A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken in Höhe Wilhelm-Heinrich-Brücke Straße wieder frei (10:24)

Priorität: Normal

24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
24°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Champions League

UEFA: Verhandlungen zu TV-Rechten «kompliziert»

Di., 09. Mai 2017, 11:20 Uhr

Noch ist unklar, ob auch in Zukunft Spiele der Champions League im Free-TV zu sehen sein werden. Foto: Patrick Seeger

Die Europäische Fußball-Union UEFA lässt einen Termin für die Vergabe der deutschen TV-Rechte für die Champions League weiter offen. «Es hätte eigentlich schon längst passiert sein sollen», sagte UEFA-Generalsekretär Theodore Theodoridis im bahrainischen Manama.

Juve will mit Khedira ins Königsklassen-Finale

Di., 09. Mai 2017, 07:15 Uhr

Sami Khedira (r, mit Gonzalo Higuain) kann mit Juventus Turin das Finale der Champions League erreichen. Foto: Alessandro Di Marco

2015 scheiterte Juve im Endspiel in Berlin an Barcelona, dieses Jahr wollen sich Buffon & Co. ihren großen Traum vom Königsklassen-Titel erfüllen. Die Chancen vor dem Halbfinal-Rückspiel gegen Monaco stehen gut - doch auch die Gäste glauben an ihre Chance in Turin.

Monaco setzt auf Comeback gegen Juve und Khedira

Mo., 08. Mai 2017, 11:50 Uhr

Andrea Barzagli (l) von Juventus und Monacos Kylian Mbappé kämpfen um den Ball. Die Franzosen müssen einen 0:2-Rückstand aufholen. Foto: Claude Paris

Die AS Monaco hat die Hoffnung aufs Champions-League-Finale noch nicht aufgegeben. Die jüngste Vergangenheit macht dem Team um Jungstar Kylian Mbappé vor dem Halbfinal-Rückspiel bei Juventus Turin Hoffnung. Sami Khedira hingegen winkt ein deutsches Finalduell.

Juventus vor Traum-Finale gegen Real Madrid

Do., 04. Mai 2017, 14:05 Uhr

Für Juves Doppelschütze Gonzalo Higuaín bietet das mögliche Finale gegen Real genau wie für Sami Khedira die Chance auf eine Revanche. Foto: Claude Paris

Nach dem klaren Sieg in Monaco winkt den Italienern in der Champions League ein Finale gegen Titelverteidiger Real Madrid. Neben dem vor zwei Jahren in Madrid ausgemusterten Sami Khedira hat noch ein weiterer Juve-Profi eine offene Rechnung mit den Königlichen.

2:0-Sieg in Monaco: Juve vor Champions-League-Finale

Mi., 03. Mai 2017, 22:40 Uhr

Juves Gonzalo Higuain (r) jubelt nach einem seiner Treffer gegen AS Monaco mit seinem Teamkolegen Dani Alves. Foto: Claude Paris

Juventus hatte im Viertelfinale der Champions League das spanische Starensemble vom FC Barcelona ausgeschaltet, Monaco den BVB bezwungen. Das Halbfinal-Hinspiel entschied Juve für sich - nun könnte es im Finale zu einem Duell zweier DFB-Profis kommen.

Lahm spricht über falsche Real-Taktik 2014

Mi., 03. Mai 2017, 16:50 Uhr

Der damalige Bayern-Trainer Pep Guardiola ist bedient: sein Team verlor am 29. April 2014 «dahoam» 0:4 gegen Real Madrid. Foto: Tobias Hase/Archiv

München (dpa) - Nach Ansicht von Bayern-Kapitän Philipp Lahm hat der frühere Trainer Pep Guardiola aus einer seiner bittersten Pleiten eine Lehre gezogen. Nachdem Guardiola einige Münchner Profis vor dem mit 0:4 verlorenen Halbfinal-Rückspiel

Weltmeister Müller lobt «Phänomen» Ronaldo

Mi., 03. Mai 2017, 16:05 Uhr

Bei der EM 2012 kommt Portugals Cristiano Ronaldo vor DFB-Spieler Thomas Müller zu einem Fallrückzieher. Foto: Sergey Dolzhenko

München (dpa) - Cristiano Ronaldo ist für seine nächste große Tor-Show in der Champions League auch von Weltmeister Thomas Müller gerühmt worden. «Wir wissen alle, dass er außergewöhnlich ist, sowohl in seinem Auftreten auf und neben dem Platz als auch mit seinen sportlichen Leistungen.

Dreierpack des «Unsterblichen»: Spanien feiert Ronaldo

Mi., 03. Mai 2017, 14:35 Uhr

Superstar Cristiano Ronaldo schoss Real Madrid praktisch schon ins Finale. Foto: Francisco Seco

CR7 und kein Ende. Auch mit 32 wird der Portugiese des Toreschießens nicht müde. Dank seines 42. Dreierpacks für Real darf die Mannschaft um Toni Kroos fast schon fürs Finale in Cardiff planen. Der Halbfinal-Gegner gibt aber noch nicht auf.

Verwirrung um Ronaldos Tor-Bestmarke

Mi., 03. Mai 2017, 09:05 Uhr

Cristiano Ronaldo hat statistisch erst 399 Mal für Real getroffen. Foto: Juan Carlos Rojas

399 oder 400? Dass Cristiano Ronaldo beim 3:0-Triumph von Real Madrid im Derby gegen Atlético mit seinem Dreierpack der Mann des Abends war, ist unbestritten.

Monaco gegen Juventus Turin: Halbfinal-Hinspiel ohne Khedira

Mi., 03. Mai 2017, 07:30 Uhr

Sami Khedira wird Juve im Hinspiel fehlen. Foto: Manu Fernandez

Frankreichs Tabellenführer AS Monaco und Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin bestreiten am heutigen Mittwoch (20.45 Uhr) das Hinspiel des zweiten Champions-League-Halbfinals.

Real Madrid nach 3:0 gegen Atlético auf Finalkurs

Di., 02. Mai 2017, 23:05 Uhr

Torschütze Cristiano Ronaldo (r) jubelt mit Sergio Ramos (l) den Treffer zum 1:0. Foto: Daniel Ochoa de Olza

Ronaldo, wer sonst? Der Superstar machte wieder einmal den Unterschied. Real Madrid kann nach dem 3:0 gegen Atlético praktisch für das Finale planen - und dann von der historischen Titelverteidigung träumen.

Juventus Turin zwischen Vor- und Zuversicht

Di., 02. Mai 2017, 12:20 Uhr

Gianluigi Buffon hat noch nie die Champions League gewonnen. Foto: Alessandro Di Marco

Barça bezwungen, Monaco vor der Brust: Juventus Turin ist nah dran am lang ersehnten Champions-League-Titel. Vor allem die Legende in den Reihen der Italiener will ihre Karriere im Finale krönen.

Ronaldos Real gegen Simeones Atletico

Di., 02. Mai 2017, 07:40 Uhr

Cristiano Ronaldo schoss Real Madrid fast im Alleingang ins Halbfinale. Foto: Andreas Gebert

Im ersten Champions-League-Halbfinale stehen sich Madrids Topclubs gegenüber. Die Sorgen von Real und Atletico liegen vor dem Hinspiel am Dienstag in der Defensive.

Abwehrnöte prägen Madrider Königsklassen-Derby

Mo., 01. Mai 2017, 13:25 Uhr

Real Madrids Coach Zinédine Zidane beobachtet Cristiano Ronaldo während einer Trainingseinheit. Foto: Paul White

Für Atlético Madrid ist Stadtrivale Real in der Königsklasse in den vergangenen drei Spielzeiten Endstation gewesen. Diesmal will der Außenseiter gegen Toni Kroos & Co. die Oberhand behalten. Ein Atlético-Profi tönt besonders.

Polizeieinsatz: FC Bayern will Bundesregierung einschalten

Sa., 22. April 2017, 14:55 Uhr

In der Halbzeitpause des Champions-League-Spiels waren Polizisten im Bayern-Block des Bernabeu-Stadions mit Schlagstöcken gegen Zuschauer vorgegangen. Foto: Francisco Seco

Nach einem umstrittenen Polizeieinsatz gegen die eigenen Fans während des Champions-League-Spiels bei Real Madrid bittet der FC Bayern die Bundesregierung offiziell, bei der spanischen Regierung vorstellig zu werden.

Video-Beweis: Rummenigge will schnelle Einführung in Europa

Fr., 21. April 2017, 15:30 Uhr

Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge: «Lasst uns das Spiel seriöser und fairer machen.» Foto: Matthias Balk

Karl-Heinz Rummenigge hat sich nach neuer Kritik an Champions-League-Schiedsrichter Viktor Kassai noch einmal dafür ausgesprochen, dass der Video-Beweis schnell auf internationaler Ebene eingeführt wird.