A623 Saarbrücken Richtung Friedrichsthal Einfahrt Saarbrücken-Dudweiler Gefahr besteht nicht mehr (09:00)

Priorität: Normal

11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

DFB-Pokal

Schiedsrichter Aytekin pfeift DFB-Pokal-Endspiel

Fr., 28. April 2017, 11:45 Uhr

Schiedsrichter Deniz Aytekin pfeift das Pokal-Endspiel. Foto: Jonas Güttler

Schiedsrichter Deniz Aytekin wird am 27. Mai das DFB-Pokal-Endspiel zwischen Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund in Berlin leiten. Das gab der Deutsche Fußball-Bund bekannt.

Entzauberte Bayern lecken Wunden

Do., 27. April 2017, 21:40 Uhr

Münchens Javier Martinez (l-r), Thomas Müller, Philipp Lahm und David Alaba gehen nach der verlorenen Partie über den Platz. Foto: Andreas Gebert

Triple weg, Double futsch - beim FC Bayern herrscht Katerstimmung. Der praktisch fixe nächste Meistertitel wirkt wie ein Trostpreis. Der Dortmunder K.o.-Hieb zwingt die Bosse und den Trainer zur Reaktion.

Enttäuschte Bayern erhalten Trost von Löw

Do., 27. April 2017, 15:25 Uhr

Bundestrainer Joachim Löw war beim Pokal-Halbfinale in München im Stadion. Foto: Maurizio Gambarini

Bundestrainer Joachim Löw hat den FC Bayern München nach dessen Aus im DFB-Pokal getröstet. «Die Bayern sollten nicht enttäuscht sein. Man kann nicht immer drei Titel gewinnen», sagte der Weltmeister-Coach bei einem PR-Termin in Hamburg.

Tuchels Triumph beim Rekordchamp

Do., 27. April 2017, 13:00 Uhr

BVB-Coach Thomas Tuchel war nach dem Sieg in München vollkommen aus dem Häuschen. Foto: Peter Kneffel

Jetzt soll auch der Pott her. Das 3:2 in München lässt Borussia Dortmund in einer extremen Saison auf den ersten echten Titel seit 2012 hoffen. Für den Reifeprozess der hochtalentierten Truppe ist der Sieg ganz wichtig. Ein 19-Jähriger ist der größte BVB-Trumpf.

Als Siebter nach Europa: Der DFB-Pokal macht es möglich

Do., 27. April 2017, 12:25 Uhr

Wenn Borussia Dortmund den DFB-Pokal gewinnt, qualifiziert sich auch der Bundesliga-Siebte für die Europa League. Foto: Julian Stratenschulte

Platz sieben in der Fußball-Bundesliga könnte in dieser Saison dank des DFB-Pokals wieder zur Teilnahme an der Europa League berechtigen. Die Finalisten Eintracht Frankfurt oder Borussia Dortmund würden sich im Fall des Pokal-Siegs für die Europa League qualifizieren.

Die bisherigen Pokalspiele Dortmund gegen Frankfurt

Do., 27. April 2017, 11:10 Uhr

Das letzte Aufeinandertreffen von Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund im Viertelfinale des DFB-Pokals im Februar 2014 endete mit einem Sieg für den BVB. Foto: Daniel Reinhardt

Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt bestreiten am 27. Mai das Endspiel um den DFB-Pokal. Es ist erst das fünfte Aufeinandertreffen der beiden Bundesliga-Rivalen in diesem Wettbewerb.

Für ewig: Kein Torjubel von Hummels gegen BVB

Do., 27. April 2017, 10:30 Uhr

Die Manschaftskameraden feiern nach dem 2:1 Torschütze Mats Hummels, während der sich zurückhält. Foto: Peter Kneffel

Mats Hummels war bedient. «Wir haben das Finale fahrlässig sausen lassen», lautete die Selbstanklage des 28 Jahre alten Fußball-Weltmeister nach dem Pokal-K.o. des FC Bayern gegen Borussia Dortmund.

Borussia Dortmund stürzt Bayern im DFB-Pokal

Mi., 26. April 2017, 23:00 Uhr

Dortmunds Ousmane Dembele (M) jubelt mit den Trainern über seinen Treffder zur 3:2-Führung. Foto: Peter Kneffel

Auch im zweiten Cupwettbewerb scheiden die Bayern frühzeitig aus. Im DFB-Pokal verliert der Rekordmeister gegen couragierte Dortmunder, die im Finale Ende mai nun auf Eintracht Frankfurt treffen. Den am Ende müde wirkenden Bayern drohen unangenehme Fragen.

Hummels erlebt bitteren Abend gegen Ex-Club

Mi., 26. April 2017, 22:55 Uhr

Mats Hummels musste nach seinem Treffer zum 2:1 für München die Niederlage von der Bank aus erleben. Foto: Peter Kneffel

Mats Hummels durchlebt gegen Borussia Dortmund einen Pokal-Abend voller Emotionen. Gegen den Ex-Club ist der Weltmeister zwar Torschütze, tatenlos muss er nach seiner Auswechslung das Ausscheiden mit Ansehen. Ein Lob gibt es trotzdem vom Bundestrainer.

Russ ein Jahr nach Krebs-Erkrankung im Finale

Mi., 26. April 2017, 14:10 Uhr

Marco Russ (vorne) umarmt nach dem Sieg Teamkollege Marco Fabian. Foto: Ina Fassbender

Es gab viele Helden bei Eintracht Frankfurt nach dem Einzug ins Pokalfinale. Doch unter all diesen Geschichten ragte die von Marco Russ heraus. Denn den Abwehrspieler war vor einem Jahr schwer erkrankt.

Hradecky: «Bin bereit für Elfmeterschießen im Endspiel»

Mi., 26. April 2017, 13:40 Uhr

Eintracht Frankfurt steht dank Torhüter Lukas Hradecky im DFB-Pokalfinale. Foto: Ina Fassbender

Im Überschwang der Gefühle richtete Lukas Hradecky schon mal eine Kampfansage an den Pokal-Finalgegner. «Falls es auch im Endspiel ein Elfmeterschießen geben sollte - ich bin bereit», sagte der Torhüter von Eintracht Frankfurt.

Gladbach-Manager Eberl genervt vom Doppel-Fluch

Mi., 26. April 2017, 12:25 Uhr

Genervt: Gladbachs Manager Max Eberl hadert mit dem erneuten Ausscheiden seiner Mannschaft im Elfmeterschießen. Foto: Marius Becker

Wieder Halbfinale, wieder Elfmeterschießen: Zum vierten Mal scheiterte Gladbach in der Vorschlussrunde des DFB-Pokals. Manager Eberl hatte schon vor dem Elfmeter-Krimi gegen Frankfurt eine Vorahnung.

FCB gegen BVB: «Legende» Lahm, Trumpfkarte Reus und Druck

Mi., 26. April 2017, 07:35 Uhr

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel geht mit einem guten Gefühl in den Pokalknaller. Foto: Guido Kirchner

Im zweiten Pokal-Halbfinale wird der Endspielgegner von Eintracht Frankfurt ermittelt. Im Giganten-Duell Bayern gegen Dortmund steht dabei viel auf dem Spiel. Der Druck ist groß, aber Topspieler wie Arjen Robben leben genau für diese «großen Spiele».

Frankfurt im Pokalfinale - Sieg im Elfmeter-Drama

Mi., 26. April 2017, 00:05 Uhr

Die Spieler von Eintracht Frankfurt feiern nach der Partie mit den Fans ihren Sieg. Foto: Ina Fassbender

Borussia Mönchengladbach und Eintracht Frankfurt liefern sich im DFB-Pokal-Halbfinale über 120 Minuten einen spannenden Fight. Die Entscheidung fällt erst im Elfmeterschießen mit dem 16. Versuch.

Bayern muss, Dortmund will: «Heißes» Gigantenduell

Di., 25. April 2017, 14:50 Uhr

Bayerns David Alaba hofft, dass er gegen den BVB spielen kann. Foto: Andreas Gebert

Nur 18 Tage nach Bayerns 4:1-Ligasieg gegen den BVB kommt es zum nächsten Clásico in München. In der Zwischenzeit hat sich viel getan: Ancelottis Starensemble hat im Pokalkampf viel zu verlieren. Tuchels Männer können dagegen viel gewinnen - wie beim Elfer-Kuriosum 2015.

BVB hofft auf Coup in München - Tuchel: «Riesen-Stellenwert»

Di., 25. April 2017, 14:35 Uhr

Ob Sokratis gegen die Bayern spielen kann, ist fraglich. Foto: Bernd Thissen

18 Tage nach dem 1:4 im Bundesligaduell muss der BVB erneut beim FC Bayern antreten. Doch im Pokal-Halbfinale am Mittwoch will der zuletzt leidgeprüfte Revierclub vieles besser machen.