Camphauser Straße, Saarbrücken Richtung Friedrichsthal zwischen B268, Ludwigskreisel in Saarbrücken und Abzweig nach Saarbrücken-Rodenhof Gefahr durch ein totes Tier auf der Fahrbahn (18:54)

Priorität: Dringend

5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
5°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Frauenfußball

DFB-Frauen wollen versöhnlichen Turnierabschluss

Mo., 06. März 2017, 16:00 Uhr

Babett Peter hofft auf ein dominantes Spiel gegen England. Foto: Guido Kirchner

Noch warten die deutschen Fußballerinnen beim Vier-Länder-Turnier in den USA auf ihr erstes Tor. Nach dem 0:1 gegen den Gastgeber und der Nullnummer gegen Frankreich soll es im letzten Spiel gegen die robusten Engländerinnen klappen.

Fußball-Frauen weiter ohne Tor in den USA

So., 05. März 2017, 11:15 Uhr

Auch im zweiten Spiel verpasst das deutsche Team einen Sieg. Foto: Julio Cortez

Die deutschen Fußballerinnen erzielen beim Turnier in den USA auch im zweiten Spiel kein Tor. Dem 0:1 gegen die USA und dem 0:0 gegen Frankreich folgt das abschließende Duell mit den starken Engländerinnen. Den Britinnen gelingt gegen den Weltmeister ein Coup.

Deutsche Fußball-Frauen ohne Hendrich gegen England

So., 05. März 2017, 09:30 Uhr

Kathrin Hendrich flog zurück nach Deutschland. Foto: Deniz Calagan

Die deutschen Fußball-Frauen müssen im letzten Spiel beim Vier-Nationen-Turnier in den USA gegen England am Dienstag (22.00 Uhr MEZ) ohne Kathrin Hendrich auskommen.

DFB-Frauen mit Insidertrio gegen Frankreich

Fr., 03. März 2017, 19:55 Uhr

Dzsenifer Marozsan steht bei Olympique Lyon unter Vertrag. Foto: Guido Kirchner

Ungeachtet der ersten Niederlage unter der neuen Bundestrainerin Steffi Jones ist die Stimmung im Lager der DFB-Frauen gut. Anteil daran hat vor dem Spiel gegen Frankreich auch eine prächtige Kulisse.

Jones trotz 0:1 gegen USA nicht unzufrieden

Do., 02. März 2017, 14:10 Uhr

Josephine Henning (l) und Lynn Williams aus den USA kämpfen um den Ball. Foto: Matt Slocum

Die deutschen Fußballerinnen haben im sechsten Länderspiel mit der neuen Bundestrainerin Steffi Jones die erste Niederlage einstecken müssen. Das 0:1 gegen Weltmeister USA ist aber kein Beinbruch. Bis zur EM im Juli ist noch viel Zeit. Nächster Prüfstein ist Frankreich.

Ex-Weltmeisterin Fatmire Alushi beendet Karriere

Di., 28. Februar 2017, 14:05 Uhr

Fatmire Alushi beendet Fußball-Karriere. Foto: Carmen Jaspersen

«Lira» Alushi hat in ihrer Fußball-Karriere alles gewonnen. Nun beendet die Ex-Welt- und Europameisterin ihre Laufbahn und widmet sich ganz der Familie.

DFB-Frauen starten in den USA ins EM-Jahr

Di., 28. Februar 2017, 13:45 Uhr

Bundestrainerin Steffi Jones freut sich auf das Turnier in den USA. Foto: Stefan Puchner

Die Mission EM-Titelverteidigung beginnt für die deutschen Fußballerinnen in den USA. Beim prominent besetzten Turnier sind neben dem Gastgeber auch Europas Topnationen Frankreich und England die Gegner. DFB-Trainerin Jones will viel tüfteln und ausprobieren.

US-Trip der DFB-Frauen: Jones über Lage «etwas besorgt»

Mo., 27. Februar 2017, 13:55 Uhr

Steffi Jones erwartet bei der Reise in die USA keine Probleme für die deutschen Spielerinnen. Foto: Hendrik Schmidt

Die Fußball-Nationalmannschaft der Frauen reist zu einem Turnier in die USA. Bundestrainerin Steffi Jones, die einen Amerikaner als Vater hat, verfolgt natürlich täglich die Ereignisse um Donald Trump.

Wolfsburg und München bleiben an Spitzenreiter Potsdam dran

So., 19. Februar 2017, 17:10 Uhr

Wolfsburgs Trainer Ralf Kellermann sah einen klaren Seig seines Teams. Foto: Marius Becker

Der VfL Wolfsburg und der FC Bayern München dürfen weiter auf die Meisterschaft in der Frauenfußball-Bundesliga hoffen. Die beiden Verfolger des diesmal spielfreien Tabellenführers Turbine Potsdam starteten mit Siegen aus der Winterpause.

Bayern München siegt zum Start der Rückrunde

Sa., 18. Februar 2017, 14:35 Uhr

Münchens Nora Holstad Berge erzielte den Siegtreffer gegen Freiburg. Foto: Lukas Barth

Die Fußballerinnen des FC Bayern München bleiben an Bundesliga-Spitzenreiter Turbine Potsdam dran. Zum Auftakt der Rückrunde setzte sich der Titelverteidiger mit 3:2 (1:1) im Auswärtsspiel gegen den SC Freiburg durch und kletterte vorerst auf den zweiten Tabellenplatz.

Fußball-Frauen des SC Freiburg verlängern mit Benkarth

Sa., 18. Februar 2017, 12:35 Uhr

Laura Benkarth hat ihren Vertrag in Freiburg verlängert. Foto: Roland Weihrauch

Frauen-Bundesligist SC Freiburg hat den Vertrag mit Fußball-Nationaltorhüterin Laura Benkarth über die laufende Saison hinaus verlängert.

DFB-Frauen bei Turnier in den USA ohne Tabea Kemme und Svenja Huth

Fr., 17. Februar 2017, 22:15 Uhr

Steffi Jones muss beim SheBelieves Cup in den USA auf Tabea Kemme und Svenja Huth verzichten. Foto: Hendrik Schmidt

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft muss beim Turnier um den SheBelieves Cup in den USA auf die beiden Potsdamerinnen Tabea Kemme und Svenja Huth verzichten.

Bayerns Simone Laudehr verletzt

Fr., 17. Februar 2017, 13:10 Uhr

Lange Zwangspause: Simone Laudehr hat sich gegen Slavia Prag schwer verletzt. Foto: Carmen Jaspersen

Die Fußballfrauen des FC Bayern München müssen einen schwerwiegenden Ausfall verkraften. Olympiasiegerin Simone Laudehr muss wegen eines Risses des vorderen Syndesmosebandes sowie des Außenbandes im linken Sprunggelenk eine lange Pause einlegen.

Weltfußballerin Lloyd wechselt zu Man City

Mi., 15. Februar 2017, 17:45 Uhr

Carli Lloyd wurde in den vergangenen zwei Jahren zur Weltfußballerin gewählt. Foto: Patrick Seeger

Weltfußballerin Carli Lloyd spielt in den kommenden Monaten für den englischen Frauen-Meister Manchester City.

DFB-Frauen bei Turnier in den USA wieder mit Sara Däbritz

Mo., 13. Februar 2017, 15:10 Uhr

Sara Däbritz ist nach einer Knieverletzung wieder im Kader der Frauenfußball-Nationalmannschaft. Foto: Matthias Balk

Olympiasiegerin Sara Däbritz kehrt beim Turnier um den SheBelieves Cup in den USA wieder in den Kader der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft zurück.

VfL Wolfsburg nach Sieg in Jena Tabellenzweiter

So., 12. Februar 2017, 18:35 Uhr

Wolfsburgs Nilla Fischer sorgte für den Ausgleich gegen Jena. Foto: Dominique Leppin/Archiv

Die Bundesliga-Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben die Hinrunde nach Ende der Winterpause mit einem Sieg abgeschlossen. Der VfL gewann beim FF USV Jena eine Nachholbegegnung mit 2:1 (0:0) und schob sich auf Platz zwei nach vorn.