21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
21°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Rummenigge: Termin-Gipfel mit Löw und Bierhoff in Berlin

Sa., 04. Juli 2020, 17:51 Uhr

Wollen sich beim Pokal-Finale auf einen Espresso treffen: Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge und Bundestrainer Joachim Löw. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin (dpa) - Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge will das DFB-Pokal-Finale in Berlin auch für ein Gespräch mit Bundestrainer Joachim Löw nutzen.

Spannung garantiert: Heidenheim und Bremen vor Rückspiel

Sa., 04. Juli 2020, 14:13 Uhr

Das Relegations-Rückspiel zwischen dem 1. FC Heidenheim und Werder Bremen verspricht viel Spannung. Foto: Martin Meissner/AP POOL/dpa

Blamage für Werder Bremen - oder schafft der 1. FC Heidenheim die Sensation: Im Relegations-Rückspiel geht es am Montag um alles. Einen Favoriten gibt es nach dem Hinspiel nicht mehr.

Rummenigge: Havertz-Transfer «nicht möglich» - Geht Thiago?

Sa., 04. Juli 2020, 13:12 Uhr

Steht beim Pokalfinale im Blickpunkt: Leverkusens Kai Havertz. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Kommen nach dem Kauf von Sané in diesem Sommer weitere Hochkaräter zum FC Bayern? Vorstandsboss Rummenigge hält einen Transfer von Kai Havertz in diesem Jahr finanziell für nicht möglich. Thiago könnte die Münchner verlassen. Jürgen Klopp soll interessiert sein.

Stindl will mit Gladbach weiter mit den Top-Clubs mitspielen

Sa., 04. Juli 2020, 09:53 Uhr

Lars Stindl will mit Gladbach weiter oben mitspielen. Foto: Friso Gentsch/dpa

Mönchengladbach (dpa) - Kapitän Lars Stindl sieht Borussia Mönchengladbach auch in Zukunft in der Gruppe der sehr guten Bundesliga-Mannschaften hinter Bayern München und Borussia Dortmund.

Spanische Zeitung: Liverpool arbeitet an Transfer von Thiago

Fr., 03. Juli 2020, 21:20 Uhr

Für Bayern-Trainer Hansi Flick (r) ist Thiago einer der Schlüsselspieler des Teams. Foto: Peter Kneffel/dpa

Liverpool (dpa) - Der FC Liverpool arbeitet nach einem Bericht der spanischen Zeitung «Sport» intensiv an der Verpflichtung von Bayern Münchens Mittelfeldspieler Thiago. Das Blatt schrieb, dass sic...

Haller-Transfer: Eintracht legt Beschwerde bei FIFA ein

Fr., 03. Juli 2020, 16:42 Uhr

Geht mittlerweile für West Ham United auf Torejagd: Ex-Eintracht-Profi Sébastien Haller. Foto: Victoria Jones/PA Wire/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurt hat wegen einer ausstehenden Rate in Höhe von sechs Millionen Euro für den Transfer von Sébastien Haller zu West Ham United eine Beschwerde beim Fußball-...

Mit der Nummer vom Wembley-Held: Sané soll Bayern-Ära prägen

Fr., 03. Juli 2020, 15:47 Uhr

Leroy Sané wechselt zum FC Bayern. Der 24-Jährige unterschrieb in München einen Fünfjahresvertrag. Foto: -/FC Bayern/dpa

Mit Leroy Sané will der FC Bayern in Europa die Spitze stürmen. Der 24-Jährige verstärkt die DFB-Achse beim Rekordmeister und könnte eine neue Flügel-Ära à la Robben und Ribéry mitgestalten. Die Bosse sind voll des Lobes für ihren Wunschtransfer. Und dieser hat Größtes vor.

BVB-Sportdirektor Zorc: «Rotation wird Renaissance erleben»

Fr., 03. Juli 2020, 13:25 Uhr

Michael Zorc glaubt an eine Renaissance der Rotation. Foto: Friso Gentsch/dpa

Dortmund (dpa) - Michael Zorc erwartet aufgrund des engen Terminplans in der kommenden Saison der Fußball-Bundesliga mit vielen englischen Wochen eine grenzwertige Belastung für die Profis.

Gentner bleibt bei Union Berlin: «Enorme Motivation»

Fr., 03. Juli 2020, 12:31 Uhr

Christian Gentner spielt seit 2019 für den 1. FC Union Berlin. Foto: Andreas Gora/dpa

Berlin (dpa) - Christian Gentner bleibt für mindestens eine weitere Saison beim 1. FC Union Berlin. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, habe man sich mit dem 34-Jährigen auf eine Verlängerung ...

Schwaches Werder darf weiter hoffen - Heidenheim hat Druck

Fr., 03. Juli 2020, 12:01 Uhr

Werder-Coach Florian Kohfeldt kam mit seinem Team in der Relegation gegen den 1. FC Heidenheim nicht über ein 0:0 hinaus. Foto: Martin Meissner/AP POOL/AP

Viele Beobachter hatten mit einem klaren Bremer Sieg gerechnet. Doch davon war der Bundesligist im Relegations-Hinspiel weit entfernt. Werder ließ die Erstliga-Tauglichkeit vermissen - und hat dennoch weiter gute Chancen auf den Klassenerhalt.

Hopp: «Borussia Dortmund, das ist Kommerz pur»

Fr., 03. Juli 2020, 10:05 Uhr

Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp sieht beim BVB «Kommerz pur». Foto: Uwe Anspach/dpa

Berlin (dpa) - Mäzen Dietmar Hopp hat sich gegen den Begriff «Kommerz-Verein» gewehrt, als desen Sinnbild die TSG 1899 Hoffenheim bei vielen Ultra-Gruppierungen gilt.

Spieler-Bündnis und DFL vereinbaren intensiven Austausch

Fr., 03. Juli 2020, 07:32 Uhr

Auch BVB-Star Mats Hummels gehört dem Spieler-Bündnis an. Foto: Guido Kirchner/dpa

Berlin (dpa) - Bei einer Video-Konferenz von Vertretern des neu gegründeten Spieler-Bündnisses und der Deutschen Fußball-Liga (DFL) sind die jeweiligen Positionen ausgetauscht und mögliche Schnitt...

«Bild»: BVB holt britischen Teenager Bellingham

Fr., 03. Juli 2020, 00:53 Uhr

Kann sich auf einen neuen Spieler freuen: BVB-Trainer Lucien Favre. Foto: David Inderlied/dpa

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund holt nach Informationen der «Bild»-Zeitung den 17 Jahre alten englischen Junioren-Nationalspieler Jude Bellingham.

Werder droht weiter der Abstieg: Nullnummer gegen Heidenheim

Do., 02. Juli 2020, 22:48 Uhr

Werder-Profi Milot Rashica (l) wird vom Heidenheimer Marnon Busch verfolgt. Foto: Martin Meissner/AP POOL/dpa

Das Zittern geht für Werder weiter. Im Relegations-Hinspiel kamen die Bremer nur zu einem 0:0 gegen Heidenheim. Jetzt kommt es zum Showdown in Heidenheim. Muss der viermalige deutsche Meister nach 40 Jahren runter in die 2. Liga?

Werder als klarer Favorit gegen 1. FC Heidenheim

Do., 02. Juli 2020, 17:39 Uhr

Geht mit Bremen als Favorit in die Relegation gegen den FC Heidenheim: Werder-Coach Florian Kohfeldt. Foto: Patrik Stollarz/AFP/Pool/dpa

Für fast alle Clubs ist die Saison bereits vorbei, für Werder Bremen und den 1. FC Heidenheim stehen die beiden wichtigsten Partien dagegen noch an. Es geht um den letzten freien Platz im Oberhaus.

Wechsel von Hakimi zu Inter Mailand perfekt

Do., 02. Juli 2020, 16:53 Uhr

Spielte letzte Saison noch beim BVB: Achraf Hakimi. Foto: Bernd Thissen/dpa

Mailand (dpa) - Der Wechsel des einstigen Dortmunder Profis Achraf Hakimi zu Inter Mailand ist perfekt. Wie der italienische Erstligist mitteilte, unterschrieb der 21 Jahre alte marokkanische Nationa...