A8 Saarlouis Richtung Luxemburg zwischen Rehlingen und Merzig Gefahr durch defekten LKW auf dem Überholstreifen (00:35)

A8

Priorität: Dringend

18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
18°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

RB Leipzig will auch mit Frauen-Team in die Bundesliga

RB Leipzigs Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff kündigte ein starkes Engagement im Frauenfußball an. Foto: Hendrik Schmidt

RB Leipzigs Vorstandsvorsitzender Oliver Mintzlaff kündigte ein starkes Engagement im Frauenfußball an. Foto: Hendrik Schmidt

«Entweder wir machen Frauen-Fußball richtig oder wir lassen es. Mit Halbgas ist nicht die Philosophie unseres Vereins», sagte er.

Derzeit spielt das Frauen-Team in der Landesliga und strebt den Aufstieg in die Regionalliga an. Mit 14 Punkten Vorsprung steht die Mannschaft auf dem ersten Platz. Man wolle den Mädchen- und Frauen-Fußball sukzessive erweitern, betonte Mintzlaff. Dafür sollen auch die nötigen finanziellen Mittel bereitgestellt werden. Zudem solle das Thema noch enger an die sportliche Führung geknüpft werden. Nach der Regionalliga müssten die RB-Frauen dann auch noch die 2. Bundesliga meistern, um in der höchsten Klasse anzukommen.

Die Männermannschaft hatte den Weg bis ins deutsche Oberhaus in der vergangenen Saison vollendet. Das Team hatte nach der Vereinsgründung im Mai 2009 in der nachfolgenden Spielzeit in der Oberliga begonnen. Derzeit belegt der Liga-Neuling weiter den zweiten Platz und steht damit vor einer Teilnahme an der Champions League in der nächsten Spielzeit.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Landesliga Sachsen/Frauen

Frauen-Fußball auf RB-Homepage

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein