21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Europa League in NRW, Königsklasse in Lissabon?

Wird der Champions-League-Sieger 2020 in Lissabon statt Istanbul ermittelt?. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Wird der Champions-League-Sieger 2020 in Lissabon statt Istanbul ermittelt?. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin (dpa) - Der Sieger der Europa League soll im August erstmals seit zehn Jahren wieder in Deutschland gekürt werden. Der künftige Champion der Fußball-Königsklasse wird aber offenbar nicht in Frankfurt, sondern in Lissabon ermittelt.

Das berichten die «Bild»-Zeitung und Sky Sport Italia. Demnach werden am 8. und 9. August die vier ausstehenden Achtelfinal-Rückspiele der Champions League, darunter auch das des FC Bayern München gegen den FC Chelsea (Hinspiel: 3:0), in Portugals Hauptstadt ausgetragen.

Danach geht es wegen der Corona-Pandemie im Turniermodus mit jeweils nur einem K.o.-Spiel statt der üblichen Hin- und Rückspiele weiter. Das Finale ist demnach für den 22. oder 23. August vorgesehen. Zuletzt war auch über den 29. August als mögliches Endspieldatum spekuliert worden, allerdings könnten in der darauf folgenden Woche bereits Länderspiele terminiert werden.

Die UEFA wollte sich bisher auf Anfrage nicht zu den Berichten äußern. Über die Fortführung der Europacup-Wettbewerbe soll wie auch über die Regelung für die anstehende Nations League am kommenden Mittwoch (17. Juni) bei der Sitzung des Exekutivkomitees entschieden werden. Das Gremium diskutiert dann auch über die weiteren Planungen für die auf 2021 verschobene Fußball-EM.

Wie die «Bild» weiter berichtet, soll das Finalturnier der Europa League an Nordrhein-Westfalen mit den Spielorten Köln, Düsseldorf, Gelsenkirchen, Duisburg gehen. Die Stadt Düsseldorf bestätigte der «Rheinischen Post» das Interesse des DFB. «Der DFB erkundet momentan die Möglichkeiten und hat Kontakt mit verschiedenen Standorten in NRW und ganz Deutschland aufgenommen, auch mit Düsseldorf», erklärte demnach Michael Brill, Geschäftsführer der städtischen Arena-Betreibergesellschaft «D.Live».

Endgültige Entscheidungen stehen aber noch aus. «Wir können uns das vorstellen, aber es ist noch nichts spruchreif», sagte Brill. Die nordrhein-westfälische Landesregierung hielt sich zunächst bedeckt. «Wir kommentieren laufende Gespräch nicht», sagte ein Sprecher der für Sportveranstaltungen zuständigen NRW-Staatskanzlei der Deutschen Presse-Agentur.

Drei deutsche Clubs sind noch im Wettbewerb vertreten. Eintracht Frankfurt hatte das Achtelfinal-Hinspiel gegen den FC Basel 0:3 verloren. Der VfL Wolfsburg unterlag Schachtjor Donezk 1:2. Leverkusen hat aber gute Aussichten auf eine längere Teilnahme am möglichen Heimturnier. Das Hinspiel gewann Bayer bei den Glasgow Rangers 3:1. Letztmals fand ein Europa-League-Endspiel 2010 in Deutschland statt. Atlético Madrid siegte in Hamburg 2:1 n.V. gegen den FC Fulham. Letzter deutscher Sieger des damals noch als UEFA-Cup firmierenden Wettbewerbs war 1997 Schalke 04.

In Lissabon soll das Königsklassen-Finale im Stadion da Luz von Benfica stattfinden, als zweiter Spielort ist das Stadion José Alvalade von Sporting Lissabon vorgesehen. Neben den Bayern ist auch noch RB Leipzig dabei, die Sachsen haben sich bereits für das Viertelfinale qualifiziert. Auch Frankfurt hatte Interesse an der Ausrichtung des Königsklassen-Turniers angemeldet. Problem an dieser Bewerbung ist allerdings offenbar, dass die weiteren Spielorte Mainz und Sinsheim in anderen Bundesländern liegen und somit möglicherweise keine einheitlichen Corona-Verordnungen Anwendung finden würden.

Ursprünglich sollten die Endspiele in Istanbul (Champions League) am 30. Mai und Danzig (Europa League) am 27. Mai ausgetragen werden, waren wegen der Coronavirus-Pandemie aber abgesagt worden.

Ein Finalturnier soll es auch in der Champions League der Frauen geben, hier soll Spanien laut Sky Sport Italia den Zuschlag erhalten. Das europäische Super-Cup-Finale der Männer soll anschließend in Budapest stattfinden.

Bericht in der Bild

Bericht auf Sky Sport Italia

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein