A8 Luxemburg Richtung Saarlouis zwischen Perl-Borg und Merzig-Wellingen defekter PKW, Standstreifen blockiert (07:16)

A8

Priorität: Dringend

6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
6°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Fußball

Lorant gegen modernen Fußball: «Kann nicht wahr sein!»

Mi., 14. November 2018, 12:18 Uhr

Werner Lorant kann mit dem modernen Fußball wenig anfangen. Foto: Frank Mächler

Waging am See (dpa) - Werner Lorant kann mit dem modernen Fußball nur noch wenig anfangen. Der frühere Bundesliga-Profi und Kulttrainer des TSV 1860 München wetterte in der «Sport Bild» gegen vi...

Vogts kritisiert Super-League-Pläne: Macht «Ligen kaputt»

Di., 13. November 2018, 13:12 Uhr

Ex-Fußball-Bundestrainer Berti Vogts kritisiert die Pläne für eine Super League. Foto: Patrick Seeger

Düsseldorf (dpa) - Der ehemalige Bundestrainer Berti Vogts hat die Pläne zu einer Super League als «reine Geldmacherei» kritisiert.

Löw will Weihnachtsruhe retten - Keine Schwemme an Jungstars

Mo., 12. November 2018, 20:37 Uhr

Zum Abschluss des verkorksten WM-Jahres will Bundestrainer Joachim Löw den Abstieg aus der Nations League verhindern. Foto: Jens Büttner

Eigentlich gibt es im desaströsen Jahr 2018 für Joachim Löw und sein Team nichts mehr zu gewinnen. Der Bundestrainer rückt schon 2019 in den Fokus. Gegen Russland und Holland geht es vor allem darum, Schaden an der jüngsten, zarten Stimmungsverbesserung zu verhindern.

Erstes Finale der Copa Libertadores erst am Sonntag

Sa., 10. November 2018, 20:34 Uhr

Ein Blick auf das überschwemmte Stadion von Boca Juniors «La Bombonera». Foto: Ortiz Gustavo

Buenos Aires (dpa) - Das erste große argentinische Finale der südamerikanischen Champions League ist wegen strömenden Regens vertagt worden.

BVB im Ligagipfel ohne Bürki - Bayern ohne Änderungen

Sa., 10. November 2018, 17:53 Uhr

Roman Bürki verpasst das Topspiel gegen den FC Bayern verletzt. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss den Gipfel in der Fußball-Bundesliga gegen den FC Bayern ohne Stammtorhüter Roman Bürki bestreiten.

HSV siegt und bleibt vorne - Köln mit 8:1 aus der Krise

Sa., 10. November 2018, 15:54 Uhr

Hamburgs Bakery Jatta jubelt nach seinem Tor zum 3:1 bei Erzgebirge Aue. Foto: Robert Michael

Der Karneval kann kommen. Einen Tag vor Beginn der Session am 11. 11. beendet der 1. FC Köln mit dem 8:1 gegen Dresden seine kurze Krise. Zweitliga-Spitzenreiter bleibt aber der HSV nach dem vierten Sieg im vierten Spiel unter dem neuen Trainer Wolf.

Rangnick: Bayer anfällig im Umschaltspiel

Sa., 10. November 2018, 14:39 Uhr

Leipzigs Trainer Ralf Rangnick trifft mit seinem Team auf Bayer Leverkusen. Foto: Soeren Stache

Leipzig (dpa) - Den möglichen Schwachpunkt des Gegners hat RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick schon ausgemacht. «Bayer ist auch anfällig im Umschaltspiel in der Defensive», sagte der 60-Jährige m...

50+1-Regel: DFL will Erst- und Zweitligisten befragen

Do., 08. November 2018, 14:23 Uhr

Fans haben eine klare Meinung zur 50+1-Regel. Foto: Matthias Balk

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga (DFL) will die Bundesligisten und Zweitligisten zu ihren Ansichten über die 50+1-Regel befragen. Allen 36 Proficlubs soll dabei ein Fragebogen z...

DFB-Präsident Grindel: Club-WM statt Confed Cup

Do., 08. November 2018, 11:26 Uhr

Ist kein Freund des Confed Cups: DFB-Boss Reinhard Grindel. Foto: Daniel Reinhardt

Traisa (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel würde die Club-WM des Weltverbandes FIFA zukünftig lieber alle vier Jahre als jährlich austragen.

Infantino geht in Offensive: «Kein Franke verschwunden»

Mi., 07. November 2018, 17:04 Uhr

Gianni Infantino, Präsident des Weltverbandes FIFA. Foto: Marius Becker

Ethik-Kungelei? Absprachen zugunsten von superreichen Top-Clubs? Nicht mit mir, behauptet Gianni Infantino. Der FIFA-Chef fühlt sich als Zielscheibe unsachlicher Kritik. Seine umstrittenen Mega-Projekte will er vorantreiben - im März sollen Entscheidungen fallen.

Nach Torfestivals: Herrlich «würde auch mal ein 1:0 nehmen»

Mi., 07. November 2018, 15:28 Uhr

Leverkusen Trainer Heiko Herrlich. Foto: Federico Gambarini

Spiele mit Beteiligung von Bayer Leverkusen garantierten in den vergangenen Wochen gute Unterhaltung und viele Tore. Nicht nur zur Freude von Bayer-Trainer Heiko Herrlich. Der will deshalb nun die Defensive stärken.

Bruchhagen kritisiert Ultras: Lieben den Fußball nicht genug

Di., 06. November 2018, 11:28 Uhr

Kritisiert die Ultras: Heribert Bruchhagen. Foto: Christian Charisius

Frankfurt/Main (dpa) - Fußballfunktionär Heribert Bruchhagen hat Ultras und deren Einsatz von Pyrotechnik harsch kritisiert.

Liverpool ohne Shaqiri nach Belgrad

Di., 06. November 2018, 09:22 Uhr

Der FC Liverpool wird in Belgrad auf Xherdan Shaqiri (2.v.r.) verzichten. Foto: Dave Thompson/PA Wire

London (dpa) - Der FC Liverpool wird sein Champions-League-Spiel bei Roter Stern Belgrad ohne Xherdan Shaqiri bestreiten. Der Club befürchtet laut Trainer Jürgen Klopp mögliche Anfeindungen der Be...

Mit Selbstvertrauen: Schalke peilt Sieg gegen Galatasaray an

Di., 06. November 2018, 07:07 Uhr

Mit Selbstvertrauen gegen Galatasaray Istanbul: Schalkes Trainer Domenico Tedesco auf der Pressekonferenz zum Spiel. Foto: Ina Fassbender

Nach den jüngsten Erfolgserlebnissen hat sich die Stimmung auf Schalke merklich aufgehellt. Zunächst der Pokalerfolg in Köln, dann der Sieg gegen Hannover. Nun will der Revierclub in der Champions League gegen Galatasaray nachlegen.

DFB-Chef Grindel glaubt nicht an europäische Super League

Mo., 05. November 2018, 13:01 Uhr

Glaubt nicht an die Einführung einer europäischen Super League: DFB-Präsident Reinhard Grindel. Foto: Daniel Reinhardt

Wolfsburg (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel glaubt nicht an die Einführung einer Super League im europäischen Fußball.

Ein Hauch von Bundesliga: HSV empfängt 1. FC Köln

Mo., 05. November 2018, 07:27 Uhr

Zum Abschluss des zwölften Spieltages trifft Simon Terodde mit dem 1. FC Köln auf den Hamburger Sport Verein. Foto: Uwe Anspach

Auf dieses Spiel fiebert die 2. Fußball-Bundesliga hin: Die Bundesliga-Absteiger Hamburger SV und 1. FC Köln treffen am Montag aufeinander. Es gehe um viel, «aber nicht um alles», betont HSV-Trainer Hannes Wolf.