20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bayer-Fußballerinnen gegen Hoffenheim im Pokal-Halbfinale

Die Fußballerinnen der TSG 1899 Hoffenheim schieden im DFB-Pokal aus. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa

Die Fußballerinnen der TSG 1899 Hoffenheim schieden im DFB-Pokal aus. Foto: Adam Pretty/Getty Images Europe/Pool/dpa

Leverkusen (dpa) - Die Fußballerinnen von Bayer Leverkusen haben als erste Mannschaft das Halbfinale im DFB-Pokal der Frauen erreicht. Der Außenseiter warf im Viertelfinale überraschend die Mannschaft von der TSG 1899 Hoffenheim mit einem 3:2 (1:1/0:1)-Sieg nach Verlängerung aus dem Wettbewerb.

Die Hoffenheimerinnen gingen durch Maximiliane Rall in der 42. Minute in Führung. Doch Milina Nikolic (66.) brachte die Frauen-Werkself in die Verlängerung. Nach dem Wiederbeginn sorgte die eingewechselte Ivana Rudelic (92./112.) mit einem Doppelpack für die Vorentscheidung. In der Nachspielzeit der Verlängerung (120.+2) konnte Hoffenheims Tabea Waßmuth nur noch verkürzen.

Die übrigen drei Viertelfinal-Partien finden an diesem Mittwoch statt. Zweitliga-Club Arminia Bielefeld empfängt den Bundesligisten SC Sand (Anpfiff 13.00 Uhr/DFB-TV), Turbine Potsdam besitzt Heimrecht gegen die SGS Essen (13.15/WDR und rbb), und Zweitligist FSV Gütersloh hat den Favoriten und Titelverteidiger VfL Wolfsburg (19.00/DFB-TV) zu Gast, der den Pokal zuletzt fünfmal in Serie gewann. Die Halbfinals steigen am 10. und 11. Juni, das Finale in Köln ist für den 4. Juli geplant.

Ansetzungen DFB-Pokal-Viertelfinale, Frauen

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein