9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Champions League

Höwedes: Lok wird «sich gegen Bayern hinten reinstellen»

Di., 27. Oktober 2020, 04:00 Uhr

Beendete bei Lokomotive Moskau seine Karriere: Benedikt Höwedes. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Moskau (dpa) - Fußball-Weltmeister Benedikt Höwedes erwartet von seinem ehemaligen Club Lokomotive Moskau im Champions-League-Spiel gegen den FC Bayern München am Dienstagabend (18.55 Uhr/DAZN) ein...

Kroos vor Gladbach-Spiel: «Das ist für uns ein Finale»

Mo., 26. Oktober 2020, 19:55 Uhr

Ist mit Real Madrid bei Borussia Mönchengladbach gefordert: Toni Kroos. Foto: Marius Becker/dpa

Mönchengladbach (dpa) - Für den deutschen Fußball-Nationalspieler Toni Kroos hat die Partie bei Borussia Mönchengladbach am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) schon entscheidenden Charakter.

«Nicht nur staunen»: Gladbach mit Zuversicht gegen Real

Mo., 26. Oktober 2020, 19:29 Uhr

Bereit für Real Madrid: Gladbachs Profis beim Abschlusstraining für das Königsklassen-Heimspiel. Foto: Marius Becker/dpa

Real Madrid hatten sich viele Gladbacher als Gegner in der Champions League gewünscht. Jetzt kommen die Königlichen zum Geisterspiel in der Königsklasse in den Borussia-Park.

Mit Gnabry nach Moskau: Bayern wollen im «Flow» bleiben

Mo., 26. Oktober 2020, 17:51 Uhr

Hat seine Quarantäne überstanden: Bayern-Profi Serge Gnabry. Foto: Matthias Balk/dpa

Moskau, Köln, Salzburg, Dortmund - der FC Bayern beginnt seine Terminhatz von vier Auswärtsspielen in nur zwölf Tagen mit einem Turbo-Trip nach Russland. Gnabry ist zurück, Sané hat «einiges an Luft nach oben». Müller macht vor der Abreise den Gottschalk.

Real und Inter: Neuhaus erfüllt sich Kindheitstraum

Mo., 26. Oktober 2020, 08:38 Uhr

Für Florian Neuhaus (o) erfüllt sich in der Champions League ein Kindheitstraum. Foto: Cezaro de Luca/dpa

Berlin (dpa) - Für Borussia Mönchengladbachs Florian Neuhaus geht mit den Champions-League-Spielen gegen Inter Mailand und Real Madrid ein großer Kindheitstraum in Erfüllung.

Corona-Verstöße: UEFA ermittelt gegen Rennes

Fr., 23. Oktober 2020, 19:02 Uhr

Dicht an dicht: Fans von Stade Rennens beim Spiel gegen FK Krasnodar. Foto: Damien Meyer/AFP/dpa

Nyon (dpa) - Dem französischen Champions-League-Teilnehmer Stade Rennes droht wegen der Missachtung der Corona-Vorgaben eine Strafe.

Bayerns «Ausrufezeichen» gegen die Atlético-«Rabauken»

Do., 22. Oktober 2020, 22:18 Uhr

Münchens Matchwinner Kingsley Coman (M) bejubelt sein 4:0 zusammen mit Thomas Müller (l) und David Alaba. Foto: Matthias Schrader/Pool AP/dpa

Beim Kickstart des Titelverteidigers in die neue Saison der Champions League dreht der Final-Held gleich wieder auf. Der Trainer will diese Auftritte von «King» Coman & Co. dauerhaft sehen. Für den Spruch des Tages sorgt Thomas Müller.

«Alptraum vor El Clásico»: Real nach Blamagen unter Druck

Do., 22. Oktober 2020, 13:23 Uhr

Real Madrid verlor mit 2:3 gegen Schachtjor Donezk. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

Zwei Niederlagen vor dem wichtigen Duell mit Barcelona sorgen bei Real Madrid für Unruhe. Trainer Zidane stellt sich vor seine Spieler, nimmt alle Schuld auf sich.

Gladbach stolz auf Auftritt bei Inter Mailand

Do., 22. Oktober 2020, 12:03 Uhr

Ein Punkt im Stadion Giuseppe Meazza: Mönchengladbachs Trainer Marco Rose (2.v.r) ist zufrieden. Foto: Cezaro de Luca/dpa

Sogar ein Sieg zum Champions-League-Start war für Mönchengladbach möglich. Gleichwohl fliegt die Elf nach dem 2:2 in Mailand zufrieden nach Hause. Trainer Marco Rose kann mit dem Punkt bei Inter gut leben und hofft auf «Lerneffekt» gegen Real Madrid.

Torschütze Gündogan: War nach Covid-19 nicht voll da

Do., 22. Oktober 2020, 07:43 Uhr

Manchester Citys Ilkay Gündogan traf per Freistoß. Foto: Martin Rickett/Pool PA/AP/dpa

Manchester (dpa) - Der direkt verwandelte Freistoß von Ilkay Gündogan beim 3:1 von Manchester City gegen den FC Porto war insbesondere dem Talent des deutschen Fußball-Nationalspielers geschuldet.

Liverpools Coach Klopp mit Sieg gegen Ajax «einverstanden»

Do., 22. Oktober 2020, 07:32 Uhr

Liverpools Trainer Jürgen Klopp freut sich mit Rhys Williams über den Sieg in Amsterdam. Foto: Peter Dejong/AP/dpa

Amsterdam (dpa) - Die überschaubare Qualität der Partie beim 1:0-Auftaktsieg des FC Liverpool in der Champions League gegen Ajax Amsterdam war für Trainer Jürgen Klopp in Ordnung.

Nach Gnabry-Schreck: Perfekter Bayern-Start gegen Atlético

Mi., 21. Oktober 2020, 23:15 Uhr

Titelverteidiger Bayern München startete mit einem Kantersieg in die Königsklasse. Foto: Matthias Schrader/Pool AP/dpa

Der FC Bayern hat einen perfekten Start in die neue Saison der Champions League erwischt. Gegen Atlético Madrid ist wie schon im Endspiel vor zwei Monaten Kingsley Coman der Mann des Tages.

Lukaku verhindert Gladbacher Traumstart in die Königsklasse

Mi., 21. Oktober 2020, 23:14 Uhr

Doppeltorschütze Romelu Lukaku (r) rettete Inter Mailand einen Punkt gegen Borussia Mönchengladbach. Foto: Luca Bruno/AP/dpa

Borussia Mönchengladbach liefert bei Inter Mailand ein packendes Spiel. Rückstand, Ausgleich, Führung - und wieder Ausgleich. Den Traumstart in die Champions League verhindert Starstürmer Romelu Lukaku.

Positiv auf Corona: Inters Hakimi fehlt gegen Gladbach

Mi., 21. Oktober 2020, 18:15 Uhr

Wurde positiv auf Corona getestet: Inter-Profi Achraf Hakimi. Foto: Claudio Furlan/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Mailand (dpa) - Inter Mailands Abwehrspieler Achraf Hakimi ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Fehlstart für den BVB: Immobile führt Lazio zum Sieg

Mi., 21. Oktober 2020, 15:24 Uhr

Ausgerechnet der Ex-Dortmunder Ciro Immobile (r) schoss gegen den BVB Lazios erstes Tor. Foto: Cesar Luis de Luca/dpa

Dieser Auftritt macht wenig Mut. Beim 1:3 in Rom wurde der BVB seinem Status als Gruppenfavorit in keiner Weise gerecht. Vor allem die indiskutable 1. Halbzeit gab zu denken.

Grünes Licht für die Bayern - Stress nach Corona-Fall Gnabry

Mi., 21. Oktober 2020, 14:56 Uhr

Bayern-Profi Serge Gnabry ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Foto: Sven Hoppe/dpa

Die Zeit drängte. Nach dem Corona-Fall Serge Gnabry ordnete der FC Bayern weitere Tests seiner Profis an. Die Frist lief sechs Stunden vor dem Münchner Auftakt in der Champions League ab. Die Europäische Fußball-Union segnete das Spiel ab.