A8 Saarlouis - Karlsruhe zwischen Kreuz Saarbrücken und Kreuz Neunkirchen in beiden Richtungen die Gefahr durch ein entgegenkommendes Fahrzeug besteht nicht mehr (01:57)

Priorität: Dringend

9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Formel 1

Jenson Buttons kurzes Formel-1-Comeback

Do., 25. Mai 2017, 12:30 Uhr

Jenson Button gibt ein kurzes Comeback im McLaren-Cockpit. Foto: Claude Paris

Jenson Button ist für ein Rennen zurück in der Formel 1. Der Brite ersetzt in Monaco McLaren-Stammpilot Fernando Alonso - und glänzt vor allem mit flotten Sprüchen.

Das muss man wissen zum Grand Prix von Monaco

Do., 25. Mai 2017, 06:55 Uhr

Wer wird in Monaco vorne liegen: Lewis Hamilton im Mercedes (r) oder Sebastian Vettel im Ferrari? Foto: Toru Takahashi

In Monte Carlo bringen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton den nächsten Teil ihres Duells um den Formel-1-Titel zur Aufführung. Der Klassiker im Fürstentum gilt noch immer als Kronjuwel der Rennserie.

Vettel setzt auf Ferrari-Sieg in Monaco

Mi., 24. Mai 2017, 18:30 Uhr

Sebastian Vettel (l) und sein Konkurrent Lewis Hamilton werden voraussichtlich auch den Sieg in Monaco unter sich ausmachen. Foto: Pavel Golovkin

Der Formel-1-Klassiker in Monaco dürfte erneut zum Zweikampf zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton werden. Der Deutsche zieht vor dem schillerndsten Grand Prix des Jahres Motivation aus der Historie.

Button über Kurz-Comeback: «Wäre sowieso hier gewesen»

Mi., 24. Mai 2017, 16:05 Uhr

Jenson Button vertritt Fernando Alonso beim Großen Preis von Monaco. Foto: Yoan Valat

Routinier Jenson Button nimmt sein kurzes Formel-1-Comeback von der lockeren Seite. «Ich habe meine Hunde gefragt, und sie meinten, sie kommen ein paar Wochen ohne mich aus», scherzte der Brite in Monte Carlo.

Hamilton erwartet «Leitplankenküsse» in Monaco

Mi., 24. Mai 2017, 07:25 Uhr

«Mit dem längsten Radstand durch die engen Kurven» - Lewis Hamilton könnte in seinem Mercedes auf dem Stadtkurs von Monaco Probleme bekommen. Foto: Jens Büttner

Vorjahressieger Lewis Hamilton erwartet beim Formel-1-Stadtrennen in Monaco wegen der in diesem Jahr schwereren und breiteren Autos eine noch härtere Prüfung für die Piloten.

Vettel will Hamilton in Monaco auf Distanz halten

Di., 23. Mai 2017, 11:15 Uhr

In Monaco kommt es zum nächsten Duell zwischen Sebastian Vettel (r) und Lewis Hamilton. Foto: Manu Fernandez

Der Zweikampf zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton fasziniert die Formel-1-Fans. Beim Klassiker in Monaco müssen die Titelrivalen den nächsten Belastungstest bestehen.

Vettel gegen Hamilton: Duell für die Formel-1-Historie

Mo., 15. Mai 2017, 14:10 Uhr

Liefern sich in der Formel-1-WM ein Kopf-an-Kopf-Rennen: Sebastian Vettel (l) und Lewis Hamilton. Foto: Manu Fernandez

Das Spektakel in Barcelona zeigt: Der Zweikampf zwischen Spanien-Sieger Lewis Hamilton und Ferrari-Star Sebastian Vettel hat das Zeug zu einem weiteren epischen Duell in der Formel-1-Historie.

Pressestimmen: «GP des Adrenalins»

Mo., 15. Mai 2017, 12:10 Uhr

Lewis Hamilton (r) und Sebastian Vettel lieferten sich in Barcelona ein packendes Duell. Foto: Manu Fernandez

Die Deutsche Presse-Agentur hat die internationalen Pressestimmen zum Großen Preis von Spanien zusammengestellt:

Hamilton gewinnt Barcelona-Rennen vor Vettel

So., 14. Mai 2017, 17:30 Uhr

Lewis Hamilton jubelt über seinen Sieg, Sebastian Vettel (l) applaudiert mit ernster Miene. Foto: Emilio Morenatti

Für Sebastian Vettel und Ferrari geht die Strategie nicht ganz auf. Der Scuderia-Star muss sich beim Europa-Auftakt in Spanien mit Platz zwei hinter Titelrivale Lewis Hamilton begnügen. Vettels WM-Vorsprung auf den Briten schmilzt.

Wehrleins Wagnis geht auf: Platz acht «fantastisch»

So., 14. Mai 2017, 17:10 Uhr

Pascal Wehrlein vom Sauber F1 Team fährt auf der Rennstrecke. Foto: Manu Fernandez

Fast ungläubig gluckste Pascal Wehrlein nach der Zieldurchfahrt in sein Helm-Mikrofon. Platz acht beim Großen Preis von Spanien - so weit vorn hatte der Deutsche noch nie in seiner Formel-1-Karriere ein Rennen beendet.

Verstappen und Räikkönen im Pech: Frühes Aus in Barcelona

So., 14. Mai 2017, 15:30 Uhr

Kimi Räikkönen (l) vom Team Scuderia Ferrari kollidiert mit Max Verstappen vom Team Red Bull Racing. Foto: Emilio Morenatti

Vorjahressieger Max Verstappen und Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen sind beim Großen Preis von Spanien schon in der ersten Runde ausgeschieden. Die beiden Formel-1-Piloten waren in Barcelona kurz nach dem Start miteinander kollidiert.

Darauf muss man achten beim Großen Preis von Spanien

So., 14. Mai 2017, 08:30 Uhr

Lewis Hamilton (l.) und Sebastian Vettel starten aus der ersten Reihe. Foto: Manu Fernandez

Die WM-Rivalen sind in der ersten Reihe wieder unter sich. Lewis Hamilton im Mercedes und Sebastian Vettel im Ferrari stehen vor dem Großen Preis von Spanien zum dritten Mal in dieser Formel-1-Saison am Start ganz vorn nebeneinander.

Vettel-Fehler verhindert Pole in Spanien - Hamilton vorn

Sa., 13. Mai 2017, 17:05 Uhr

Lewis Hamilton (M) hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Spanien vor Sebastian Vettel (l) und Valtteri Bottas geholt. Foto: Manu Fernandez

Sebastian Vettel war auf dem Weg zur Pole für die Großen Preis von Spanien. Dann unterläuft dem Ferrari-Star ein Fehler. Er muss seinem Titelrivalen Lewis Hamilton im Mercedes Platz eins überlassen. Held der Zuschauer ist aber ein Altmeister.

McLaren-Chef Brown: Ohne siegfähiges Auto ist Alonso weg

Sa., 13. Mai 2017, 16:20 Uhr

Als einziger der 20 Fahrer erreichte Fernando Alonso in keinem der bisherigen vier Rennen das Ziel. Foto: Joma/gtres

McLaren-Chef Zak Brown rechnet mit dem Abschied seines Stars Fernando Alonso, sollte der Formel-1-Rennstall dem Spanier nicht bald einen siegfähigen Wagen geben.

Kann Ferrari-Pilot Vettel Mercedes-Mann Hamilton stoppen?

Sa., 13. Mai 2017, 08:35 Uhr

Im Training nur Vierter wird Sebastian Vettel in der Qualifikation Jagd auf die beiden Mercedes machen. Foto: Manu Fernandez

Die Pole ist beim Großen Preis von Spanien in Barcelona besonders bedeutend. Favorit in der Qualifikation sind nach dem Training das Mercedes-Duo Lewis Hamilton und Valtteri Bottas. Sebastian Vettel glaubt, dass er und Ferrari sich noch steigern.

Hamilton bereit zum Konter im Duell mit Vettel

Fr., 12. Mai 2017, 20:55 Uhr

Die beiden Mercedes-Piloten kamen am besten mit dem Kurs bei Barcelona klar. Foto: manu Fernandez

Silber gegen Rot - das ist auch zum Europa-Auftakt der Formel 1 in Barcelona das Duell. Im Training liegen Hamilton und Bottas im Mercedes vor ihren Ferrari-Rivalen Räikkönen und Vettel. Ex-Champion Alonso erlebt in seiner Heimat den nächsten Rückschlag.