9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

DFL-Zäsur: Bundesliga verliert 2022 Topmanager Seifert

Mo., 26. Oktober 2020, 23:19 Uhr

Christian Seifert wird die DFL 2022 verlassen. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Am Sonntag erklärte Christian Seifert noch Millionen TV-Zuschauern, wie Bundesliga in Zeiten von Corona geht. Am Montag verkündet er seinen Abschied zum Sommer 2022. Nach 17 Jahren, in denen die Liga zum Milliardenbusiness wurde, steht ein großer Umbruch bevor.

Doppelpack gegen Augsburg: Bayer dank Alario auf Platz vier

Mo., 26. Oktober 2020, 23:16 Uhr

Lucas Alario war mit zwei Toren Leverkusens Matchwinner beim Sieg gegen Augsburg. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa-Pool/dpa

Nach der Gala gegen Nizza gibt es für Bayer gegen Augsburg keinen Schönheitspreis. Dank Alario gelingt aber der nächste Sieg und der Sprung auf Platz vier. Der Argentinier ist in Leverkusen momentan der Mann für die Tore.

Werder stabilisiert sich - Personalsorgen nehmen zu

Mo., 26. Oktober 2020, 18:47 Uhr

Werders Niklas Moisander (l) kämpft gegen Hoffenheims Christoph Baumgartner um den Ball. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Schön anzusehen ist es nicht immer, was Werder Bremen in dieser Saison spielt. Doch nach einer Katastrophen-Spielzeit ist das auch nicht zu erwarten. Mit kleinen Schritten arbeiten sich die Norddeutschen aus dem Tal. Doch Personalsorgen trüben die Freude.

Schalke vor 300 Zuschauern - Bielefeld ohne gegen BVB

Mo., 26. Oktober 2020, 18:16 Uhr

Beim Schalke-Heimspiel gegen Stuttgart dürfen lediglich 300 Zuschauer ins Stadion. Foto: Guido Kirchner/dpa

Gelsenkirchen (dpa) - Das Bundesliga-Heimspiel des FC Schalke 04 am Freitag (20.30 Uhr) gegen den VfB Stuttgart wird vor nur 300 Zuschauern ausgetragen.

Müller hat Verständnis für Labor-Fehler

Mo., 26. Oktober 2020, 13:28 Uhr

Thomas Müller hat durchaus Verständnis für Labor-Fehler. Foto: Matthias Schrader/Pool AP/dpa

München (dpa) - Thomas Müller vom FC Bayern ist nicht überrascht, dass es bei den Auswertungen der vielen Corona-Tests zu Fehlern kommen kann.

Watzke bedauert Seifert-Abschied

Mo., 26. Oktober 2020, 12:08 Uhr

Hans-Joachim Watzke bedauert den angekündigten Abschied von DFL-Chef Christian Seifert. Foto: David Inderlied/dpa

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund bedauert den angekündigten Abschied von Christian Seifert an der Spitze der Deutschen Fußball Liga (DFL).

Harnik über Profizeit: «Schweißausbrüche mit kaltem Schweiß»

Mo., 26. Oktober 2020, 10:44 Uhr

Martin Harnik erlebte in seiner Profizeit viel Druck. Foto: Robert Michael/dpa-Pool/dpa

Hamburg (dpa) - Wenige Wochen nach dem Ende seiner Bundesliga-Karriere hat Ex-Profi Martin Harnik sehr offen und kritisch über die «mentale Belastung des Profifußballs» gesprochen.

BVB-Jungstar Bellingham will «ein paar Rekorde brechen»

Mo., 26. Oktober 2020, 07:37 Uhr

Der Dortmunder Jude Bellingham (r) möchte sich in die Geschichtsbücher eintragen. Foto: Guido Kirchner/dpa

Berlin (dpa) - Borussia Dortmunds neues Ausnahmetalent Jude Bellingham will in seiner Karriere weiter auf Rekordjagd gehen.

Fintenreiche Wolfsburger freuen sich über Sieg

Mo., 26. Oktober 2020, 07:29 Uhr

Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner stellt sich nach dem Spiel den Fragen der Journalisten. Foto: Peter Steffen/dpa

Im fünften Ligaspiel sichert sich der VfL Wolfsburg den ersten Saisonsieg und bleibt nach zuvor vier Unentschieden ungeschlagen. Gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld dominieren die Wölfe von Beginn an. Die Führung gelingt dank besonderer Raffinesse.

Nach Corona-Wirbel: Werder und Hoffenheim mit Punkteteilung

So., 25. Oktober 2020, 21:06 Uhr

Werders Leonardo Bittencourt (r) versucht Hoffenheims Stefan Posch per Grätsche zu stoppen. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Werder Bremen hat seine Serie mit dem vierten Spiel ohne Niederlage hintereinander fortgesetzt. Gegen Hoffenheim reicht es auch ohne viele Großchancen zum Remis. Die Corona-Unruhe im Vorfeld erwies sich nicht als folgenreich.

Wolfsburger Kapitän Guilavogui droht Pause

So., 25. Oktober 2020, 19:14 Uhr

Dem Wolfsburger Kapitän Josuha Guilavogui droht eine Pause. Foto: Tom Weller/dpa

Wolfsburg (dpa) - Dem Wolfsburger Kapitän Josuha Guilavogui droht eine Pause.

Gnabry darf Quarantäne verlassen

So., 25. Oktober 2020, 18:21 Uhr

Bei Bayerns Serge Gnabry sind zwei Corona-Tests negativ ausgefallen. Foto: Uwe Anspach/dpa

Nationalspieler Serge Gnabry wurde beim FC Bayern positiv auf Corona getestet. Doch das Ergebnis wirft im Nachhinein Fragen auf. Tests davor und danach waren negativ. Nun darf er die Quarantäne wieder verlassen.

Wolfsburg feiert ersten Sieg: 2:1 gegen Aufsteiger Bielefeld

So., 25. Oktober 2020, 18:19 Uhr

Wolfsburgs Wout Weghorst (M) bejubelt sein Tor zum 1:0 gegen Arminia Bielefeld mit Mannschaftskamerad Maxence Lacroix (r). Foto: Peter Steffen/dpa

Am Ende zittert der VfL Wolfsburg. Doch der Endspurt des Aufsteigers aus Bielefeld kommt zu spät. Der Gastgeber feiert den ersten Sieg der Saison - und die Arminia leidet.

Borussia Mönchengladbach verurteilt Rassismus gegen Embolo

So., 25. Oktober 2020, 15:23 Uhr

Mönchengladbachs Trainer Marco Rose umarmt Stürmer Breel Embolo. Foto: Torsten Silz/dpa

Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat rassistische Beleidigungen gegen seinen Spieler Breel Embolo mit Nachdruck verurteilt.

Gegenbauer als Hertha-Präsident wiedergewählt

So., 25. Oktober 2020, 14:17 Uhr

Wurde als Hertha-Präsident wiedergewählt: Werner Gegenbauer. Foto: Jörg Carstensen/dpa

Berlin (dpa) - Werner Gegenbauer bleibt Präsident von Hertha BSC. Mit 542 Ja-Stimmen der anwesenden Mitglieder wurde der 70 Jahre alte Unternehmer am Sonntag wiedergewählt.

Bosz kritisiert Montagsspiel: «Sonntag wäre besser gewesen»

So., 25. Oktober 2020, 13:51 Uhr

Hadert mit dem Spielplan: Leverkusen-Coach Peter Bosz. Foto: Tom Weller/dpa

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz hat die Ansetzung der Partie gegen den FC Augsburg als Montagsspiel kritisiert.