B41 Idar-Oberstein Richtung Saarbrücken zwischen Sinnerthal und Überleitung Neunkirchen Wildunfall, Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (05:36)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Vor Länderspielpause: Wolfsburgs Frauen weiter souverän

Trainer Stephan Lerch hat mit den VfL-Frauen auch das fünfte Saisonspiel in der Bundesliga gewonnen. Foto: Peter Steffen

Trainer Stephan Lerch hat mit den VfL-Frauen auch das fünfte Saisonspiel in der Bundesliga gewonnen. Foto: Peter Steffen

Wolfsburg (dpa) - Der deutsche Meister VfL Wolfsburg hat auch sein fünftes Saisonspiel in der Frauenfußball-Bundesliga gewonnen und geht als souveräner Tabellenführer in die Länderspielpause.

Das Team von Trainer Stephan Lerch setzte sich 8:1 (3:0) gegen FF USV Jena durch. Die VfL-Tore erzielten Nationalmannschafts-Kapitänin Alexandra Popp (8./14. Minute), Noelle Maritz (41.), Pernille Harder (54./Foulelfmeter/57./71.), Dominique Janssen (74.) und Felicitas Rauch (90.). In der Tabelle liegt Wolfsburg mit der Maximalausbeute von 15 Punkten auf Platz eins vor der TSG Hoffenheim, dem FC Bayern München und dem 1. FFC Frankfurt (jeweils 12 Punkte).

Die Frankfurterinnen siegten gegen den 1. FC Köln 1:0, Bayern schlug den MSV Duisburg 4:0, Hoffenheim kam beim SC Freiburg zu einem 5:1-Auswärtserfolg. In den kommenden Wochen stehen nun zwei EM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft auf dem Programm. Am 5. Oktober (14.00 Uhr MESZ/ARD) empfängt die Auswahl von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg in Aachen die Ukraine, drei Tage später spielt die DFB-Elf in Thessaloniki gegen Griechenland (8. Oktober/14.00 Uhr MESZ/ZDF). Das Nationalteam war mit einem 10:0 gegen Montenegro und einem 8:0 in der Ukraine in die Qualifikation für die Fußball-Europameisterschaft 2021 in England gestartet.

Tabelle Frauen-Bundesliga

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein