8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Götze bestraft Bayern: Tabellenführer büßt erste Punkte ein

Di., 25. September 2018, 22:53 Uhr

Die Bayern um Manuel Neuer und Mats Hummels (v.r.) kassierten gegen Augsburg einen späten Ausgleich. Foto: Sven Hoppe

Ausgerechnet im Derby und ausgerechnet zur Wiesn-Zeit lässt der FC Bayern in der Bundesliga die ersten Punkte liegen. Und dann war es auch noch ein früherer Münchner, der dem FC Augsburg ein hart erkämpftes Remis bescherte.

Schalke bleibt nach 0:1 beim SC Freiburg Schlusslicht

Di., 25. September 2018, 22:46 Uhr

Freiburgs Florian Niederlechner hat das 1:0 gegen den FC Schalke 04 erzielt. Foto: Silas Stein

Auch im fünften Bundesliga-Spiel holt der FC Schalke 04 keinen Punkt. Dabei ist die Mannschaft von Domenico Tedesco beim SC Freiburg lange die bessere Mannschaft. Eine solche Negativserie zum Start gab es zuletzt 2016/17 - nun dürfte auch der Druck auf Tedesco steigen.

FCA stoppt Bayern-Siegesserie - Schalke weiter ohne Zähler

Di., 25. September 2018, 22:40 Uhr

Die Bayern um Niklas Süle (l), hier im Kopfballduell mit dem Augsburger Caiuby, bleiben trotz des 1:1 Spitzenreiter. Foto: Sven Hoppe

Bayern München lässt nach einem Fehler von Manuel Neuer die ersten Punkte in dieser Saison liegen. Während Vizemeister Schalke weiter auf seinen ersten Punkt wartet, gewinnt Werder Bremen das Verfolgerduell mit Hertha BSC verdient.

Hannover 96 rutscht in die Krise - 1:3 gegen Hoffenheim

Di., 25. September 2018, 22:39 Uhr

Hoffenheims Pavel Kaderabek (r) bejubelt sein Tor zum 2:0 gegen Hannover 96 mit Leonardo Bittencourt. Foto: Peter Steffen

Gegen Hoffenheim wollte Hannover 96 unbedingt «den ersten Dreier erzwingen», wie es Trainer André Breitenreiter formulierte. Den geforderten «Biss und Siegeswillen» zeigten die Niedersachsen aber erst in der Schlussphase. Zu spät für den ersten Saisonsieg.

3:1 gegen Hertha BSC - Werder Bremen gewinnt Topspiel

Di., 25. September 2018, 21:53 Uhr

Werder-Kapitän Max Kruse jubelt nach seinem verwandelten Elfmeter zum 3:1. Foto: Carmen Jaspersen

Ein Slapstick-Tor leitet den verdienten Heimsieg ein - Werder Bremen ist nun der Bayern-Jäger Nummer eins. Beim 3:1 gegen Hertha BSC hält die fünf Jahre lange Erfolgsserie der Norddeutschen - die Berliner kassieren ihre erste Saisonniederlage.

Fans starten angekündigten Stimmungsboykott in Stadien

Di., 25. September 2018, 21:18 Uhr

Werder-Fans vor dem Spiel gegen Hertha BSC. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Die Fans in den Stadien der Fußball-Bundesliga haben den fünften Spieltag wie angekündigt mit einem Stimmungsboykott begonnen. Die Anhänger von Werder Bremen und Hertha BSC schwiege...

FC Augsburg wechselt Torwart - Bayern mit Wagner und Sanches

Di., 25. September 2018, 19:54 Uhr

Augsburgs Torwart Andreas Luthe erhält eine Chance von Beginn an. Foto: Stefan Puchner

München (dpa) - Der FC Augsburg tritt im Bundesliga-Derby beim Spitzenreiter FC Bayern München mit einem neuen Torwart an. FCA-Trainer Manuel Baum ersetzt gegen den deutschen Fußball-Meister den z...

RB-Trainer Rangnick verteidigt Hopp nach Anfeindungen

Di., 25. September 2018, 18:56 Uhr

Leipzigs Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick verteidigte Dietmar Hopp. Foto: Hendrik Schmidt

Leipzig (dpa) - Ralf Rangnick hat 1899 Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp nach den erneuten Schmähungen und Anfeindungen durch Fans von Borussia Dortmund verteidigt.

Werder erstmals mit Sahin in der Startelf

Di., 25. September 2018, 18:22 Uhr

Nuri Sahin steht bei Werder Bremen gegen Hertha BSC in der Startelf. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Nuri Sahin steht im Heimspiel gegen Hertha BSC erstmals in der Startformation von Werder Bremen. Der gegen Ende der Transferperiode aus Dortmund gekommene türkische Fußball- Nationals...

Halstenberg vor Startelf-Comeback bei RB Leipzig

Di., 25. September 2018, 18:17 Uhr

Marcel Halstenberg steht gegen VfB Stuttgart in der Startelf der Leipziger. Foto: Hendrik Schmidt

Leipzig (dpa) - Marcel Halstenberg steht vor seinem Startelf-Comeback für RB Leipzig. Trainer Ralf Rangnick kündigte bei einer Pressekonferenz an, dass der 26-Jährige am Mittwoch im Fußball-Bunde...

Der 5. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Di., 25. September 2018, 16:17 Uhr

Trainer Friedhelm Funkel empfängt mit der Fortuna zu Beginn des zweiten Spieltages in der Englischen Woche Bayer Leverkusen in Düsseldorf. Foto: Marius Becker

Düsseldorf (dpa) - Der 5. Spieltag der Fußball-Bundesliga startet am zweiten Tag der Englischen Woche mit der Begegnung Fortuna Düsseldorf gegen Bayer Leverkusen.

Labbadia deutet nach 1:3 Änderungen an: «Mehrere Optionen»

Di., 25. September 2018, 15:53 Uhr

Plant für das Spiel in Mainz Umstellungen im Team: VfL-Trainer Bruno Labbadia. Foto: Swen Pförtner

Wolfsburg (dpa) - Trainer Bruno Labbadia hat nach der ersten Saisonniederlage des VfL Wolfsburg personelle Änderungen für das Spiel am Mittwoch beim FSV Mainz 05 angedeutet.

Hütter zu Trainer-Kritik: «Leben in Ergebnis-Welt»

Di., 25. September 2018, 15:51 Uhr

Kritisiert die Kritik an den Trainern: Eintracht-Trainer Adi Hütter. Foto: Arne Dedert

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Chefcoach Adi Hütter sieht die in dieser Fußball-Bundesligasaison früh aufgekommene Kritik an Trainern und Spekulationen um ihre Ablösung kritisch.

Herrlich: «Der Druck ist nicht geringer geworden»

Di., 25. September 2018, 15:05 Uhr

Warnt vor Nachlässigkeit: Bayer-Coach Heiko Herrlich. Foto: Marius Becker

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Trainer Heiko Herrlich warnt nach den beiden Siegen in den vergangenen Tagen vor Nachlässigkeiten.

Gladbach gegen Frankfurt erneut ohne Raffael und Stindl

Di., 25. September 2018, 14:32 Uhr

Muss weiter auf zwei Leistungsträger verzichten: Gladbach-Coach Dieter Hecking. Foto: Soeren Stache

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach muss auch im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Mittwoch (20.30 Uhr) auf die Offensivstars Lars Stindl und Raffael verzichten.

Besserwisser-Tipps: Wechsel, Instagram-Pause, Körpersprache

Di., 25. September 2018, 14:28 Uhr

Ist derzeit keine erste Wahl bei Borussia Dortmund: Mario Götze. Foto: Guido Kirchner

Er war der Held vom Maracanã: Mit seinem Treffer im WM-Finale 2014 schrieb Mario Götze Geschichte. Doch nun steckt der 26-Jährige in einer tiefen Fußball-Krise. Und die TV-Experten überbieten sich mit oberschlauen Ratschlägen.