L121 zwischen Hangard und Fürth in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (08:50)

L121

Priorität: Dringend

19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
19°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Formel 1

Film über Michael Schumachers Leben kommt ins Kino

So., 12. Mai 2019, 12:41 Uhr

Der Rekordweltmeister der Formel 1 beendete 2012 seine Karriere. Foto: David-Wolfgang Ebener

25 Jahre nach seinem ersten Formel-1-Titel startet ein Film über Michael Schumacher in den Kinos. Erstmals unterstützt auch die Familie des Rennfahrers ein solches Projekt.

Hockenheim warnt Formel-1-Macher: «Sport kann ausbluten»

So., 12. Mai 2019, 07:52 Uhr

2018 siegte Lewis Hamilton auf der Traditionsstrecke in Baden-Württemberg. Foto: Sebastian Gollnow

Hockenheim (dpa) - Die Betreiber des Hockenheimrings haben angesichts ihrer begrenzten Finanzkraft nur sehr gedämpfte Hoffnungen auf ein Formel-1-Rennen im kommenden Jahr.

Mercedes-Teamchef Wolff für Vettel-Wechsel offen

So., 12. Mai 2019, 07:38 Uhr

Sebastian Vettels Vertrag bei Ferrari läuft noch bis Ende 2020. Foto: Manu Fernandez/AP

Barcelona (dpa) - Teamchef Toto Wolff hofft für die Zukunft auf einen deutschen Fahrer im Formel-1-Mercedes.

Darauf muss man beim Großen Preis von Spanien achten

So., 12. Mai 2019, 07:37 Uhr

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas startet beim Großen Preis von Spanien von der Pole Position. Foto: Manu Fernandez/AP

Mercedes kann in Barcelona seinen Formel-1-Startrekord ausbauen. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton stehen in Spanien wieder in der ersten Startreihe. Ferrari-Star Sebastian Vettel muss wohl auf viel Rennglück hoffen.

Vettel wieder chancenlos: Bottas holt Pole Position

Sa., 11. Mai 2019, 16:53 Uhr

Valtteri Bottas (M) startet in Barcelona von Startplatz eins, vor Teamkollege Lewis Hamilton (l) und Sebastian Vettel. Foto: Manu Fernandez/AP

Die erhoffte WM-Wende ist für Sebastian Vettel und Ferrari ganz weit weg. In Barcelona dominiert wieder Mercedes. Der WM-Führende Valtteri Bottas schnappt sich die Pole Position. Spannung verspricht derzeit nur das Duell des Finnen mit Teamkollege Lewis Hamilton.

Hülkenberg patzt in Spanien-Qualifikation

Sa., 11. Mai 2019, 15:35 Uhr

Nico Hülkenberg leistete sich mit seinem Renault einen Ausritt ins Kiesbett. Foto: Joan Monfort/AP

Barcelona (dpa) - Renault-Pilot Nico Hülkenberg ist schon in der ersten Runde der Qualifikation zum Großen Preis von Spanien gescheitert.

Abschied im Kreisverkehr: Formel-1-Kalender im Wandel

Sa., 11. Mai 2019, 10:34 Uhr

Der Vertrag der Formel 1 zum Rennen auf dem Circuit de Catalunya läuft aus. Foto: Photo4/Lapresse/Lapresse via ZUMA Press

Die Formel 1 treibt den Umbruch im Grand-Prix-Kalender voran. Um Barcelona wird die Rennserie in Zukunft wohl einen Bogen machen. Auch andere Traditionsstrecken stehen auf der Kippe.

Startplatz-Jagd in Spanien: Vettel gegen Mercedes-Übermacht

Sa., 11. Mai 2019, 07:46 Uhr

Musste beim Training in Barcelona erneut den beiden Mercedes-Piloten den Vortritt lassen: Sebastian Vettel. Foto: Joan Monfort/AP

Die Mercedes-Fahrer scheinen auch beim Formel-1-Gastspiel in Spanien eine Klasse für sich. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton gehen als Favoriten in die Jagd auf die Pole Position. Oder kann Sebastian Vettel doch für eine Überraschung sorgen?

Mercedes-Duo schon wieder vorn: Vettel nur Trainingsvierter

Fr., 10. Mai 2019, 19:08 Uhr

Schnellster im Training von Barcelona: Mercedes-Pilot Valtteri Bottas. Foto: Mikel Trigueros/gtres

Mercedes setzt auch im Formel-1-Training von Spanien seine Dominanz fort. Valtteri Bottas und Lewis Hamilton sind erneut schneller als ihre Ferrari-Rivalen. Sebastian Vettels Scuderia hilft anscheinend nicht einmal ein runderneuertes Auto.

Aus Wundern lernen: Vettel ersehnt den WM-Umschwung

Fr., 10. Mai 2019, 17:00 Uhr

War im ersten Training in Barcelona nur Zweitschnellster: Sebastian Vettel in seinem Ferrari. Foto: Joan Monfort/AP

Sebastian Vettel braucht dringend einen Umschwung im Titelrennen der Formel 1. Vor dem fünften Saisonlauf in Spanien liegt der Ferrari-Star schon weit hinter dem Mercedes-Duo zurück. Und die ersten Trainingszeiten in Barcelona nähren die Zweifel.

Aus Wundern lernen: Vettel ersehnt den WM-Umschwung

Fr., 10. Mai 2019, 13:19 Uhr

War im ersten Training in Barcelona nur Zweitschnellster: Sebastian Vettel in seinem Ferrari. Foto: Joan Monfort/AP

Sebastian Vettel braucht dringend einen Umschwung im Titelrennen der Formel 1. Vor dem fünften Saisonlauf in Spanien liegt der Ferrari-Star schon weit hinter dem Mercedes-Duo zurück. Hilft in Barcelona ein runderneuertes Auto?

Darüber wird im Formel-1-Fahrerlager auch gesprochen

Fr., 10. Mai 2019, 07:21 Uhr

Will seiner Mama ein besonderes Muttertagsgeschenk machen: Mercedes-Pilot Valtteri Bottas. Foto: Sergei Grits/AP

Barcelona (dpa) - Über dem fünften Saisonlauf der Formel 1 steht vor allem eine Frage: Wer kann nach vier Doppel-Erfolgen die erdrückende Siegesserie von Mercedes stoppen?

Von Löwen und Schafen: Mercedes will kein neues Gift-Duell

Do., 09. Mai 2019, 16:55 Uhr

Einen eventuell aufkommenden Konkurrenzkampf zwischen den Mercedes-Piloten Valtteri Bottas (r) und Lewis Hamilton will Motorsportchef Wolff zeitig unterbinden. Foto: Andy Wong/AP

Ein gestählter Valtteri Bottas setzt Formel-1-Champion Lewis Hamilton in diesem Jahr heftig zu. Noch begegnen sich die Mercedes-Piloten mit Respekt. Doch bleibt das auch so, wenn nur diese beiden um den Titel fahren?

Mick Schumacher sucht Rat bei Formel 1: «Von jedem lernen»

Do., 09. Mai 2019, 14:45 Uhr

Bewundert immer mehr seinen Vater Michael: Motorsport-Talent Mick Schumacher. Foto: Hassan Ammar/AP

Mick Schumacher hat sein Karriereziel Formel 1 fest im Blick. Noch allerdings sieht der Sohn von Michael Schumacher viel Lernbedarf. Der harte Weg in die Königsklasse lässt auch seine Bewunderung für den Vater weiter wachsen.

Ecclestone noch überzeugt: Vettel kann Weltmeister werden

Do., 09. Mai 2019, 12:33 Uhr

Ex-Formel-1-Chef Bernie Ecclestone (r) glaubt noch Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel. Foto: Luca Bruno/AP

Barcelona (dpa) - Der frühere Formel-1-Chef Bernie Ecclestone setzt trotz des schwachen Ferrari-Saisonstarts im WM-Titelrennen weiter auf Sebastian Vettel.

São Paulo will Umzug des Formel-1-Rennens verhindern

Do., 09. Mai 2019, 10:39 Uhr

São Paulo bemüht sich um eine Verlängerung des Formel-1-Vertrages. Foto: Nelson Antoine/AP

São Paulo (dpa) - Die brasilianische Metropole São Paulo wehrt sich gegen den angekündigten Umzug des Formel-1-Rennens nach Rio de Janeiro.