A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken Einfahrt Wilhelm-Heinrich-Brücke Baustelle, langsam fahren, Fahrbahnverengung, bis 12.12.2018 17:00 Uhr (07:44)

A620

Priorität: Normal

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Manchester United kriselt, aber Mourinho lobt Verbesserung

Manchester-Coach José Mourinho war bis auf das Ergebnis zufrieden. Foto: Martin Rickett/PA Wire

Manchester-Coach José Mourinho war bis auf das Ergebnis zufrieden. Foto: Martin Rickett/PA Wire

Manchester (dpa) - Manchester-United-Trainer José Mourinho schien dem 0:0 gegen den FC Valencia als Einziger etwas Positives abzugewinnen.

«Ich bin zufrieden mit der Leistung, ich bin zufrieden mit dem Einsatz, ich bin zufrieden mit der Verbesserung», sagte er nach dem enttäuschenden Champions-League-Remis. Er sei «natürlich nicht zufrieden» mit dem Ergebnis, räumte der angezählte Coach ein.

Die Buhrufe der Fans waren im Old Trafford kaum zu überhören gewesen. «Angriff, Angriff, Angriff» riefen sie nach dem vierten Heimspiel in Serie ohne ein Tor für den englischen Fußballrekordmeister - zugleich ein persönlicher Negativ-Rekord für Mourinho. Das Publikum habe ein Recht auf freie Meinungsäußerung, betonte der, «das gelte «besonders für Manchester-United-Fans, die ich zu 200 Prozent respektiere».

Auf mediale Kritik reagierte Mourinho sarkastisch. «Es gibt Dinge, die für mich schwer zu sagen sind, und wenn ich sie sagen würde, wäre das nicht gut für mich», sagte er. «Für Sie gäbe es dann sogar noch mehr Grund mich zu kritisieren. Ich denke, Sie haben schon genug.» Immerhin United-Ikone Gary Neville nahm ihn nach dem schlechtesten Saisonstart für Man United seit 29 Jahren in Schutz: «Es ist nicht die Schuld des Trainers, es ist der Mangel an Fußballkompetenz in der Clubführung.» Die allerdings entscheidet über Mourinhos Schicksal.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein