14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Formel 1

Das muss man wissen zum Großen Preis von China

Do., 12. April 2018, 05:00 Uhr

Sebastian Vettel (r) im Ferrari möchte auch in Shanghai die Nase vor Mercedes-Pilot Lewis Hamilton haben. Foto: Rick Rycroft

Zwei Rennen - zwei Siege: Die Formel-1-Saison hat für Sebastian Vettel optimal begonnen. Der Ferrari-Pilot profitierte auch von den Fehlern bei Mercedes. In China will das Weltmeister-Team mit Champion Lewis Hamilton kontern.

«Kein Spielraum für Fehler»: Mercedes will die Wende

Mi., 11. April 2018, 12:25 Uhr

Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff (l) will in Shanghai sein Team endlich in Bestform sehen. Foto: Jens Büttner

Die Saison hat für Mercedes nicht so begonnen wie gewünscht. In den ersten beiden Rennen blieb der dominante Formel-1-Rennstall der vergangenen Jahre durch eigene Fehler ohne Sieg. Chef Toto Wolff will in Shanghai sein Team endlich in Bestform sehen.

Daten und Fakten zum Shanghai International Circuit

Mi., 11. April 2018, 07:36 Uhr

Sebastian Vettel geht als WM-Führender in der Großen Preis von China in Shanghai. Foto: Luca Bruno

Shanghai (dpa) - Seit der Saison 2004 ist der Große Preis von China Bestandteil des Formel-1-Rennkalenders.

Verstappen nimmt Hamiltons «Schwachkopf»-Vorwurf nicht übel

Di., 10. April 2018, 12:33 Uhr

Max Verstappen (hinten) überholt in Bahrain Lewis Hamilton. Der Niederländer eckt mit seinem Fahrstil in der Formel 1 immer wieder an. Foto: Luca Bruno

Mit seinem riskanten Fahrstil eckt Max Verstappen in der Formel 1 immer wieder an. Weltmeister Lewis Hamilton beschimpfte ihn zuletzt als «Schwachkopf». Der Niederländer nimmt das zwar nicht übel, will sich aber auch nicht ändern.

Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain

Mo., 09. April 2018, 12:50 Uhr

In Bahrain holte Sebastian Vettel mit seinem Ferrari auf abgefahrenen Reifen seinen zweiten Sieg der Saison. Foto: Giuseppe Cacace/Pool/AP

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat internationale Pressestimmen zum Großen Preis von Bahrain zusammengestellt.

Hamilton spürt den Druck - Vettel auf «fliegenden Teppich»

Mo., 09. April 2018, 12:16 Uhr

Sebastian Vettels zweiter Sieg im zweiten Saisonrennen setzt Lewis Hamilton (r) und Mercedes unter Druck. Foto: Luca Bruno/AP

Nach Sebastian Vettels zweitem Sieg im zweiten Rennen hadert Mercedes mit den verpassten Chancen. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton spürt den Druck und fordert eine schnelle Trendumkehr.

Ferrari-Mechaniker bringt Operation hinter sich

Mo., 09. April 2018, 11:20 Uhr

In der Boxengasse kümmern sich die Kollegen um den verletzten Mechaniker. Foto: Giuseppe Cacace/Pool/AP

Rom (dpa) - Nach dem schweren Unfall beim Formel-1-Rennen in Bahrain hat der verletzte Ferrari-Mechaniker die Operation überstanden.

Die Lehren aus dem Großen Preis von Bahrain

Mo., 09. April 2018, 04:31 Uhr

Sebastian Vettel (r) jubelt nach dem Rennen neben Lewis Hamilton aus Großbritannien vom Team Mercedes über seinen Sieg. Foto: Luca Bruno/AP

Sebastian Vettel reist mit der Maximal-Ausbeute von zwei Siegen weiter zum nächsten Formel-1-Rennen nach China. Doch der Ferrari-Pilot lehnt die Favoritenrolle im Titelkampf weiter ab.

Wüsten-König Vettel: Sorge um Mechaniker trübt Zittersieg

So., 08. April 2018, 22:45 Uhr

Sebastian Vettel führt mit seinem Ferrari, gefolgt von Mercedes-Pilot Valtteri Bottas, das Feld an. Foto: Luca Bruno/AP

Das war ganz eng. Sebastian Vettel hat auch das zweite Saisonrennen der Formel 1 gewonnen, diesmal knapp vor Valtteri Bottas. Ein Boxenstopp-Drama trübt aber die Ferrari-Freude.

Ferrari-Mechaniker bricht Bein beim Boxenstopp

So., 08. April 2018, 20:07 Uhr

Sebastian Vettel und sein Ferrari-Team. Foto: Luca Bruno/AP

Sakhir (dpa) - Der beim Formel-1-Rennen in Bahrain verletzte Ferrari-Mechaniker hat sich nach ersten Diagnosen das Schien- und Wadenbein gebrochen.

Feilschen um die Zukunft: Reformstreit in der Formel 1

So., 08. April 2018, 13:06 Uhr

Bernie Ecclestone stattete dem Fahrerlager in Bahrain einen Besuch ab. Foto (Archiv): Herbert Neubauer Foto: Herbert Neubauer

Der Kampf um die Zukunft der Formel 1 hat begonnen. In den nächsten zwei Monaten wollen die Eigentümer der Rennserie ihre Reformpläne zur Unterschriftsreife bringen. Ferrari und Mercedes wollen Kompromisse erzwingen.

Darauf muss man beim Großen Preis von Bahrain achten

So., 08. April 2018, 08:24 Uhr

Sebastian Vettel vom Team Ferrari jubelt nach der Qualifyingsession über das Erreichen der Pole Position. Foto: Luca Bruno/AP

Das Pech seiner Titelrivalen könnte Sebastian Vettel den Weg zum zweiten Sieg im zweiten Formel-1-Rennen des Jahres ebnen. In Bahrain startet der Ferrari-Star von ganz vorn. Zwei Finnen sind wohl seine größten Gegner.

Vettel im Glück: In letzter Sekunde zur Pole Position

Sa., 07. April 2018, 18:47 Uhr

Sebastian Vettel vom Team Ferrari hat sich für den 2. Saisonlauf in Bahrain die Pole Position gesichert. Foto: Luca Bruno/AP

Es läuft für Sebastian Vettel. Der Ferrari-Star holt sich in Bahrain den besten Startplatz und kann seine WM-Führung am Sonntag ausbauen. Wie schon in Australien nutzt Vettel das Pech seiner Rivalen.

Startplatz-Jagd in der Wüste: Vettel hofft auf Pole

Sa., 07. April 2018, 12:27 Uhr

Hofft beim Großen Preis von Bahrain auf die Pol Position: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel. Foto: Luca Bruno

Der starke Trainingsauftritt macht Ferrari und Sebastian Vettel Mut für die Formel-1-Qualifikation in Bahrain. Mercedes-Star Lewis Hamilton startet mit einem Handicap.

Formel-1-Führung bei Reformen zu Kompromissen bereit

Sa., 07. April 2018, 11:24 Uhr

Zeigt sich kompromissbereit in Sachen Reformpläne: Formel-1-Sportchef Ross Brawn. Foto: David Davies

Sakhir (dpa) - Die Formel-1-Spitze ist in der Debatte um ihre Reformpläne für die Rennserie zu Kompromissen bereit.

Rückschlag für Hamilton: Strafe bremst Jagd auf Vettel

Fr., 06. April 2018, 22:38 Uhr

Lewis Hamilton wird beim Start zum Rennen in Bahrain fünf Plätze zurückgesetzt. Foto: Luca Bruno

Sebastian Vettel erwischt im Training einen guten Start ins zweite Renn-Wochenende der Formel 1. Titelverteidiger Lewis Hamilton erlaubt sich ein paar Fehler - und muss noch vor der Qualifikation einen harten Rückschlag hinnehmen.