15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
15°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Erster Punktverlust für Wolfsburgs Frauen - Bayern souverän

Trainer Stephan Lerch kam in der Bundesliga mit den Frauen des VfL Wolfsburg gegen Freiburg nur zu einem Unentschieden. Foto: Gabriel Buoys/pool AFP/AP/dpa

Trainer Stephan Lerch kam in der Bundesliga mit den Frauen des VfL Wolfsburg gegen Freiburg nur zu einem Unentschieden. Foto: Gabriel Buoys/pool AFP/AP/dpa

Sinsheim (dpa) - Meister VfL Wolfsburg hat am sechsten Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga den ersten Punktverlust hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch kam beim SC Freiburg nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus.

Die eingewechselte Zsanett Jakabfi hatte die Wölfinnen in der 70. Minute in Führung gebracht, Freiburgs Hasret Kayıkçı gelang der späte Ausgleich (90.+5). Weiterhin ohne Punktverlust bleibt hingegen der Vorjahres-Zweite FC Bayern München. Die Bayern-Frauen setzten sich im Topspiel gegen die TSG Hoffenheim souverän mit 4:0 (2:0) durch.

Mit 16 Punkten Tabellendritter ist der frühere Serienmeister Turbine Potsdam. Die Potsdammerinnen bezwangen den MSV Duisburg bereits am Vortag mit 3:2 (1:2). Eintracht Frankfurt kassierte beim 2:3 (1:1) gegen den SC Sand die erste Saisonniederlage, Schlusslicht Werder Bremen unterlag Bayer Leverkusen mit 0:3 (0:1), Pokalfinalist SGS Essen gewann mit 3:1 (1:0) beim SV Meppen.

© dpa-infocom, dpa:201011-99-905793/2

Spieltag und Tabelle

Frauen-Bundesliga bei dfb.de

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein