A8 Neunkirchen Richtung Saarlouis in Höhe Rastplatz Rastanlage Kutzhof gefährliche Situation in der Einfahrt, LKW wird empfohlen, die nächste geeignete Haltemöglichkeit anzufahren, Standstreifen gesperrt, Parkplatz besetzt Parkplatz wegen Sperrung A8 (Bergung LKW) überfüllt (02:53)

A8

Priorität: Normal

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Die Champions-League-Gegner vom FC Bayern München

An Benfica haben die Bayern beste Erinnerungen: Viermal kamen die Münchner auf internationaler Bühne in K.o.-Runden gegen den portugiesischen Rekordmeister weiter. Foto: Andreas Gebert

An Benfica haben die Bayern beste Erinnerungen: Viermal kamen die Münchner auf internationaler Bühne in K.o.-Runden gegen den portugiesischen Rekordmeister weiter. Foto: Andreas Gebert

Monaco (dpa) - Der FC Bayern München trifft in der Gruppenphase der Champions Leauge in der Gruppe E auf Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam und AEK Athen.

BENFICA LISSABON

Größte Erfolge: Zweimal Europapokalsieger der Meister, 36 Mal portugiesischer Meister und 26 Mal Pokalsieger

Abschneiden portugiesische Meisterschaft 2017/18: Zweiter

Abschneiden Champions League 2017/18: Gruppenphase

Trainer: Rui Vitória

Stars: Luisao, Pizzi, Eduardo Salvio

AJAX AMSTERDAM

Größte Erfolge: Einmal Champions-League-Sieger, zweimal Weltpokalsieger, dreimal Europapokalsieger der Meister, einmal UEFA-Cup-Sieger, einmal Europacupsieger der Pokalsieger, 33 Mal niederländischer Meister und 18 Mal Pokalsieger

Abschneiden niederländische Meisterschaft 2017/18: Zweiter

Abschneiden Champions League 2017/18: nicht qualifiziert

Trainer: Erik ten Hag

Stars: Matthijs de Ligt, Hakim Zyjech, Daley Blind

AEK ATHEN

Größte Erfolge: Zwölfmal griechischer Meister, 15 Mal Pokalsieger

Abschneiden griechische Meisterschaft 2017/18: Meister

Abschneiden Champions League 2017/18: nicht qualifiziert

Trainer: Marinos Ouzounidis

Stars: Petros Mantalos, Marko Livaja

Kader FC Bayern

Spielplan FC Bayern

Bundesliga-Spielplan

Statistik-Handbuch zur Champions League

Die 32 teilnehmenden Vereine an der CL-Gruppenphase

CL-Termine 2018/19

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein