5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Carey: Mick Schumacher in der Formel 1 wäre «speziell»

In der Formel 3 erfolgreich: Mick Schumacher. Foto: Thomas Suer

In der Formel 3 erfolgreich: Mick Schumacher. Foto: Thomas Suer

Spa-Francorchamps (dpa) - Formel-1-Geschäftsführer Chase Carey würde einen Aufstieg von Michael Schumachers Sohn Mick irgendwann in die Königsklasse des Motorsports begrüßen.

«Das wäre natürlich eine großartige Story. Michael Schumacher spielt als Rekordweltmeister immer noch eine einzigartige Rolle in der Formel 1. Er ist eine Ikone unseres Sports und wird das auch immer bleiben», sagte Carey der «Bild am Sonntag». Man wolle unabhängig davon versuchen, «guten Nachwuchsfahrern den Weg in die Formel 1 zu erleichtern. Michaels Sohn Mick in der Formel 1 wäre natürlich speziell. Er würde die Herzen vieler Fans auf eine ganz einzigartige Weise berühren.»

Mick Schumacher hat in der vergangenen Woche in Spa-Francorchamps sein erstes Formel-3-Rennen gewonnen. Bis zu einem möglichen Aufstieg in die Formel 1 wäre es aber noch ein weiter Weg für den 19-Jährigen.

Rekordweltmeister Michael Schumacher war am 29. Dezember 2013 beim Skifahren in den französischen Alpen verunglückt. Im September 2014 war der heute 49-Jährige in sein Haus im schweizerischen Gland zurückgekehrt und wird seitdem von der Öffentlichkeit abgeschirmt.

Rennkalender

Ergebnisse

Profil Mick Schumacher

Bild-Artikel

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein