A6 Metz/Saarbrücken Richtung Kaiserslautern zwischen Dreieck Saarbrücken und Saarbrücken-Fechingen linker Fahrstreifen gesperrt, Schutzplankenerneuerung, bis 10.12.2019 ca. 03:00 Uhr (09.12.2019, 23:03)

Priorität: Normal

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Formel 1

Umfrage: Keine Sehnsucht nach Rosberg - Glaube an Vettel

Mo., 20. März 2017, 07:45 Uhr

Nach Nico Rosbergs Rücktritt wird es definitiv einen neuen Formel-1-Weltmeister geben. Foto: Valdrin Xhemaj

Die Formel-1-Saison startet am Wochenende mit viel Neuem. Der Weltmeister wird fehlen. So richtig vermissen die Deutschen aber Nico Rosberg offenbar gar nicht.

Ecclestone zu neuer Rolle: «Kann überhaupt nichts machen»

So., 19. März 2017, 15:20 Uhr

Bernie Ecclestone will nicht nur rumsitzen und nichts tun. Foto: David Davies

Bernie Ecclestone fühlt sich von den neuen Besitzern der Formel 1 kaltgestellt. «Ich kann überhaupt nichts machen. Sogar dem Personal wurde gesagt, sie sollen nicht mit mir reden. Sie wollen die Bernie-Ära loswerden», sagte der 86-Jährige der «Mail on Sunday».

Wechsel von Lowe von Mercedes zu Williams perfekt

Do., 16. März 2017, 10:25 Uhr

Paddy Lowe geht von Mercedes zum Rivalen Williams. Foto: Srdjan Suki

Der Formel-1-Wechsel des Briten Paddy Lowe von Mercedes zu Williams ist perfekt. Der 54-Jährige hat seine Arbeit als neuer Technik-Direktor beim Rennstall von Teamgründer Frank Williams aufgenommen.

Alonso fehlt Antrieb: Altmeister vor nächster Frustsaison

Mi., 15. März 2017, 12:15 Uhr

McLaren-Pilot Fernando Alonso ist von seinem Honda-Motor genervt. Foto: Jens Büttner

Formel-1-Altmeister Fernando Alonso droht wohl auch im letzten Vertragsjahr bei McLaren eine Frustsaison. Den Schuldigen für seine anhaltende Leidenszeit hat der McLaren-Pilot längst ausgemacht.

PS-Gigantenduell: Wer wird Rosbergs Titelnachfolger?

Di., 14. März 2017, 04:05 Uhr

Der Vertrag von Sebastian Vettel bei Ferrari läuft am Ende der Saison aus. Foto: Jens Büttner

Gesucht wird der Nachfolger von Nico Rosberg. Hat Sebastian Vettel im vorerst letzten Ferrari-Vertragsjahr das Zeug zum Titel? Sein Auto scheint stark, der Mercedes aber auch. Ein Neustart wird es für die gesamte Formel 1 - ohne Bernie Ecclestone.

Formel 1 erwartet Krimi zum Saisonstart

Fr., 10. März 2017, 18:35 Uhr

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton bei den Testfahrten auf dem Circuit de Catalunya. Foto: Jens Büttner

Nach dem Testfinale von Barcelona sucht die Formel 1 nach den Lehren für den Saisonstart in Australien. An der Spitze deutet sich ein Dreikampf an. Mercedes sieht sich nicht in der Favoritenrolle.

Früherer Formel-1-Weltmeister Surtees gestorben

Fr., 10. März 2017, 17:30 Uhr

John Surtees ist im Alter von 83 Jahren gestorben. Foto: Geoff Caddick

Der frühere Formel-1-Weltmeister John Surtees ist tot. Wie seine Familie am 10. März mitteilte, starb er im Alter von 83 Jahren. Seine Frau Jane sowie die Töchter Leonora und Edwina waren an seiner Seite.

Ferrari beeindruckt die Konkurrenz - «Wie ein Brett»

Do., 09. März 2017, 18:25 Uhr

Der neue Ferrari von Sebastian Vettel ist schnell und zuverlässig. Foto: Joma

Es sieht bisher gut aus für Sebastian Vettel. Der neue Ferrari ist schnell und zuverlässig. Aber kann er letztlich halten, was er bei den Testfahrten verspricht? Die Rivalen haben Vettel und sein Team nach einem Sieglos-Jahr mehr als nur auf der Rechnung.

Formel-1-Test: Rosberg-Nachfolger Bottas fährt Bestzeit

Mi., 08. März 2017, 18:35 Uhr

Mercedes-Pilot Valtteri Bottas fuhr am drittletzten Testtag Bestzeit. Foto: David Davies

Mercedes-Neuzugang Valtteri Bottas ist am drittletzten Testtag der Formel 1 vor dem Saisonbeginn die schnellste Runde gefahren.

Massa mit erster Bestzeit bei Abschlusstest

Di., 07. März 2017, 18:45 Uhr

Felipe Massa fuhr mit seinem Williams zum Abschluss der Testfahren Bestzeit. Foto: Francisco Seco

Williams-Fahrer Felipe Massa hat sich zum Auftakt der Formel-1-Abschlusstests in Barcelona die erste Bestzeit gesichert.

18-jähriger Formel-1-Neuling Stroll fährt gegen die Zweifel

Di., 07. März 2017, 11:15 Uhr

Lance Stroll (r) und Felipe Massa (M) stehen in Montmelo in der Williams-Box. Foto: Francisco Seco

Der Kanadier Lance Stroll ist in diesem Jahr der einzige Neuling in der Formel 1. Für seinen Aufstieg in die Königsklasse hat sein Vater viele Millionen ausgegeben. Mit dem Druck und den neuen Autos muss der 18-Jährige erst noch zurechtkommen.

Wehrlein meldet sich fit für letzte Formel-1-Tests

Mo., 06. März 2017, 14:10 Uhr

Pascal Wehrlein kann im Sauber an den Testfahrten teilnehmen. Foto: Jens Büttner

Sauber-Pilot Pascal Wehrlein kann an den abschließenden Formel-1-Tests in Barcelona teilnehmen. Dies teilte sein Schweizer Rennstall mit.

Ferrari macht Druck: Räikkönen beendet Tests mit Bestzeit

Do., 02. März 2017, 18:40 Uhr

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich zum Abschluss der viertägigen Formel-1-Tests erneut die Tagesbestzeit gesichert. Foto: Francisco Seco

Der Testauftakt der Formel 1 ist vorbei. Den stärksten Eindruck hinterließen bislang Mercedes und Ferrari. Die Scuderia hat anscheinend den Neustart im Winter genutzt.

Hamilton von Elektrikproblemen ausgebremst

Do., 02. März 2017, 14:25 Uhr

Nach Problemen mit der Elektrik verzichtete Lewis Hamilton auf seine letzten Testrunden. Foto: Jens Büttner

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton hat auf einen Einsatz zum Abschluss der Formel-1-Tests in Barcelona verzichtet. Nach Problemen mit der Elektrik an seinem Silberpfeil entschloss sich der dreimalige Weltmeister, nicht mehr auf den feuchten Circuit de Catalunya zu fahren.

Hamilton: Potenzial der Formel 1 nicht ausgeschöpft

Do., 02. März 2017, 11:05 Uhr

Lewis Hamilton: «Ein neues Format wird wirklich gebraucht.» Foto: Frank Augstein

Die Testfahrten in Barcelona sind der erste Auftritt der Formel 1 nach der Entmachtung von Bernie Ecclestone. Die neuen Besitzer haben einen Wandel versprochen. Für den Masterplan aber wird es Zeit brauchen.

Formel-1-Weltverband bestätigt Aus für Manor-Team

Mi., 01. März 2017, 20:15 Uhr

Das Aus für den britischen Rennstall Manor ist besiegelt. Foto: Yong Teck Lim/Archiv

Für das insolvente Manor-Team ist endgültig kein Platz mehr in der Formel 1. Der Weltverband FIA bestätigte am Rande der Testfahrten in Barcelona mit der Veröffentlichung der offiziellen Starterliste für die neue Saison das Aus für den britischen Rennstall.