A1 Saarbrücken - Trier zwischen Saarbrücken-Burbach und Kreuz Saarbrücken in beiden Richtungen die Gefahr durch ein entgegenkommendes Fahrzeug besteht nicht mehr (18:40)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Champions League

Polizei: Explosionen waren gezielter Angriff auf BVB-Team

Di., 11. April 2017, 23:35 Uhr

Die Polizei sichert die Umgebung der Explosionen. Sie geht von einem gezielten Anschlag aus. Foto: Ina Fassbender

Die Explosionen nahe dem Mannschaftsbus des BVB waren nach Angaben der Polizei ein gezielter Angriff auf das Dortmunder Fußball-Team.

Watzke bittet um Verständnis für neuen Spiel-Termin

Di., 11. April 2017, 23:30 Uhr

Hans-Joachim Watzke bittet für den neuen Spieltermin um Verständnis. Foto: Federico Gambarini

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hat die Fans um Verständnis für den knapp angesetzten neuen Termin des abgesagten Champions-League-Spiels gegen AS Monaco gebeten.

3:0 gegen FC Barcelona: Juve nimmt Kurs aufs Halbfinale

Di., 11. April 2017, 23:00 Uhr

Die Spieler von Juventus Turin - rechts Sami Khedira - feiern ihren Erfolg. Foto: Antonio Calanni

Juventus Turin besiegt den FC Barcelona überraschend klar mit 3:0 und steht vor dem Einzug ins Halbfinale der Champions League. In der Turiner Arena trumpft ein Landsmann von Barca-Star Lionel Messi auf.

Polizei: «Ernstzunehmender Sprengsatz»

Di., 11. April 2017, 22:05 Uhr

Die Polizei sichert die Umgebung der Explosionen. Foto: Ina Fassbender

Die Sprengsätze gegen den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund waren nach Einschätzung der Polizei durchaus gefährlich.

Monaco-Spieler absolvieren Training in Dortmund

Di., 11. April 2017, 22:00 Uhr

Monacos Spieler trainieren nach der Spielabsage im leeren Stadion. Foto: Federico Gambarini

Die Spieler von AS Monaco haben am Dienstagabend im Stadion von Borussia Dortmund ein Training absolviert. Noch gegen 21.30 Uhr hielten sie sich auf dem Platz des Signal Iduna Parks auf und trainierten unter Flutlicht.

Spektakuläre Spielabsagen im deutschen Fußball

Di., 11. April 2017, 21:50 Uhr

Das geräumte Stadion von Borussia Dortmund. Foto: Federico Gambarini

Das Champions-League-Spiel von Borussia Dortmund gegen AS Monaco ist abgesagt worden, nachdem in der Nähe des BVB-Mannschaftsbusses drei Sprengsätze explodiert waren. Die Hintergründe waren zunächst unklar.

Polizei sucht in Dortmund nach weiteren Sprengsätzen

Di., 11. April 2017, 21:15 Uhr

Die Umgebung des Explosionsorts wird von der Polizei nach weiteren Sprengsätzen abgesucht. Foto: Ina Fassbender.

Nach den drei Explosionen in der Nähe des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund sucht die Polizei die Umgebung mit einer Drohne ab. 

BVB-Spieler auf dem Weg nach Hause

Di., 11. April 2017, 21:10 Uhr

Mitglieder der Fußball-Mannschaft von Borussia Dortmund und des Betreuerstabes stehen um Trainer Thomas Tuchel (M) herum. Foto: Carsten Linhoff

Nach den Explosionen am Mannschaftsbus von Borussia Dortmund sind die Spieler des Fußball-Bundesligisten auf dem Weg nach Hause.

BVB-Spieler Bartra bei Explosion verletzt

Di., 11. April 2017, 20:50 Uhr

Dortmunds Marc Bartra wurde bei den Explosionen verletzt. Foto/Archiv: Guido Kirchner Foto: Guido Kirchner

Der BVB-Spieler Marc Bartra ist bei der Explosion in der Nähe des Mannschaftsbusses verletzt worden. Das bestätigte der Geschäftsführer von Borussia Dortmund, Hans-Joachim Watzke, am Dienstagabend.

BVB: Fans sollen zunächst im Stadion bleiben

Di., 11. April 2017, 20:50 Uhr

Vor dem Stadion in Dortmund herrscht Ruhe. Foto: Bernd Thissen

Borussia Dortmund hat den Fans im Stadion empfohlen, zunächst dort zu bleiben.

Champions-League-Spiel in Dortmund abgesagt

Di., 11. April 2017, 20:35 Uhr

Eine Anzeigetafel im Stadion informiert über den Vorfall mit dem Mannschaftsbus des BVB. Foto: Federico Gambarini

Nach den Explosionen nahe des Mannschaftsbusses von Borussia Dortmund ist das Champions-League-Spiel gegen AS Monaco am Abend abgesagt worden.

BVB: Kein Anlass zur Beunruhigung für Stadionbesucher

Di., 11. April 2017, 20:30 Uhr

Vor dem Stadion in Dortmund herrscht Ruhe. Foto: Bernd Thissen

Nach Angaben von Borussia Dortmund gibt es derzeit keinen Anlass zur Beunruhigung für Fußball-Fans im Stadion, teilte der Verein via Twitter mit.

Bayerns «Endspiel» gegen Real: Poker um Lewandowski

Di., 11. April 2017, 19:45 Uhr

Bayern-Stürmer Robert Lewandowski nimmt am Abschlusstraining in München teil. Foto: Sven Hoppe

Endlich Showtime! Beim Megakracher der Bayern gegen Real Madrid muss Königsklassen-Spezialist Ancelotti ein riskantes Spiel wagen. Im Tor soll gegen Ronaldo & Co. ein Kaltstart von Neuer glücken, im Angriff durchleben die Münchner eine Zitterpartie. Schafft es Lewandowski?

Wieder Kaltstart gegen Ronaldo: Neuer vor Comeback

Di., 11. April 2017, 19:40 Uhr

Manuel Neuer wird gegen Real wieder im Bayern-Tor stehen. Foto: Andreas Gebert

Bei Lewandowski ist es ein Wettlauf gegen die Zeit, umso wichtiger ist ein Einsatz des Welttorhüters im Bayern-Kasten. Manuel Neuer soll gegen Reals Superstars das so wichtige «zu Null» sichern. Ein schon einmal gelungener Kaltstart gegen Ronaldo macht den Münchnern Mut.

Toni Kroos kehrt als Triumphator zurück

Di., 11. April 2017, 19:35 Uhr

Toni Kroos tritt bei Real Madrid viele Freistöße und Ecken. Foto: Enrique de la Fuente

Im Madrider Starensemble um Cristiano Ronaldo und Gareth Bale bleiben auch sehr gute Fußballer leicht unbemerkt. Nicht so Toni Kroos. Vor dem ersten Pflichtspiel des Weltmeisters gegen seinen Ex-Arbeitgeber Bayern München wird der 27-Jährige bei Real mit Lob überhäuft.

Zieler und Co. ohne Angst zu Atlético

Di., 11. April 2017, 15:30 Uhr

Ron-Robert Zieler sitzt bei Leicester City zurzeit auf der Bank. Foto: Jonathan Brady/PA Wire

Leicester City ist der große Underdog im Viertelfinale der Champions League. Eine Rolle, die dem englischen Meister besonders gut liegt. Auch zwei frühere Nationalspieler wollen bei Atlético Madrid für die nächste Überraschung sorgen. Auch wenn nur einer von ihnen spielt.