L202 zwischen Medelsheim und Fichtenhof Wildunfall, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (21:39)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Champions League

Champions League nach Sky-Aus fast nur im Internet

Do., 12. Dezember 2019, 15:51 Uhr

Die Endspiele der Champions League von 2022 bis 2024 werden im ZDF zu sehen sein. Foto: Guido Kirchner/dpa

Durch das Champions-League-Aus für Sky wird sich für den fußball-begeisterten TV-Zuschauer von 2021 an vieles ändern. Während Amazon und ZDF ihre TV-Poker-Erfolge bestätigen, schweigen andere Anbieter noch.

Was der Champions-League-Poker für die Fans bedeutet

Do., 12. Dezember 2019, 13:22 Uhr

Sky verliert Rechte an der Champions League. Foto: dpa

Der Poker um die Rechte der Fußball-Champions-League ist auf der Zielgeraden. Die ersten Pakete sind an Amazon und das ZDF verkauft - und Sky geht leer aus. Einiges ist aber noch ungeklärt.

Bayern heiß auf Aufholjagd - Sorge um verletzten «King»

Do., 12. Dezember 2019, 12:19 Uhr

Coman verletzte sich gegen Tottenham Hotspur am linken Knie. Foto: Peter Kneffel/dpa

Nach dem Champions-League-Rekord fiebern die Bayern der Auslosung der ersten K.o.-Runde entgegen. Bergamo wäre ein Glückslos, Real Madrid das Hammerlos. Erstmal aber zählt die Liga. Das nächste Kapitel einer Leidensgeschichte wirft einen «Schatten» - trotz leichter Entwarnung.

«Die Göttin im Olymp»: Atalanta Bergamos historischer Sieg

Do., 12. Dezember 2019, 11:59 Uhr

Atalanta Bergamo hat sich für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Foto: Luca Bruno/AP/dpa

Bergamo (dpa) - Die Fans von «La Dea», der Göttin, waren im Jubelrausch. Der italienische Erstligist Atalanta Bergamo mit dem Deutschen Robin Gosens hat in der Champions League Geschichte geschrieb...

ZDF: Endspiele sicher, Zusammenfassungen nicht

Do., 12. Dezember 2019, 11:46 Uhr

Das ZDF hat sich die Fußball-Übertragungsrechte der Champions-League-Endspiele 2022 bis 2024 gesichert. Foto: Andreas Arnold/dpa

Berlin (dpa) - Das ZDF hat sich die Fußball-Übertragungsrechte der Champions-League-Endspiele 2022 bis 2024 gesichert, verhandelt aber noch über ein Medienpaket für eine Höhepunkte-Sendung, wie ...

Ronaldo träumt von Champions-League-Endspiel gegen Real

Do., 12. Dezember 2019, 11:18 Uhr

Träumt von einem Finale Juve gegen Real: Turins Starspieler Cristiano Ronaldo. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Leverkusen (dpa) - Superstar Cristiano Ronaldo träumt nach dem abschließenden Sieg in der Gruppenphase bei Bayer Leverkusen (2:0) und Platz eins in der Vorrunde von einem Champions-League-Finale mit...

FC Bayern kassiert für Gruppenphase 74,19 Millionen Euro

Do., 12. Dezember 2019, 10:47 Uhr

Der FC Bayern München konnte die Gruppenphase der Champions League finanziell mit einem Rekordergebnis abschließen. Foto: Matthias Balk/dpa

München (dpa) - Der FC Bayern München hat seine sportlich beste Gruppenphase in der Champions League auch finanziell mit einem Rekordergebnis abgeschlossen.

Flitzer nerven Leverkusener: «Sollen die Scheiße weglassen»

Do., 12. Dezember 2019, 10:19 Uhr

Bayer Leverkusen ist aus der Champions League ausgeschieden. Foto: Federico Gambarini/dpa

Das Wunder ist ausgeblieben: Bayer Leverkusen ist aus der Champions League ausgeschieden und spielt nun in der Europa League weiter. Beim letzten Spiel gegen Juventus Turin sorgte zudem ein regelrechtes Flitzer-Wettrennen für Ärger.

Die Achtelfinalisten und mögliche deutsche Gegner

Mi., 11. Dezember 2019, 23:38 Uhr

Für Leipzig kommt Bayerns Gruppengegner Tottenham Hotspur bei der Auslosung in Frage. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin (dpa) - Zum ersten Mal in der Champions-League-Geschichte stehen nur noch Mannschaften aus den Top-Fünf-Ligen England, Spanien, Deutschland, Italien und Frankreich unter den letzten 16 Teams.

Ab jetzt Europa League: Leverkusen verliert gegen Juve

Mi., 11. Dezember 2019, 23:11 Uhr

Cristiano Ronaldo (M) brachte mit seinem Tor zum 1:0 Juve in Leverkusen auf die Siegerstraße. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Bayer Leverkusen verpasst den Einzug ins Achtelfinale der Champions League. Die Werkself spielt gegen Juventus Turin und Superstar Ronaldo lange gut mit - das Ergebnis im Parallelspiel macht aber alle Chancen zunichte.

Atlético Madrid und Bergamo erreichen Achtelfinale

Mi., 11. Dezember 2019, 23:06 Uhr

Angel Correa (r) von Atlético Madrid behauptet den Ball gegen Rifat Zhemaletdinov von Lokomotive Moskau. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

Das Achtelfinale der Champions League ist komplett. Als letztes Team qualifizierte sich Atlético Madrid. Atalanta Bergamo gelang Ungewöhnliches.

Flitzer in Leverkusen: Fan umarmt Ronaldo

Mi., 11. Dezember 2019, 22:55 Uhr

Ein Juve-Fan schaffte es als Flitzer auf's Feld, um Superstar Cristiano Ronaldo zu huldigen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Leverkusen (dpa) - Ein Fan hat beim Champions-League-Spiel von Bayer Leverkusen gegen Juventus Turin für Aufsehen gesorgt.

«Idiot» Klopp bittet um Entschuldigung

Mi., 11. Dezember 2019, 12:41 Uhr

Liverpool-Coach Jürgen Klopp entschuldigte sich bei dem Übersetzer, den er vorher verbal angegriffen hatte. Foto: John Walton/PA Wire/dpa

Jürgen Klopp entgeht dem frühen Champions-League-K.o. Eine Episode rund um das 2:0 in Salzburg offenbart den Druck auf den Titelverteidiger. Den Reds winkt vor Weihnachten der nächste Titel - und ein spezielles Los für den Coach.

Bircher Müsli statt Bier: Dortmund feiert «Asketen» Bürki

Mi., 11. Dezember 2019, 12:03 Uhr

Dortmunds Torhüter Roman Bürki war der Held. Foto: Bernd Thissen/dpa

Klopp oder Tuchel? Für den BVB könnte es im Achtelfinale der Champions League zu einem Wiedersehen mit einem ehemaligen Trainer kommen. Dass der Revierclub überhaupt noch im Kreis der Großen dabei ist, war vor allem einem Profi zu verdanken.

Nagelsmann zählt die zweite RB-Reihe an: «Gefälle»

Mi., 11. Dezember 2019, 10:07 Uhr

Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann war trotz des Gruppensiegs nicht begeistert. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Leipzig wurde in der Champions League letztlich souverän Erster der Gruppe G. Doch nach dem Spiel in Lyon war Trainer Nagelsmann mächtig sauer. Für einige Spieler könnte das schon in der nächsten Transferphase Konsequenzen haben.

Barça-Talent Fati ist jüngster Champions-League-Torschütze

Mi., 11. Dezember 2019, 08:43 Uhr

Barcelonas Ansu Fati (oben) traf in Mailand. Foto: -/XinHua/dpa

Barcelona (dpa) - Das spanische Toptalent Ansu Fati vom FC Barcelona hat einen 22 Jahre alten Champions-League-Rekord gebrochen und ist nun der jüngste Torschütze in dem Wettbewerb. Der Fußball-Pro...