16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
16°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Champions League

Pilotprojekt der UEFA - Supercup-Reisenden droht Quarantäne

Di., 22. September 2020, 15:11 Uhr

Der FC Bayern München trifft im Supercup in Budapest auf den FC Sevilla. Foto: Marius Becker/dpa

Die UEFA hält trotz Sorgen und Kritik an einem Supercup-Finale mit Zuschauern fest. Für Fußball-Fans wird der Kurz-Trip nach Budapest mehr und mehr zu einer heiklen Angelegenheit. Reise-Regelungen wurden verschärft - und es kann auch teuer werden.

Bayern-Star Lewandowski wieder auf Trainingsplatz

Di., 22. September 2020, 11:57 Uhr

War beim Training des FC Bayern dabei: Robert Lewandowski. Foto: Matthias Balk/dpa

München (dpa) - Champions-League-Sieger FC Bayern München hat seine sportliche Vorbereitung auf das Spiel um den europäischen Supercup mit Torjäger Robert Lewandowski fortsetzen können.

Flick versteht Supercup im Corona-Risikogebiet nicht

So., 20. September 2020, 14:14 Uhr

Champions-League-Sieger Bayern spielt in Budapest gegen Sevilla um den europäischen Supercup. Foto: Michael Regan/Getty Images via UEFA/dpa

Vor Reisen nach Budapest wird gewarnt. Dort spielt der FC Bayern am Donnerstag gegen den FC Sevilla um den europäischen Supercup. Die UEFA will sogar rund 20.000 Zuschauer in die Puskás Arena lassen.

Flick missfällt Spiel gegen Sevilla im Corona-Risikogebiet

Sa., 19. September 2020, 09:06 Uhr

Bayern-Trainer Hansi Flick behagt nicht, dass im Corona-Risikogebiet Budapest gespielt werden soll. Foto: Matthias Balk/dpa

München (dpa) - Bayern-Trainer Hansi Flick behagt die Austragung des europäischen Fußball-Supercups im Corona-Risikogebiet Budapest ganz und gar nicht.

Supercup-Spielort Budapest zu Corona-Risikogebiet erklärt

Mi., 16. September 2020, 21:31 Uhr

Für den Suercup in der Budapester Puskás Aréna sollen Zuschauer zugelassen werden. Foto: Tibor Illyes/MTI/dpa

Berlin (dpa) - Der Supercup-Austragungsort Budapest für die Partie zwischen dem Champions-League-Sieger FC Bayern München und dem Europa-League-Gewinner FC Sevilla ist von der Bundesregierung zum Ri...

Infantino: Fünf Wechsel auch längerfristige Option

Mi., 09. September 2020, 18:34 Uhr

FIFA-Präsident Gianni Infantino spricht zu Medienvertretern. Foto: Andrew Harnik/AP/dpa

Rom (dpa) - FIFA-Präsident Gianni Infantino sieht die Möglichkeit von fünf Auswechslungen pro Partie auch über die kommende Saison hinaus als mögliche Option.

ECA-Chef Agnelli wie Löw: Fünf Wechsel beibehalten

Di., 08. September 2020, 19:12 Uhr

Plädiert auch für fünf Auswechslungen pro Partie in allen europäischen Fußball-Wettbewerben: Andrea Agnelli. Foto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE/dpa

Nyon (dpa) - Der ECA-Vorsitzende Andrea Agnelli plädiert für fünf Auswechslungen pro Partie in allen europäischen Fußball-Wettbewerben und setzt auf eine Umkehr bei der UEFA.

Ceferin: Europäischer Supercup wichtiger «Pilottest»

Di., 08. September 2020, 18:04 Uhr

Erhofft sich vom europäischen Supercup wichtige Erkenntnisse: UEFA-Präsident Aleksander Ceferin. Foto: picture alliance / Laurent Gillieron/KEYSTONE/dpa

Nyon (dpa) - UEFA-Chef Aleksander Ceferin sieht im europäischen Supercup zwischen dem FC Bayern München und dem FC Sevilla mit Zuschauern einen wichtigen Test in der Corona-Krise.

Flick: Champions-League-Sieg intensiver als WM-Titel

Mi., 02. September 2020, 07:21 Uhr

Für Hansi Flick war der Champions-League-Sieg etwas ganz Besonderes. Foto: Matthias Balk/dpa

München (dpa) - Für Hansi Flick war der Champions-League-Sieg und das Triple mit dem FC Bayern München intensiver als der WM-Sieg mit der deutschen Fußball-Nationalmannschaft 2014 in Brasilien.

Supercup mit jeweils 3000 Tickets für Bayern und Sevilla

Do., 27. August 2020, 07:49 Uhr

Für den Suercup in der Budapester Puskás Aréna sollen Zuschauer zugelassen werden. Foto: Tibor Illyes/MTI/dpa

Nyon (dpa) - Beim Supercup-Spiel zwischen dem Champions-League-Sieger FC Bayern München und dem Europa-League-Gewinner FC Sevilla sollen beide Finalisten nach «Kicker»-Informationen jeweils 3000 Ti...

BVB-Boss Watzke freut sich über Bayern-Sieg

Mi., 26. August 2020, 05:12 Uhr

«Ich habe mich sehr über diesen Erfolg des FC Bayern München gefreut», sagt Hans-Joachim Watzke. Foto: David Inderlied/dpa

München (dpa) - BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat dem FC Bayern München zum Sieg in der Champions League gratuliert und dabei insbesondere seine Freude für Karl-Heinz Rummenigge betont.

Bayern-Präsident nach Triple: Könnte Beginn einer Ära sein

Mi., 26. August 2020, 04:54 Uhr

«Wir haben eine junge, talentierte Mannschaft, die aber auch Routiniers wie Manuel Neuer, Thomas Müller oder Robert Lewandowski vorzuweisen hat. Von daher ist der Mix unheimlich gut», sagt Herbert Hainer. Foto: Sven Hoppe/dpa

München (dpa) - Der Präsident des FC Bayern München rechnet nach dem Triple aus Meisterschaft, DFB-Pokal und Champions League mit weiteren Erfolgsjahren.

Supercup Bayern gegen Sevilla in Budapest vor Zuschauern

Di., 25. August 2020, 16:52 Uhr

Champions-League-Sieger Bayern spielt in Budapest gegen Sevilla um den europäischen Supercup. Foto: Michael Regan/Getty Images via UEFA/dpa

Nyon (dpa) - Triple-Gewinner FC Bayern wird wohl als erster Bundesligist seit Monaten wieder ein Pflichtspiel vor Zuschauern absolvieren.

Widerstand gegen weniger Europapokal-Spiele

Di., 25. August 2020, 12:35 Uhr

Die UEFA zieht laut Präsident Aleksander Ceferin eine dauerhafte Einführung von Finalturnieren in Erwägung. Foto: picture alliance / Laurent Gillieron/KEYSTONE/dpa

Berlin (dpa) - Die von UEFA-Präsident Aleksander Ceferin ins Spiel gebrachte dauerhafte Einführung von Finalturnieren im Fußball-Europapokal stößt auf Widerstand.

Bayern-Sieg für Klopp hochverdient: «Bayern wollte es mehr»

Di., 25. August 2020, 07:50 Uhr

Lobt Trainer Flick und Bayern München für den Sieg im Finale der Champions League: Jürgen Klopp. Foto: Peter Powell/Nmc Pool/PA Wire/dpa

Berlin (dpa) - Liverpools Meistertrainer Jürgen Klopp hält den FC Bayern München für den verdienten Champions-League-Sieger.

«Tausend Dank, Männer»: Das Werk von Triple-Baumeister Flick

Mo., 24. August 2020, 17:31 Uhr

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (l) empfängt den Champions-League-Sieger um Kapitän Manuel Neuer (5.v.r) in München. Foto: Peter Kneffel/dpa Pool/dpa

In nicht einmal zehn Monaten formt Hansi Flick aus nicht mehr gefürchteten Bayern-Stars das beste Fußball-Ensemble Europas. Er dankt bescheiden seinem Team. Dabei müssen nach dem «größten Spektakel» beim Finalturnier in Lissabon alle ihm dankbar sein.