A623 Saarbrücken Richtung Friedrichsthal zwischen Sulzbach und Dreieck Friedrichsthal Gefahr besteht nicht mehr (16:19)

Priorität: Normal

3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
3°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Frauenfußball

Zuschauer-Rekord im englischen Frauenfußball

So., 17. November 2019, 19:07 Uhr

Arsenal feiert seinen 2:0-Sieg gegen Tottenham Hotspur mit 38.262 Fans. Foto: Zac Goodwin/PA Wire/dpa

London (dpa) - Das erste Nord-Londoner Derby in der englischen Women's Super League hat für einen Zuschauerrekord gesorgt. 38.262 Fans sahen den 2:0-Sieg des FC Arsenal mit der eingewechselten deu...

«Wir sagen Basta!»: Spaniens Frauen-Liga in Streik getreten

Sa., 16. November 2019, 18:23 Uhr

Von dem Streik der spanischen Fußballspielerinnen sind nicht Länderspiele betroffen. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

Madrid (dpa) - Im Kampf um ein Mindestgehalt und einen Tarifvertrag sind die Fußballerinnen der ersten spanischen Liga am 16. November in einen unbefristeten Streik getreten. Das Spiel zwischen Espan...

Wolfsburger Frauen besiegen FC Bayern im Pokal

Sa., 16. November 2019, 16:10 Uhr

Die Frauen des VfL Wolfsburg haben das Viertelfinale im DFB-Pokal erreicht. Foto: Federico Gambarini/dpa

München (dpa) - Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben das Viertelfinale des DFB-Pokals erreicht und den FC Bayern München aus dem Wettbewerb geworfen.

VfL-Coach Lerch für «Ideenkonferenz» zwischen DFB und Clubs

Mi., 13. November 2019, 06:10 Uhr

Macht sich für eine Stärkung des Stellenwertes des Frauenfußballs stark: Stephan Lerch. Foto: Peter Steffen/dpa

London (dpa) – Der Trainer des deutschen Frauenfußball-Meisters VfL Wolfsburg, Stephan Lerch, hat in der Debatte um den Stellenwert der Frauen-Bundesliga den DFB stärker in die Pflicht genommen.

Almuth Schult hinterfragt Begriff «Männerfußball»

Di., 12. November 2019, 18:34 Uhr

Hinterfragt den Begriff «Männerfußball»: Nationaltorhüterin Almuth Schult. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Berlin (dpa) - Nationaltorhüterin Almuth Schult hat zu einem sensibleren Umgang mit Begriffen wie «Männerfußball» aufgerufen.

DFB-Boss Keller über DFB-Frauen: Kommen wieder in Weltspitze

So., 10. November 2019, 07:44 Uhr

Alexandra Popp (l) netzte in Wembley zur deutschen Führung ein. Foto: John Walton/PA Wire/dpa

Das frühe WM-Aus belastete die deutsche Frauen-Nationalmannschaft in diesem Jahr lange. Die folgenden vier Siege in der EM-Qualifikation gegen bestenfalls zweitklassige Gegner können kein Gradmesser sein. Doch der Sieg im Londoner Wembley-Stadion erweist sich als Mutmacher.

DFB-Frauen mit beeindruckendem Sieg in Wembley gegen England

Sa., 09. November 2019, 21:36 Uhr

Deutschlands Fußball-Frauen durften sich in Wembley über den Sieg freuen. Foto: John Walton/PA Wire/dpa

Von 25 Duellen mit den Engländerinnen hatten die deutschen Fußball-Frauen erst eins verloren. Dies blieb auch nach dem letzten Länderspiel des Jahres so. Der europäische Zuschauerrekord wurde in dem spektakulären Duell im Londoner Wembley-Stadion aber verfehlt.

Dietrich: Top-Clubs müssen mehr für Frauenfußball tun

Sa., 09. November 2019, 09:40 Uhr

FFC-Manager Siegfried Dietrich ist Vorsitzender des neuen DFB-Ausschusses für die Frauen-Bundesligen. Foto: Lukas Schulze/dpa

London (dpa) - Siegfried Dietrich, Manager des Rekordmeisters 1. FFC Frankfurt und Vorsitzender des neuen DFB-Ausschusses für die Frauen-Bundesligen, hat die deutschen Spitzenclubs zu mehr Engagement...

Schult kritisiert Clubs wegen Frauenfußball-Verweigerung

Fr., 08. November 2019, 20:01 Uhr

Würde sich über eine Frauen-Mannschaft bei Borussia Dortmund freuen: DFB-Keeperin Almuth Schult. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Berlin (dpa) - Nationaltorhüterin Almuth Schult hat kein Verständnis für die Verweigerung einiger Traditionsvereine gegenüber dem Frauenfußball.

«Geschenk» zum Jahresabschluss - DFB-Frauen in Wembley

Fr., 08. November 2019, 07:58 Uhr

Martina Voss-Tecklenburg, Bundestrainerin der Frauen-Nationalmannschaft. Foto: Arne Dedert/dpa

Das Beste kommt zum Schluss: Am Ende eines vom frühen WM-Aus überschatteten Fußballjahres dürfen die DFB-Frauen vor einer Rekordkulisse antreten. Trotz aller Euphorie wissen sie die Dimension einzuordnen.

Mindestgehalt für Spaniens Fußballerinnen

Mi., 06. November 2019, 22:23 Uhr

Der Ball kann weiterrollen: Spanischen Fußballspielerinnen wird ein Mindestgehalt garantiert. Foto: Thibault Camus/AP/dpa

Madrid (dpa) - Angesichts eines drohenden Streiks bietet der spanische Verband den Fußballerinnen 1,2 Millionen Euro.

Marozsán: Englische Frauen-Liga mit «extremer» Entwicklung

Mi., 06. November 2019, 08:50 Uhr

Findet den englischen Frauen-Fußball gut: Dzsenifer Marozsán. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Berlin (dpa) - Nationalspielerin Dzsenifer Marozsán führt die englische Premier League als Vorbild für die deutsche Bundesliga an. «Ich denke, in England hat sich der Frauenfußball extrem weite...

Australiens Frauen bekommen gleiches Geld wie die Männer

Mi., 06. November 2019, 08:12 Uhr

Sollen künftig das gleiche Geld wie die Männer bekommen: Australiens Fußball-Frauen - auch «Matildas» genannt. Foto: Claude Paris/AP/dpa

Sydney (dpa) - Gleiches Geld für «Matildas» und «Socceroos»: Die Spielerinnen der australischen Frauenfußball-Nationalmannschaft verdienen künftig genauso viel wie die Männer.

Gleiche Bezahlung für Frauen und Männer in Australien

Di., 05. November 2019, 16:15 Uhr

Sollen künftig das gleiche Geld wie die Männer bekommen: Australiens Fußball-Frauen - auch «Matildas» genannt. Foto: Claude Paris/AP/dpa

Sydney (dpa) - Gleiches Geld für «Matildas» und «Socceroos»: Berichten zufolge sollen die australischen Fußball-Nationalteams der Frauen und Männer künftig nicht mehr unterschiedlich bezahlt w...

FCB verlängert Vertrag mit Ex-Nationalspielerin Laudehr

Di., 05. November 2019, 15:58 Uhr

Bleibt dem FC Bayern München treu: Simone Laudehr. Foto: Matthias Balk/dpa

München (dpa) - Die frühere Fußball-Nationalspielerin Simone Laudehr hat ihren Vertrag beim FC Bayern München um ein Jahr bis 2021 verlängert. Das teilte der deutsche Vize-Meister mit.

Popp für Länderspiel in England nachnominiert

Mo., 04. November 2019, 13:50 Uhr

Alexandra Popp (M.) stößt zum DFB-Kader. Foto: Sakis Mitrolidis/dpa

Berlin (dpa) - Nach ihrem überraschenden Bundesliga-Comeback beim VfL Wolfsburg ist DFB-Spielführerin Alexandra Popp auch für das Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft in England nachnomini...