1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Frauenfußball

Niederlande besiegen Dänemark - Norwegen verliert

Do., 20. Juli 2017, 23:10 Uhr

Beim Spiel gegen Belgien unterliegen die Norwegerinnen mit 0:2. foto: David Catry

Gastgeber Niederlande hat bei der Frauenfußball-EM den zweiten Sieg geschafft. Das «Oranje»-Team setzte sich nach dem Auftakterfolg auch gegen Dänemark mit 1:0 (1:0) durch. Zuvor hatte EM-Neuling Belgien mit 2:0 (0:0) gegen den EM-Finalisten von 2013, Norwegen, gewonnen.

Jones gibt Islacker Einsatzgarantie gegen Italien

Do., 20. Juli 2017, 18:30 Uhr

Bundestrainerin Steffi Jones setzt für das Spiel gegen Italien auf Mandy Islacker (9). Foto: Carmen Jaspersen

Fußball-Bundestrainerin Steffi Jones setzt im zweiten EM-Spiel gegen Italien auf Mandy Islacker als zweite Sturmspitze.

Spanien und England mit klaren EM-Siegen

Mi., 19. Juli 2017, 22:50 Uhr

Englands Ellen White (M) schießt ein Tor gegen Schottland. Foto: Mike Egerton

Spanien und England haben mit klaren Auftaktsiegen ihre Ambitionen bei der Fußball-EM der Frauen untermauert.

DFB-Torhüterin Schult will Status bei EM untermauern

Mi., 19. Juli 2017, 16:45 Uhr

Für Almuth Schult ist es die erste EM als deutsche Nummer eins und eine wichtige Bewährungsprobe. Foto: Carmen Jaspersen

Almuth Schult ist die deutsche Nummer eins. Als Nachfolgerin der einstigen Weltfußballerin und Weltmeisterin Nadine Angerer hat die Wolfburger Torhüterin ein schweres Erbe angetreten. Bei der EM in Holland will Schult ihren Status untermauern. Ein Vorbild ist Neuer.

Frankreich siegt 1:0 gegen Island bei EM

Di., 18. Juli 2017, 23:00 Uhr

Die Französin Eugenie Le Sommer bejubelt ihren verwandelten Elfmeter zum 1:0 gegen Island. Foto: Carmen Jaspersen

Mitfavorit Frankreich ist mit einem Sieg in die Fußball-Europameisterschaft der Frauen in den Niederlanden gestartet.

Huth fällt bei EM rund 14 Tage aus

Di., 18. Juli 2017, 17:20 Uhr

Svenja Huth hat sich einen leichten Muskelfaserriss zugezogen und muss pausieren. Foto: Cristiane Mattos

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft der Frauen muss in den kommenden EM-Spielen auf Svenja Huth verzichten.

Newcomer Demann: «Anspruch ist, Italien zu besiegen»

Di., 18. Juli 2017, 15:40 Uhr

Nationalspielerin Kristin Demann spricht auf der Pressekonferenz am Tag nach dem Spiel gegen Schweden. Foto: Carmen Jaspersen

Nach einer kurzen Nacht blicken die deutschen Fußballerinnen optimistisch und selbstbewusst auf die nächsten EM-Aufgaben.

DFB-Frauen schauen nach 0:0 gegen Schweden nach vorn

Di., 18. Juli 2017, 15:30 Uhr

Steffi Jones dirigierte ihre Spielerinnen von der Seitenlinie aus. Foto: Carmen Jaspersen

Es geht sicher besser, aber der EM-Auftakt ist geschafft. Nach dem 0:0 gegen defensiv starke Schwedinnen schauen die deutschen Fußballerinnen selbstbewusst nach vorn. Im zweiten Spiel gegen Italien muss ein Sieg her, um die Viertelfinal-Chance zu erhöhen.

DFB-Frauen starten mit 0:0 gegen Schweden in die EM

Di., 18. Juli 2017, 07:35 Uhr

Dzsenifer Marozsan (l) kann sich beim Kampf um den Ball gegen Jessica Samuelsson aus Schweden behaupten. Foto: Carmen Jaspersen

Das war noch nicht überzeugend. Nur 0:0 trennen sich Titelverteidiger Deutschland und Schweden in ihrem ersten EM-Spiel in den Niederlanden. In den kommenden Spielen müssen sich die Olympiasiegerinnen steigern.

Zahlen zum Klassiker zwischen Deutschland und Schweden

Mo., 17. Juli 2017, 07:30 Uhr

Bundestrainerin Steffi Jones hofft auf einen erfolgreichen EM-Auftakt gegen Schweden. Foto: Carl Sandin

Die Spiele zwischen Deutschland und Schweden gehören längst zu den Klassikern im europäischen Frauenfußball. An diesem Montag kommt es zum EM-Auftakt der Gruppe B wieder zu dem interessanten Vergleich.

EM-Gastgeber Niederlande startet mit 1:0 gegen Norwegen

So., 16. Juli 2017, 20:50 Uhr

Die Niederlande ist mit einem Sieg gegen Norwegen ins Turnier gestartet. Foto: Carmen Jaspersen

Die Frauenfußball-Nationalmannschaft der Niederlande hat mit dem 1:0-Sieg gegen Norwegen bei der Heim-Europameisterschaft einen Auftakt nach Maß erwischt.

DFB-Frauen heiß auf EM-Start: Klassiker gegen Schweden

So., 16. Juli 2017, 18:25 Uhr

Bundestrainerin Steffi Jones bereitet ihre Spielerinnen auf die EM vor. Foto: Carmen Jaspersen

Das Unternehmen Titelverteidigung startet: Deutschlands Fußballerinnen haben noch nie ein EM-Auftaktspiel verloren und gegen Schweden eine makellose Bilanz. Das soll nach dem Willen der DFB-Auswahl auch so bleiben. Die Erwartungen sind hoch.

Magull und Simon hoffen auf EM-Einsatz gegen Schweden

Sa., 15. Juli 2017, 16:00 Uhr

Carolin Simon (r) und Lina Magull freuen sich auf den EM-Auftakt. Foto: Carmen Jaspersen

Die DFB-Frauen können den EM-Start kaum noch erwarten. Auch das Freiburger Duo Carolin Simon und Lina Magull fiebert der Partie am Montag gegen Schweden entgegen. Mit unterschiedlichen Einsatzchancen.

Gereifte Marozsan erntet Lob von allen Seiten

Fr., 14. Juli 2017, 16:15 Uhr

Dzenifer Marozsan wurde nach Olympia von Bundestrainerin Steffi Jones zur DFB-Spielführerin befördert. Foto: Carmen Jaspersen

Dzenifer Marozsan wurde nach Olympia von Bundestrainerin Steffi Jones zur DFB-Spielführerin befördert. Auch der Wechsel von Frankfurt nach Lyon halfen der Filigrantechnikerin beim Reifeprozess. Lob bekommt die 25-Jährige von allen Seiten. Sie könnte der EM-Star werden.

Schweden will Deutschland-Fluch besiegen

Fr., 14. Juli 2017, 12:25 Uhr

Schwedens Lotta Schelin bei der WM 2015 im Duell mit Alexandra Popp. Foto: Carmen Jaspersen

Schwedens Fußballerinnen kennen fast nur Niederlagen gegen deutsche Teams bei großen Turnieren. Die Bilanz ist verheerend: 13 Spiele, elf Pleiten. Im EM-Auftaktmatch soll der Deutschland-Fluch besiegt werden. Schelin will die «Dämonen vertreiben».

Vorfreude statt Terror-Angst - DFB-Frauen winkt Rekordprämie

Do., 13. Juli 2017, 16:05 Uhr

Eine Prämie für die Nationalspielerinnen gibt es erst vom Einzug ins Halbfinale an. Foto: Hendrik Schmidt

Bei den deutschen Fußballerinnen steigt die Vorfreude auf die EM-Mission trotz angeblicher Terrorbedrohung. Die DFB-Auswahl findet im Base Camp im beschaulichen Sint-Michielsgestel optimale Bedingungen vor. Prämien gibt es erst vom Halbfinale an.