A620 Saarbrücken - Saarlouis zwischen Wilhelm-Heinrich-Brücke und Dreieck Saarlouis in beiden Richtungen die Gefahr durch ein entgegenkommendes Fahrzeug besteht nicht mehr (17.09.2019, 23:29)

Priorität: Dringend

8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Formel 1

Hülkenberg-Zukunft noch ungeklärt: «Tinte nirgendwo trocken»

Mo., 16. September 2019, 16:40 Uhr

Ob und bei welchem Team in der Formel 1 Nico Hülkenberg zukünftig fährt, ist noch nicht klar. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press

Berlin (dpa) - Die Formel-1-Zukunft des deutschen Rennfahrers Nico Hülkenberg ist wenige Tage vor dem Großen Preis von Singapur weiter ungeklärt.

Brawn: Vettel braucht Ferrari-Unterstützung

Di., 10. September 2019, 10:32 Uhr

In dieser Formel-1-Saison läuft es für Ferrari-Pilot Sebastian Vettel noch nicht richtig rund. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press

Monza (dpa) - Sebastian Vettel muss nach Einschätzung von Formel-1-Sportchef Ross Brawn vom Ferrari-Rennstall wieder aufgebaut werden.

Vettel verzweifelt am neuen Ferrari-Liebling

Mo., 09. September 2019, 10:56 Uhr

Ist derzeit nicht nach Lächeln: Sebastian Vettel. Foto: Nicolas Lambert/BELGA

Sebastian Vettel kommt nicht raus aus der Abwärtsspirale. Die Euphorie um den neuen Ferrari-Hoffnungsträger Charles Leclerc kann er nicht ignorieren. Der Deutsche erlebt vermutlich die schwerste Zeit seiner Formel-1-Karriere.

Internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Italien

Mo., 09. September 2019, 10:30 Uhr

Charles Leclerc hat Ferrari beim Großen Preis von Italien den ersten Heimsieg seit 2010 beschert. Foto: Antonio Calanni/AP

Berlin (dpa) - Charles Leclerc hat Ferrari beim Großen Preis von Italien den ersten Heimsieg seit 2010 beschert. Internationale Medien kommentierten dies wie folgt:

Lehren aus dem Großen Preis von Italien

Mo., 09. September 2019, 07:25 Uhr

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel war der große Verlierer in Monza. Foto: Luca Bruno/AP

Monza (dpa) - Ein großer Gewinner, ein paar andere Sieger, ein großer Verlierer - und der heißt Sebastian Vettel. Der Kampf um den WM-Titel der Formel-1-Saison 2019 ist für Vettel spätestens nach...

Ferrari sieht rot: Triumph für Leclerc, Fiasko für Vettel

So., 08. September 2019, 18:29 Uhr

Charles Leclerc vom Team Scuderia Ferrari hält auf dem Podium den Siegerpokal in der Hand. Foto: Antonio Calanni/AP

Bei der großen Ferrari-Party in Monza schiebt Sebastian Vettel Frust. Wieder patzt der Hesse unter Druck. Sein Stallrivale Charles Leclerc indes gewinnt zum zweiten Mal nacheinander.

Ferrari-Teamchef Binotto versichert: Vettel weiter hungrig

So., 08. September 2019, 08:41 Uhr

Ferrari-Star Sebastian Vettel schreibt in Monza Autogramme. Foto: Luca Bruno/AP

Monza (dpa) - Für Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat Sebastian Vettel nichts von seinem Ehrgeiz eingebüßt.

Das muss man wissen zum Großen Preis von Italien

So., 08. September 2019, 07:54 Uhr

Der Große Preis von Italien ist nicht irgendein Rennen der Formel 1, es ist das Heimrennen der Scuderia Ferrari, seit 1950 dabei. Foto: Antonio Calanni/AP

Monza (dpa) - Es ist nicht irgendein Formel-1-Rennen. Es ist das Heimrennen des einzigen Rennstalls, der seit WM-Beginn dabei ist. Ferrari. Das Team mit den berühmten roten Autos. Der Mythos schlecht...

Leclerc lässt Tifosi jubeln: Monza-Pole vor Hamilton

Sa., 07. September 2019, 17:42 Uhr

Charles Leclerc feiert seine Bestzeit in der Qualifikation. Foto: Luca Bruno/AP

Was war denn das? Die Perfektionisten verzocken sich beim Windschatten-Poker. Vettel spricht Klartext: «Es ist schwachsinnig.» Er wird nur Vierter, hadert auch mit Absprachen. Teamkollege Leclerc ist der Profiteur: Pole für den Monegassen beim Ferrari-Heimspiel.

Vettel fährt Bestzeit im letzten Monza-Training

Sa., 07. September 2019, 13:13 Uhr

Fuhr im letzten Training in Monza am Schnellsten: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Antonio Calanni

Monza (dpa) - Sebastian Vettel hat kurz vor der Qualifikation zum Formel-1-Heimrennen von Ferrari die schnellste Runde gedreht. Im Freien Training am Samstag verwies der 32 Jahre alte Vierfach-Weltmei...

Ferrari-Vorsprung aufgebraucht? - Spannung vor Monza-Quali

Sa., 07. September 2019, 08:03 Uhr

Trainingsschnellster in Monza: Ferrari-Pilot Charles Leclerc. Foto: Luca Bruno/AP

Holt Hamilton zum siebten Mal die Pole in Italien? Oder reicht es für einen der Ferrari-Piloten beim Heimspiel der Scuderia? Sebastian Vettel und Charles Leclerc müssen sich auf eine enge und auch hektische K.o.-Ausscheidung gefasst machen. Stichwort Windschatten.

Tifosi-Jubel: Ferrari-Pilot Leclerc Trainingsbester

Fr., 06. September 2019, 18:23 Uhr

Charles Leclerc fuhr im Ferrari die Trainingsbestzeit. Foto: Luca Bruno/AP

Zum Auftakt der Formel 1 in Monza jubeln die Ferrari-Fans. Bei kniffligen Bedingungen entscheidet Charles Leclerc den Zweikampf mit Lewis Hamilton im Training für sich. Sebastian Vettel hält sich als Dritter vorerst in Lauerstellung.

Hamilton: «Fahren am oder über dem Limit»

Fr., 06. September 2019, 11:17 Uhr

Weiß um die Gefahren seiner Sportart: Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press

Sie wissen, wie gefährlich es ist. Sie blenden es aber aus, wenn sie im Rennwagen sitzen. Der Tod von Formel-2-Pilot Anthoine Hubert wirkt aber auch in Monza noch nach.

Das ist los bei der Formel 1 in Monza

Fr., 06. September 2019, 07:24 Uhr

Rot ist beim Großen Preis von Italien in Monza die beherrschende Farbe. Foto: Luca Bruno/AP

Monza (dpa) - Das letzte Saisonrennen der Formel 1 in Europa steht an. Der Große Preis von Italien zählt zu den absoluten Klassikern im Kalender. Die leidenschaftlichen Ferrari-Fans machen den Grand...

Formel-1-Weltmeister Hamilton: Rennsport bleibt gefährlich

Do., 05. September 2019, 17:42 Uhr

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton ist sich der Gefährlichkeit des Rennsports bewusst. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press

Monza (dpa) - Lewis Hamilton hat auch einige Tage nach dem tödlichen Unfall des Formel-2-Piloten Anthoine Hubert noch einmal bekräftigt, dass der Rennsport gefährlich bleibt.

Vettels Kampf im Teamduell - Leclercs Titelansage

Do., 05. September 2019, 16:02 Uhr

Sebastian Vettel (r) und Charles Leclerc wollen in Monza einen Ferrari-Sieg einfahren. Foto: Andy Wong/AP

Teamduelle sind so eine Sache. Sie können antreiben, aber auch bremsen. Bei Ferrari ist der Kampf um die Vormacht in vollem Gange. Sebastian Vettel braucht unbedingt einen Erfolg. Sein junger Herausforderer spricht schon vom Titel.