalb überwog in Dortmund nach dem 0:0 gegen Barcelona bei allem Stolz die Enttäuschung.

Klopp nach Liverpool-Pleite genervt

Mi., 18. September 2019, 14:38 Uhr

Liverpools Trainer Jürgen Klopp musste mit seinem Team zum Auftakt der Champions League eine Niederlage einstecken. Foto: Cafaro/Lapresse via ZUMA Press

Nach Liverpools Champions-League-Auftaktpleite beim SSC Neapel reagiert Jürgen Klopp genervt und ärgert sich über einen Strafstoß. Nächster Gegner ist das Überraschungsteam RB Salzburg, das nach einem spektakulären Torfestival am ersten Spieltag die Gruppe anführt.

Spanische Presse feiert Barcas Elfmeter-Held ter Stegen

Mi., 18. September 2019, 10:48 Uhr

Barcelonas Keeper Marc-André ter Stege parierte den Elfmeter von Dortmunds Marco Reus. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Der deutsche Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen rettete dem FC Barcelona zum Champions-League-Auftakt gegen Borussia Dortmund einen Punkt und hielt unter anderem einen Elfmeter ...

Leipzig-Held Werner träumt schon vom Achtelfinale

Mi., 18. September 2019, 08:43 Uhr

Timo Werner war mit seinen Toren der Matchwinner für RB Leipzig in Lissabon. Foto: Jan Woitas

Platz eins in der Bundesliga, Platz eins in der Gruppe der Champions League: Bei RB Leipzig läuft es gerade spitze. Großen Anteil daran hat Nationalspieler Timo Werner.

Bayern legen in Europa los: «Neues Jahr, neues Glück»

Mi., 18. September 2019, 07:05 Uhr

Setzt als Nahziel das Überstehen der Gruppenphase: Bayern-Trainer Niko Kovac kommt zur Pressekonferenz. Foto: Sven Hoppe

Die Bayern peilen gegen Belgrad den 16. Auftaktsieg nacheinander in der Champions League an. Nur noch fünf Königsklassen-Sieger von 2013 stehen im Kader von Coach Kovac. Zwei Spielgestalter stehen im Fokus.

Ter Stegen verhindert BVB-Coup gegen FC Barcelona

Di., 17. September 2019, 23:19 Uhr

Dortmunds Marco Reus hadert mit seinem nicht verwandelten Elfmeter. Foto: Marius Becker

Latte, Pech und immer wieder Marc-André ter Stegen: Borussia Dortmund kommt trotz fulminanter zweiter Halbzeit nicht über ein 0:0 gegen den FC Barcelona hinaus. Einen Sieg hätte der BVB verdient gehabt - kam aber nicht am starken deutschen Nationaltorhüter vorbei.

Leipzig startet mit Sieg in die Königsklasse

Di., 17. September 2019, 23:16 Uhr

Die Spieler von RB Leipzig feiern das 1:0 durch Timo Werner in Lissabon. Foto: Jan Woitas

Bundesliga-Spitzenreiter RB setzt sich verdient bei Benfica Lissabon durch. Für Trainer Nagelsmann ist es der erste Erfolg in der Champions League.

Klopp patzt mit Liverpool in Neapel - Salzburger Kantersieg

Di., 17. September 2019, 23:13 Uhr

Roberto Firmino vom FC Liverpool schlägt nach der Niederlage in Neapel seine Hände vors Gesicht. Foto: Gregorio Borgia/AP

Jürgen Klopp hat mit Titelverteidiger FC Liverpool einen Fehlstart in die Champions-League-Saison 2019/20 hingelegt. Ein fulminates Königsklassen-Debüt feiert indes der FC Salzburg mit einem Kantersieg gegen KRC Genk.

Barça zunächst ohne Messi gegen BVB - Hazard für Brandt

Di., 17. September 2019, 20:35 Uhr

Lucien Favre baut gegen den FC Barcelona weitgehend auf die Formation vom Sieg gegen Bayer Leverkusen. Foto: Marius Becker

Dortmund (dpa) - Der FC Barcelona startet ohne Superstar Lionel Messi in sein Champions-League-Auftaktspiel bei Borussia Dortmund.

Leipzig startet bei Benfica ohne Klostermann

Di., 17. September 2019, 20:23 Uhr

Die Leipziger starten ohne Nationalspieler Lukas Klostermann in Lissabon. Foto: Jan Woitas

Lissabon (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig startet zunächst ohne Lukas Klostermann in die Champions League.

Das große Zittern für Tuchel: PSG ohne «MCN» gegen Real

Di., 17. September 2019, 19:50 Uhr

Muss zum Königsklassen-Auftakt auf ein prominentes Trio verzichten: PSG-Coach Thomas Tuchel. Foto: Robert Michael

Trainer Tuchel steht unter Druck. Der Gewinn der Königsklasse ist der große Traum und auch die Forderung der Scheichs, die bei PSG das Sagen haben. Letzte Saison war schon im Achtelfinale Schluss. Gelingt diesmal der Durchbruch?

«Belgrad-Messi» Marin heiß auf die Bayern

Di., 17. September 2019, 19:41 Uhr

Marko Marin freut sich auf das Spiel beim FC Bayern München. Foto: Darko Vojinovic/AP/dpa

Als Supertalent gepriesen, dann fast in Vergessenheit geraten. Mit nun 30 Jahren ist Marko Marin der Schlüsselspieler bei Bayerns Gegner in der Champions League. Ein Bundesliga-Comeback plant er nicht. Ein großes Spiel beschäftigt Roter Stern Belgrad noch heute.