6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Champions League

Hoffenheimer Vogt und Grillitsch angeschlagen

So., 16. September 2018, 12:32 Uhr

Hoffenheims Florian Grillitsch (l) zog sich im Spiel gegen Düsseldorf einen Schulterprellung zu. Foto: Marius Becker

Zuzenhausen (dpa) - Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim muss unmittelbar vor seinem ersten Spiel in der Champions League um den Einsatz von zwei Leistungsträgern bangen.

BVB-Gegner Brügge siegt in letzter Minute

Fr., 14. September 2018, 22:43 Uhr

Jelle Vossen hat das Tor zum 1:0 für den FC Brügge gegen Sporting Lokeren erzielt. Foto (Archiv): Bruno Fahy/BELGA Foto: Bruno Fahy

Brügge (dpa) - In letzter Minute ist Borussia Dortmunds Champions-League-Gegner FC Brügge zum sechsten Sieg am siebten Spieltag der belgischen Fußball-Meisterschaft gekommen.

ZSKA Moskau trägt Champions League in Luschniki aus

Fr., 14. September 2018, 14:02 Uhr

ZSKA Moskau trägt seine Champions-League-Heimspiele im Luschniki-Stadion aus. Foto: Denis Tyrin

Moskau (dpa) - Russlands größte Fußballarena, das Luschniki-Stadion in Moskau, wird nach der WM auch Schauplatz der Champions League.

UEFA: Keine Pläne für Champions-League-Finale in New York

Mi., 12. September 2018, 23:01 Uhr

Die New Yorker werden wohl kein Champions-League-Finale in ihrer Stadt zu sehen bekommen. Foto: Christina Horsten

Madrid (dpa) - Die UEFA hat laut ihres Präsidenten Aleksander Ceferin aktuell keine Pläne, das Champions-League-Finale außerhalb von Europa auszutragen. Das teilte der UEFA-Chef in einer Stellungna...

Thomas Müller mit «Wut im Bauch» für Champions-League-Titel

Mi., 12. September 2018, 11:09 Uhr

Thomas Müller will mit dem FC Bayern München wieder beherzt um den Titel in der Champions League kämpfen. Foto: Sven Hoppe

München (dpa) - Nationalspieler Thomas Müller vom FC Bayern will in dieser Saison mit noch größerer Entschlossenheit den Kampf um den Titel in der Champions League angehen.

Gespräche über Champions-League-Finale in New York

Di., 11. September 2018, 10:36 Uhr

Jaume Roures ist der Vorstandsvorsitzende des spanischen Multimedia-Unternehmens Mediapro. Foto: Rolex Dela Pena/EPA

Madrid (dpa) - Die europäische Fußball-Königsklasse könnte ihren Sieger nach Angaben aus Spanien bald auch außerhalb Europas ermitteln.

Champions League: Schalke ohne Geis, Riether und Oczipka

Di., 04. September 2018, 16:58 Uhr

Fehlt im Champions-League-Kader von Schalke 04: Bastian Oczipka. Foto: Guido Kirchner

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat Johannes Geis, Sascha Riether und den derzeit verletzten Bastian Oczipka nicht für die Champions League gemeldet. 

Dortmund: Rode und Isak nicht für Champions League gemeldet

Di., 04. September 2018, 16:28 Uhr

Fehlt im Königsklassen-Aufgebot von Borussia Dortmund: Sebastian Rode. Foto: David Inderlied

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat Sebastian Rode und Alexander Isak nicht für die Champions League gemeldet. 

Video-Referee in Champions League in nächster Saison

Fr., 31. August 2018, 11:08 Uhr

UEFA-Präsident Aleksander Ceferin führt in der Champions League den Videobeweis ein. Foto: Martial Trezzini/KEYSTONE

Monaco (dpa) - Die UEFA plant einen Einsatz von Video-Assistenten in der Champions League in der Saison 2019/2020. Das bestätigte Verbandschef Aleksander Ceferin bei einem Mediengespräch in Monaco.

Losglück für Bayern und Schalke - BVB wieder gegen Monaco

Do., 30. August 2018, 23:00 Uhr

Auf einer Anzeigetafel werden im Grimaldi Forum in Monaco die Mannschaften der Gruppen E,F,G,H angezeigt. Foto: Claude Paris/AP

Der FC Bayern trifft in der Champions League auf Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam und AEK Athen - eine machbare Gruppe. Losglück hatte auch der FC Schalke 04. Bei Borussia Dortmund kommen bei Gegner AS Monaco unschöne Erinnerungen auf. Hoffenheim trifft auf Guardiola.

Reaktionen zur Gruppen-Auslosung

Do., 30. August 2018, 21:12 Uhr

Der ehemalige Schalker Benedikt Höwedes spielt bei Gruppengegner Lokomotive Moskau und freut sich auf das Wiedersehen. Foto: Carmen Jaspersen

München (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat Reaktionen auf die Gruppen-Auslosung der Champions League zusammengestellt.

Die Champions-League-Gegner vom FC Bayern München

Do., 30. August 2018, 20:30 Uhr

An Benfica haben die Bayern beste Erinnerungen: Viermal kamen die Münchner auf internationaler Bühne in K.o.-Runden gegen den portugiesischen Rekordmeister weiter. Foto: Andreas Gebert

Monaco (dpa) - Der FC Bayern München trifft in der Gruppenphase der Champions Leauge in der Gruppe E auf Benfica Lissabon, Ajax Amsterdam und AEK Athen.

Die Champions-League-Gegner der TSG 1899 Hoffenheim

Do., 30. August 2018, 20:29 Uhr

1899 Hoffenheim darf sich beim Königsklassen-Debüt auf Trainer Pep Guardiola und Manchester City freuen. Foto: Nick Potts/PA Wire

Monaco (dpa) - 1899 Hoffenheim trifft bei seinem Debüt in der Champions League in der Gruppe F auf Manchester City, Schachtjor Donezk und Olympique Lyon.

Die Champions-League-Gegner von FC Schalke 04

Do., 30. August 2018, 19:56 Uhr

Für den FC Schalke gibt es ein Wiedersehen mit dem ehemaligen Kapitän Benedikt Höwedes, der inzwischen für Lokomotive Moskau spielt. Foto: Marijan Murat

Monaco (dpa) - Der FC Schalke 04 tritt in der Gruppe D der Champions League gegen Lokomotive Moskau, den FC Porto und Galatasaray Istanbul an.

Die Champions-League-Gegner von Borussia Dortmund

Do., 30. August 2018, 19:56 Uhr

Borussia Dortmund war 2017 im Viertelfinale gegen AS Monaco ausgeschieden. Foto: Federico Gambarini

Monaco (dpa) - Borussia Dortmund hat Atlético Madrid, AS Monaco und den FC Brügge als Gegner in der Gruppenphase der Champions League zugelost bekommen.

Hoffenheim profitiert von Salzburgs Aus

Do., 30. August 2018, 18:21 Uhr

1899 Hoffenheim profitiert in der Champions League finanziell vom Aus der Salburger. Foto: Uli Deck

Monaco (dpa) - Das erneute Scheitern von RB Salzburg im Playoff zur Champions League zahlt sich für 1899 Hoffenheim finanziell aus.