9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Formel 1

Organisator von Deutschland-Rennen: Auch 2021 möglich

Di., 19. Januar 2021, 07:14 Uhr

Angeblich gilt der Nürburgring als Ersatzkandidat für das für den 13. Juni geplante Kanada-Rennen. Foto: Jens Büttner/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der Automobilclub von Deutschland (AvD) hält angesichts neuer Spekulationen eine erneute Rückkehr der Formel 1 nach Hockenheim oder auf den Nürburgring auch in diesem Jahr f...

Veranstalter: Klassiker von Monaco soll 2021 stattfinden

Mo., 18. Januar 2021, 17:53 Uhr

Das Stadtrennen in Monaco soll 2021 wie geplant stattfinden. Foto: Luca Bruno/AP/dpa

Monaco (dpa) - Der Formel-1-Klassiker von Monaco in diesem Jahr soll nach dem Willen der Veranstalter wie geplant stattfinden. Der Automobilclub des Fürstentums bekräftigte, dass der Grand Prix Spek...

Brivio neuer Renndirektor bei Alpine F1 Team

So., 17. Januar 2021, 11:21 Uhr

Alpine ist eine französische Sportwagenmarke, die seit den 1970er Jahren zu Renault gehört. Foto: Jens Büttner/DPA/dpa

Enstone (dpa) - Der Italiener Davide Brivio wird neuer Renndirektor beim Formel-1-Team Alpine. Der Rennstall, der bis zum Ende des vergangenen Jahres noch Renault hieß, verkündete die Verpflichtung ...

Mick Schumacher: «Werde perfekt vorbereitet» starten

Fr., 15. Januar 2021, 10:44 Uhr

Freut sich auf sein Formel-1-Debüt: Mick Schumacher. Foto: Kamran Jebreili/AP/dpa

Es wird gerade für einen Debütanten wie Mick Schumacher eine Saison mit großen Herausforderungen. Kaum Testfahrten, weniger Fahr-Training an den Rennwochenenden. Dafür ein Kalender mit der Rekordzahl von 23 Grand Prix. Genau darauf bereitet er sich gerade vor.

Ferrari-Fahrer Leclerc positiv auf Coronavirus getestet

Do., 14. Januar 2021, 16:07 Uhr

Ferrari-Pilot Charles Leclerc wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Foto: James Gasperotti/ZUMA Wire/dpa

Maranello (dpa) - Formel-1-Pilot Charles Leclerc ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Dies teilten sein Ferrari-Rennstall und der Monegasse selbst mit.

Aston-Martin-Teamchef setzt auf Vettels «Siegermentalität»

Mi., 13. Januar 2021, 12:37 Uhr

Soll das Aston-Martin-Team zu Siegen verhelfen: Sebastian Vettel. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Silverstone (dpa) - Das neue Formel-1-Werksteam Aston Martin erhofft sich von Sebastian Vettel einen enormen Lerneffekt für den Rennstall.

Formel 1 verlegt Australien-Rennen - Saisonstart in Bahrain

Di., 12. Januar 2021, 13:36 Uhr

Die Formel 1 startet 2021 in Bahrain. Foto: Hassan Ammar/AP/dpa

Die Formel 1 muss ihren Kalender schon jetzt umbauen. Die Corona-Pandemie lässt den Auftakt der XXL-Welttournee in Australien nicht zu. Dafür wird Mick Schumacher sein Königsklassen-Debüt in der Wüste feiern. Der Notkalender wird wieder zur Belastungsprobe.

Renaults Formel-1-Team bekommt neuen Teamchef

Mo., 11. Januar 2021, 16:29 Uhr

Verlässt das Formel-1-Team von Renault: Teamchef Cyril Abiteboul. Foto: Rudy Carezzevoli/Fia Pool/PA Wire/dpa

Enstone (dpa) - Formel-1-Teamchef Cyril Abiteboul (43) verlässt überraschend Renault. Wie die Franzosen mitteilten, wird Laurent Rossi neuer Geschäftsführer.

Vettel-Boss Stroll: Formel-1-Auftakt in Bahrain

Do., 07. Januar 2021, 16:11 Uhr

Die Formel-1-Weltmeisterschaft soll in Bahrain starten. Foto: Tolga Bozoglu/Pool EPA/AP/dpa

London (dpa) - Der Formel-1-Auftakt in diesem Jahr soll Aston-Martin-Teambesitzer Lawrence Stroll zufolge in Bahrain stattfinden. Wie der neue Chef von Sebastian Vettel bei einer Veranstaltung seines ...

Formel 1 ändert Startzeiten für Europa-Rennen

Mi., 06. Januar 2021, 13:36 Uhr

Die Startampel beim Grand Prix von Monaco. Foto: Jens Büttner/dpa

London (dpa) - Die Formel-1-Rennen in Europa dürften künftig wieder zur vollen Stunde um 14.00 Uhr beginnen. Medienberichten zufolge stehe die Zustimmung der Rennställe zu diesem Vorschlag der Moto...

McLaren-Pilot Norris positiv auf Corona getestet

Di., 05. Januar 2021, 15:34 Uhr

Wurde positiv auf das Coronavirus getestet: McLaren-Pilot Lando Norris (r). Foto: Mark Sutton/Pool Motorsport Images/AP/dpa

Dubai (dpa) - Der britische Formel-1-Fahrer Lando Norris ist während seines Dubai-Urlaubs positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das teilte der 21-Jährige und sein Rennstall McLaren in den soz...

Keine «normale Saison»: Formel 1 vor neuen Corona-Problemen

Di., 05. Januar 2021, 12:13 Uhr

Rechnet mit weiteren Änderungen im Rennkalender der Formel-1-Weltmeisterschaft: Jean Todt, Präsident des Welt-Automobilverbands FIA. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Eine schnelle Rückkehr zur Normalität wird für die Formel 1 immer unwahrscheinlicher. Nicht nur der Saisonstart in Australien scheint schwer umsetzbar. Weitere Schwierigkeiten drohen.

Formel-1-Pilot Albon bei ausgewählten DTM-Rennen am Start

Mo., 04. Januar 2021, 16:40 Uhr

Rückt bei Red Bull vorerst wieder ins zweite Glied: Alexander Albon. Foto: James Gasperotti/ZUMA Wire/dpa

Berlin (dpa) - Der bisherige Formel-1-Pilot Alexander Albon wird mit Unterstützung seines Arbeitgebers Red Bull künftig auch in der DTM zum Einsatz kommen.

Für Vettel bleibt Schumacher der Beste

Sa., 02. Januar 2021, 09:28 Uhr

Freut sich auf seine neue Herausforderung bei Aston Martin: Sebastian Vettel. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press/dpa

Gaydon (dpa) - Für den viermaligen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel steht Michael Schumacher trotz der Rekorde von Lewis Hamilton immer noch an erster Stelle.

Formel 1 verneigt sich vor Sir Lewis: «Wahrer Gigant»

Fr., 01. Januar 2021, 13:18 Uhr

Wurde von der englischen Königin zum Ritter geschlagen - zumindest virtuell: Lewis Hamilton. Foto: Tolga Bozoglu/POOL EPA/AP/dpa

Er ist mehr als nur ein Weltmeister. Mehr als nur ein siebenmaliger Weltmeister. Lewis Hamilton hat einen langen Weg hinter sich. Er nutzt seine weltweite Popularität. Und darf sich nun Sir Lewis nennen.

Norbert Haug: «Ich wünsche Mick die ersten Punkte sehr»

Mi., 30. Dezember 2020, 07:10 Uhr

Norbert Haug, ehemaliger Motorsport-Chef von Mercedes-Benz nach einem Interview mit der dpa. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Berlin (dpa) - Der frühere Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug drückt Mick Schumacher für dessen Formel-1-Debüt die Daumen.