22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
22°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Frauenfußball

Englands Torhüterin Bardsley fehlt im EM-Halbfinale

Di., 01. August 2017, 15:40 Uhr

Karen Bardsley erlitt im Viertelfinale gegen Frankreich einen Beinbruch. Foto: Carmen Jaspersen

Englands Fußballerinnen müssen das EM-Halbfinale gegen Gastgeber Niederlande am Donnerstag (20.45 Uhr) in Enschede ohne Stammtorhüterin Karen Bardsley bestreiten.

Schwache Torfrauen: Reihenweise Slapstick-Aussetzer

Di., 01. August 2017, 11:50 Uhr

Gepatzt: Die niederländische Torhüterin Sari van Veenendaal greift am Ball vorbei. Foto: Carl Sandin

Schwere Blackouts von Torhüterinnen prägen bei der Frauenfußball-EM in den Niederlanden viele Spiele. Das inzwischen ausgeschiedene deutsche Team profitierte davon gleich zweimal.

Trotz Kritik: Jones will Weg mit DFB-Frauen fortsetzen

Mo., 31. Juli 2017, 14:40 Uhr

DFB-Trainerin Steffi Jones tröstet ihre Spielerinnen nach dem EM-Aus. Foto: Carmen Jaspersen

Früh am Montag verlassen die DFB-Frauen frustriert ihr EM-Quartier. In der kurzen Nacht nach dem bitteren K.o. gegen Dänemark wird viel geredet. Bundestrainerin Jones ist selbstkritisch und möchte den Weg fortsetzen. Auch ihre Kritiker melden sich zu Wort.

Österreichs EM-Heldinnen verblüffen ihr Land

Mo., 31. Juli 2017, 13:05 Uhr

Die Österreicherinnen besiegten Spanien im Elfmeterschießen. Foto: Hans Punz

Debütant Österreich steht bei der Frauenfußball-EM sensationell im Halbfinale und begeistert die Menschen in der Heimat, selbst der Kanzler ist euphorisiert. Die Spielerinnen feiern im Ballermann-Stil.

Österreichs Fußball-Frauen stehen im EM-Halbfinale

So., 30. Juli 2017, 22:45 Uhr

Österreich setzte sich im Viertelfinale der Fußball-EM im Elfmeterschießen gegen Spanien durch. Foto: Hans Punz

Österreich ist bei der Frauenfußball-EM der Halbfinal-Gegner der Däninnen, die die deutsche Mannschaft aus dem Turnier geworfen hatten.

Jones «sehr enttäuscht»: Bitteres EM-Aus gegen Dänemark

So., 30. Juli 2017, 20:50 Uhr

Fußball, Frauen: EM, Finalrunde, Viertelfinale, Deutschland - Dänemark am 30.07.2017 im Sparta Stadion in Rotterdam (Niederlande). Deutschlands Trainerin Steffi Jones geht enttäuscht vom Platz. Das Spiel endete 1:2. Foto: Carmen Jaspersen

Erstmals in der EM-Geschichte scheiden die deutschen Fußball-Frauen schon im Viertelfinale aus. Die DFB-Auswahl hadert mit dem K.o. gegen Dänemark, nachdem die Partie wegen Regens verschoben worden war. Bundestrainerin Steffi Jones ringt «sehr enttäuscht» nach Worten.

EM-Aus für DFB-Frauen: Bitteres 1:2 gegen Dänemark

So., 30. Juli 2017, 15:10 Uhr

Anja Mittag (M) hadert mit einer vergebenen Chance gegen Dänemark. Foto: Carmen Jaspersen

Erstmals in der EM-Geschichte scheiden die deutschen Fußball-Frauen im Viertelfinale aus. Die DFB-Auswahl hadert mit dem K.o. gegen Dänemark, nachdem die Partie wegen Regens verschoben worden war.

Wasserschlacht mit Bundestrainerin Jones

So., 30. Juli 2017, 11:25 Uhr

Bundestrainerin Steffi Jones hatte sich früh für eine Verschiebung des Spiels stark gemacht. Foto: Carmen Jaspersen

Wie hoffnungslos überschwemmt der Platz in Rotterdam vor dem letztlich verschobenen EM-Viertelfinale zwischen den deutschen Fußball-Frauen und Dänemark am Samstagabend war, verdeutlichte vor allem eine Szene.

DFB-Frauen vor K.o.-Spiel gegen Dänemark

So., 30. Juli 2017, 11:20 Uhr

Der Rasen im Rotterdamer Stadion ist wieder bespielbar. Foto: Carmen Jaspersen

Das am Samstagabend wegen heftiger Regenfälle abgesagte EM-Viertelfinale zwischen den deutschen Fußballerinnen und Dänemark soll um 12.00 Uhr pünktlich beginnen.

DFB-Frauen am Sonntag um 12.00 Uhr gegen Dänemark

So., 30. Juli 2017, 08:30 Uhr

Die EM-Viertelfinalpartie zwischen Deutschland und Dänemark ist wegen Starkregens verschoben worden. Foto: Carmen Jaspersen

Nach sintflutartigem Regen ist das deutsche Viertelfinale bei der Frauen-EM gegen Dänemark am Samstagabend ausgefallen und wird Sonntag um 12.00 Uhr nachholt. Die DFB-Elf war bereit, musste dann aber schnell ins Bett. Jones: «Es war die richtige Entscheidung.»

Gastgeber Niederlande bei Frauenfußball-EM im Halbfinale

Sa., 29. Juli 2017, 20:25 Uhr

Lieke Martens trifft zum 1:0 für die Niederlande im Viertelfinale der Frauen-EM gegen Schweden. Foto: Carl Sandin

Gastgeber Niederlande hat bei der Frauenfußball-EM das Halbfinale erreicht. Das Team von Trainerin Sarina Wiegman setzte sich in seinem Viertelfinalspiel gegen den Olympia-Zweiten Schweden verdient mit 2:0 (1:0) durch.

Österreich darf bei EM aufs Halbfinale hoffen

Sa., 29. Juli 2017, 11:30 Uhr

Nach dem Einzug ins Viertelfinale wollen Österreichs Frauen bei ihrem EM-Debüt nun noch mehr erreichen. Foto: Hans Punz

Österreichs Fußball-Frauen peilen bei der EM in den Niederlanden die nächste Überraschung an. Bei ihrer ersten Teilnahme an einem großen Turnier ist nun sogar der Sprung ins Halbfinale greifbar.

DFB-Frauen wollen gegen Dänemark ins Halbfinale

Sa., 29. Juli 2017, 08:15 Uhr

Steffi Jones weiß, dass das Spiel gegen Dänemark kein Spaziergang wird. Foto: Carmen Jaspersen

Die Vorrunde ist abgehakt, nun beginnt für Rekord-Europameister Deutschland mit der K.o.-Runde die heiße Phase des Turniers. Die deutschen Fußballerinnen wollen Viertelfinal-Gegner Dänemark keinesfalls unterschätzen.

Fußball-Frauen sehnen Knipser-Qualitäten herbei

Fr., 28. Juli 2017, 18:15 Uhr

Bundestrainerin Steffi Jones hat einen hohen Anspruch an sich und ihr Team. Foto: Carmen Jaspersen

Die Lage wird ernst für die offensiv schwächelnden deutschen Fußball-Frauen. Hält die Torkrise auch im EM-Viertelfinale gegen Dänemark an, droht ein unerwartet schnelles Turnier-Aus. Zumal die Däninnen selbst eine Weltklassestürmerin in ihren Reihen haben.

Kritik am EM-Niveau - Zwischenbilanz von Silvia Neid

Fr., 28. Juli 2017, 13:50 Uhr

Silvia Neid stellt eine Stagnation bei der Entwicklung im Frauen-Fußball fest. Foto: Patrick Seeger

Die ehemalige Bundestrainerin Silvia Neid ist Leiterin der neuen Scouting-Abteilung im DFB. Zusammen mit ihrem Team beobachtet und analysiert sie alle EM-Spiele, um Entwicklungen und Trends im Frauenfußball zu erkennen. Ihre Vorrunden-Bilanz ist ernüchternd.

Dänemarks Fußball-Frauen setzen auf eine Wolfsburgerin

Fr., 28. Juli 2017, 12:30 Uhr

Wolfburgs Pernille Harder ist die Schlüsselspielerin im dänischen Team. Foto: Rolf Vennenbernd

Die dänische Hoffnungsträgerin im EM-Viertelfinale gegen Deutschland spielt normalerweise selbst in Deutschland. Seit Anfang 2017 läuft Pernille Harder für den VfL Wolfsburg auf.