A623 Friedrichsthal Richtung Saarbrücken zwischen Saarbrücken-Herrensohr und Ausfahrt B41, Saarbrücken-Ludwigsberg Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle, rechter Fahrstreifen blockiert (07:08)

A623

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Frauenfußball

Kantersiege für Fußballfrauen aus Wolfsburg und München

So., 09. Dezember 2018, 16:41 Uhr

Pernille Harder (2L) feiert ihren Treffer mit ihren Mannschaftskameradinnen Caroline Hansen (L) und Lena Goeßling (R). Foto: P. Steffen

Düsseldorf (dpa) - Zwölf Spiele, elf Siege - der VfL Wolfsburg steuert in der Frauenfußball-Bundesliga weiter auf Titelkurs.

Kellermann in Sorge um Frauenfußball-Bundesliga

Sa., 08. Dezember 2018, 11:18 Uhr

Sorgt sich um den deutschen Frauen-Fußball: Wolfsburgs Ralf Kellermann. Foto: Marcel Kusch

Wolfsburg (dpa) - Ralf Kellermann, Sportlicher Leiter beim Frauenfußball-Meister VfL Wolfsburg, macht sich Sorgen um die Bundesliga.

DFB-Frauen weiter auf Rang zwei der Weltrangliste

Fr., 07. Dezember 2018, 15:19 Uhr

Deutschlands Fußball-Frauen können sich über Platz zwei in der Weltrangliste freuen. Foto: Friso Gentsch

Nyon (dpa) - Die deutschen Fußballfrauen bleiben in der Weltrangliste auf Rang zwei. Angeführt wird die vom Weltverband FIFA veröffentlichte Tabelle weiterhin von Weltmeister USA, der seinen Vorspr...

Potsdam stoppt Wolfsburger Serie - Kantersieg für Bayern

Mi., 05. Dezember 2018, 21:58 Uhr

Der Trefer von Wolfburgs Ewa Pajor reichte nicht zum Sieg gegen Potsdam. Foto: Uli Deck

Berlin (dpa) - Turbine Potsdam hat die beeindruckende Siegesserie des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga der Frauen gestoppt.

Wolfsburg siegt weiter, München in letzter Sekunde

So., 02. Dezember 2018, 17:10 Uhr

Wolfsburgs Pernille Harder erzielte die ersten beiden Treffer gegen Hoffenheim. Foto: Ina Fassbender

Düsseldorf (dpa) - Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg sind in der Bundesliga weiter nicht zu stoppen.

Neue Bundestrainerin Voss-Tecklenburg will Synergien mit Löw

Fr., 30. November 2018, 13:04 Uhr

Martina Voss-Tecklenburg begann ihren Dienst als neue Bundestrainerin der Frauen-Nationalmannschaft. Foto: Arne Dedert

Der deutsche Frauenfußball hat in diesem Jahr einen ähnlichen Absturz erlebt wie das Team von Joachim Löw - und einen Trainerwechsel. Jetzt soll Martina Voss-Tecklenburg neuen Schwung reinbringen beim DFB. Die 50-Jährige will auch mit Löw kooperieren.

Wolfsburg nicht zu stoppen: 9:0 beim SC Sand

So., 25. November 2018, 16:04 Uhr

Alexandra Popp traf doppelt gegen den SC Sand. Foto: Ina Fassbender

Düsseldorf (dpa) - Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg eilen in der Fußball-Bundesliga von Sieg zu Sieg. Mit dem 9:0 beim SC Sand festigte der Titelverteidiger seine Spitzenposition.

Essen und Freiburg trennen sich Remis - Pleite für Gladbach

Sa., 24. November 2018, 16:16 Uhr

Essen gelang nicht die Revanche gegen Freiburg, Mönchengladbach bleibt sieglos. Foto: Hermann Hay

Düsseldorf (dpa) - Die Fußballerinnen der SGS Essen haben in der Fußball-Bundesliga die Revanche für das Pokal-Aus gegen den SC Freiburg verpasst. Zum Auftakt des 9. Spieltages trennten sich Essen...

Wolfsburg und FC Bayern erneut im Viertelfinale

So., 18. November 2018, 16:36 Uhr

Steht mit den FCB-Frauen im Pokal-Viertelfinale: Trainer Thomas Wörle. Foto: Andreas Gebert

Düsseldorf (dpa) - Titelverteidiger VfL Wolfsburg und Endspielgegner FC Bayern München sind erwartungsgemäß in das DFB-Pokal-Viertelfinale der Frauen eingezogen.

Hrubesch: «Mehr echte Typen» im Frauenteam

So., 18. November 2018, 08:19 Uhr

Lobt die Mentalität der Nationalspielerinnen: Horst Hrubesch. Foto: Robert Michael

Berlin (dpa) - DFB-Trainer Horst Hrubesch hat sich zum Abschluss seiner Laufbahn lobend über Lars und Sven Bender vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen sowie über die Frauen-Nationalmannschaf...

FC Bayern und Potsdam im DFB-Pokal-Viertelfinale

Sa., 17. November 2018, 16:09 Uhr

Steht mit den FCB-Frauen im Pokal-Viertelfinale: Trainer Thomas Wörle. Foto: Andreas Gebert

Düsseldorf (dpa) - Der FC Bayern München und Turbine Potsdam haben sich für das Viertelfinale im DFB-Pokal der Frauen qualifiziert.

Silvia Neid in Mexikos Hall of Fame aufgenommen

Do., 15. November 2018, 22:09 Uhr

Silvia Neid wurde in die «Football Hall of Fame» Mexikos aufgenommen. Foto: Patrick Seeger

Pachuca (dpa) - Die frühere Nationalspielerin und Frauen-Bundestrainerin Silvia Neid ist in Pachuca in Mexikos seit 2011 existierende «Football Hall of Fame» aufgenommen worden.

Hrubesch-Abschied: Fußball-Frauen haben Weltspitze im Blick

Mi., 14. November 2018, 11:27 Uhr

Horst Hrubesch geht in den Trainer-Ruhestand. Foto: Robert Michael

Das Wort Wehmut scheint Horst Hrubesch fremd zu sein. Nach seinem letzten Spiel als Frauen-Bundestrainer wirkte er aufgekratzt wie selten. Er geht mit sich und der Welt zufrieden in den Ruhestand. Und hinterlässt seiner Nachfolgerin ein bestelltes Feld.

Voss-Tecklenburg übernimmt DFB-Frauen am 30. November

Di., 13. November 2018, 21:11 Uhr

Martina Voss-Tecklenburg wird am 30. November als neue Bundestrainerin vorgestellt. Foto: Rolf Vennenbernd

Erfurt (dpa) - Die Ära Martina Voss-Tecklenburg als Bundestrainerin der deutschen Frauen-Nationalmannschaft beginnt am 30. November.

0:0 beim Abschied: Hrubesch-Elf trennt sich von Spanien 0:0

Di., 13. November 2018, 18:16 Uhr

Bundestrainer Horst Hrubesch scheint mit dem Verlauf des Testspiels gegen Spanien nicht zufrieden zu sein. Foto: Robert Michael

Keine Tore, aber ein emotionaler Abschied: Horst Hrubesch hat die deutschen Fußballfrauen beim 0:0 gegen Spanien zum letzten Mal betreut. Er geht ohne Wehmut und ist sich sicher: «Die Mädels sind auf einem guten Weg, ich werde das mit Freude verfolgen.»

Suche nach der Nummer zwei: Casting für Torhüterinnen

Di., 13. November 2018, 07:15 Uhr

Torfrau Lisa Schmitz will auf sich aufmerksam machen. Foto: Thomas Eisenhuth

Die deutschen Fußball-Frauen suchen schon jetzt nach dem besten Kader für die WM 2019. Eine Schlüsselstellung nimmt die Torhüterposition ein. Dort sucht Bundestrainer Horst Hrubesch nach der idealen Ergänzung zu unumstrittenen Nummer 1, Almuth Schult.