L150 Wadern Richtung Hermeskeil zwischen Wadern und Gehweiler Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (22:06)

Priorität: Dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Formel 1

Darüber wird auch gesprochen im Fahrerlager der Formel 1

Fr., 02. August 2019, 08:05 Uhr

Ist mehr mit seinem Smartphone als mit der Zukunft von Konkurrent Max Verstappen beschäftigt: Mercedes-Star Lewis Hamilton. Foto: Zoltan Balogh/MTI

Budapest (dpa) - Für den Sieg vor der Formel-1-Sommerpause kommen eine Reihe Fahrer in Frage. Es gibt aber auch noch andere Themen im Fahrerlager des Großen Preises von Ungarn auf dem Hungaroring.

Angriffslustiger Vettel will fitten Hamilton schlagen

Do., 01. August 2019, 18:14 Uhr

Sebastian Vettel (r) inspiziert in Budapest die Strecke. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press

19 Rennen kein Sieg mehr - fast ein Jahr. Dabei giert Sebastian Vettel im Ferrari nicht nur nach Grand-Prix-Erfolgen. Er will den Titel mit der Scuderia. Aufgeben ist keine Option. In Ungarn gibt's neue Teile für sein Auto. Rivale Lewis Hamilton ist dafür wieder fit.

Nach Virus: Hamilton fühlt wieder deutlich besser

Do., 01. August 2019, 17:24 Uhr

Auf dem Weg der Besserung: Lewis Hamilton in Budapest. Foto: Zoltan Balogh/MTI

Budapest (dpa) – Lewis Hamilton hat den Virus, der ihn beim Großen Preis von Deutschland geschwächt hatte, so gut wie überstanden. «Ich fühle mich viel besser», sagte der Formel-1-Spitzenreite...

Alfa Romeo legt Protest gegen Zeitstrafen ein

Do., 01. August 2019, 14:07 Uhr

Hatte beim Rennen auf dem Hockenheimring eine Zeitstrafe erhalten: Kimi Räikkönen vom Team Alfa Romeo Sauber F1. Foto: Sebastian Gollnow

Budapest (dpa) - Der Formel-1-Rennstall Alfa Romeo Racing hat Einspruch gegen die Zeitstrafen für beide Piloten beim Großen Preis von Deutschland eingelegt, gab das Team im Fahrerlager von Budapest ...

Sebastian Vettel: Erster Sieg seit August 2019 muss her

Do., 01. August 2019, 10:40 Uhr

Hofft auf einen Sieg in Ungarn: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Jan Woitas

19 Rennen schon kein Sieg mehr - seit fast einem Jahr. Dabei giert Sebastian Vettel im Ferrari nicht nur nach Grand-Prix-Erfolgen. Er will den Titel mit der Scuderia. «Und ich bin zuversichtlich, dass unser Tag noch kommen wird», sagt er.

Verstappen glaubt an Formel-1-Titel 2020

Do., 01. August 2019, 07:46 Uhr

Max Verstappen gewann das Rennen auf dem Hockenheimring. Foto: Sebastian Gollnow

Budapest (dpa) – Max Verstappen rechnet sich für dieses Jahr trotz der zwei Siege in den vergangenen drei Formel-1-Rennen offensichtlich keine Titelchancen aus. Das gab der 21 Jahre alte Red-Bull-P...

Das muss man wissen zum Großen Preis von Ungarn

Do., 01. August 2019, 07:39 Uhr

Sebastian Vettel ist der Star des Ferrari-Teams. Foto: Uli Deck

Nach dem zweiten Platz auf dem Hockenheimring will Ferrari-Star Sebastian Vettel nachlegen und sich mit dem ersten echten Saisonerfolg in die Sommerpause verabschieden. Und was macht der Weltmeister?

Pikantes in der Puszta: Verstappen auf Angriffskurs

Mi., 31. Juli 2019, 12:45 Uhr

Will auf dem Hungaroring wieder Muskeln zeigen: Red-Bull-Pilot Max Verstappen. Foto: Uli Deck

Schwächelt Mercedes auch beim Formel-1-Rennen in Ungarn? Im «Monaco ohne Mauern» wird es wieder heiß. Deutschland-Sieger Max Verstappen und Sebastian Vettel hoffen auf erneute Probleme bei den Silberpfeilen.

Vettel-Hoffnung auf ersten echten Sieg 2019

Mi., 31. Juli 2019, 07:56 Uhr

Hofft auf einen Sieg in Ungarn: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Jan Woitas

Budapest (dpa) - Nach dem 2. Platz auf dem Hockenheimring will Sebastian Vettel nachlegen und sich mit dem ersten echten Saisonerfolg in die Sommerpause verabschieden.

«Jeder ist lädiert»: Silberpfeile mit Schrammen nach Ungarn

Di., 30. Juli 2019, 11:45 Uhr

Nach dem Debakel beim Hockenheim-Rennen will Lewis Hamilton seine angeschlagene Gesundheit ersteinmal wiederherstellen. Foto: Jan Woitas

Es ist ein seltenes Bild: Mercedes verliert den Durchblick in der Formel 1. So geschehen im Regenchaos von Hockenheim. Die Patzer der Silberpfeile waren enorm. Aus Wut soll Wiedergutmachung werden. Schon in Ungarn.

«Wiederauferstehung» Vettels? - Mercedes erlebt «Armageddon»

Mo., 29. Juli 2019, 11:18 Uhr

Das Ferrari-Team feiert den zweiten Platz von Scuderia Ferrari wie einen Sieg. Foto: Sebastian Gollnow

Vielleicht war das die Initialzündung für Sebastian Vettel. Die Sturmfahrt des Ferrari-Piloten ausgerechnet in seinem Heimrennen wirkt wie Balsam für die geschundene Scuderia-Seele.

Vettel hofft auf Hockenheim 2020: «Wo die Leidenschaft ist»

Mo., 29. Juli 2019, 09:30 Uhr

Sebastian Vettel spricht sich für den Erhalt des Grand Prix auf dem Hockenheimring aus. Foto: Sebstian Gollnow

Hockenheim (dpa) – Nach dem vermutlich vorerst letzten Formel-1-Rennen in Deutschland hat der viermalige Weltmeister Sebastian Vettel ein Plädoyer für den Erhalt des Grand Prix auf dem Hockenheimr...

Pressestimmen zum Großen Preis von Deutschland

Mo., 29. Juli 2019, 08:04 Uhr

Podest ohne Silberpfeile: Beim Rennen auf dem Hockenheimring ging Mercedes leer aus. Foto: Uli Deck

Berlin (dpa) - Beim Formel-1-Rennen in Hockenheim hat Ferrari-Star Sebastian Vettel nach einer sensationellen Aufholjagd den zweiten Platz belegt. Der 32-Jährige aus Heppenheim musste sich nur Red-Bu...

Die Lehren aus dem Großen Preis von Deutschland

Mo., 29. Juli 2019, 07:59 Uhr

Stürmte von Startplatz zwanzig auf das Siegerpodest als Zweiter: Sebastian Vettel. Foto: Jan Woitas

Mercedes muss ein Desaster in Hockenheim verarbeiten. Sebastian Vettel und Ferrari verspüren beim Formel-1-Rennen von Deutschland dagegen viel Genugtuung.

Furiose Aufholjagd von Vettel im Hockenheim-Chaos

So., 28. Juli 2019, 21:47 Uhr

Ferrari-Star Sebastian Vettel lässt sich nach seinem zweiten Platz von den Fans feiern. Foto: Uli Deck

Was für ein Rennen: Sebastian Vettel rast vom letzten Startplatz in Hockenheim noch aufs Podium. Nur ein fliegender Holländer ist noch besser als der Ferrari-Fahrer. Mercedes erlebt beim Jubiläum ein Debakel - Lewis Hamilton bekommt nachträglich aber noch Punkte.

Einbau neuer Steuereinheit: Formel-1-Strafe für Vettel

So., 28. Juli 2019, 14:22 Uhr

Muss bei seinem Heimrennen von weit hinten starten: Sebastian Vettel. Foto: Sebastian Gollnow

Hockenheim (dpa) - Ferrari-Pilot Sebastian Vettel ist von den Rennkommissaren der Formel 1 mit einer Startplatzstrafe für den Grand Prix von Deutschland belegt worden.