L107 Saarbrücken-Brebach Richtung Aßweiler zwischen Eschringen und Ormesheim Gefahr durch Ölspur (14:36)

Priorität: Dringend

14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
14°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Müller in Augsburg erneut Bayern-Reservist - Martínez spielt

Sa., 19. Oktober 2019, 14:50 Uhr

Thomas Müller steht erneut nicht in der Bayern-Startelf. Foto: Sven Hoppe/dpa

Augsburg (dpa) - Ex-Nationalspieler Thomas Müller hat es zum sechsten Mal nacheinander nicht in die Startelf des FC Bayern München geschafft.

Noch kein Schlotterbeck-Bruderduell in Berlin

Sa., 19. Oktober 2019, 14:44 Uhr

Keven (l) trifft auf seinen Bruder Nico Schlotterbeck. Foto: Patrick Seeger/dpa

Berlin (dpa) – Das direkte Bruderduell zwischen Nico und Keven Schlotterbeck in der Fußball-Bundesliga lässt weiter auf sich warten.

Medien: BVB-Trainer Favre streicht Sancho aus dem Kader

Sa., 19. Oktober 2019, 13:26 Uhr

Jadon Sancho kehrte wohl zu spät von der englischen Nationalmannschaft nach Dortmund zurück. Foto: David Klein/CSM via ZUMA Wire/dpa

Dortmund (dpa) - Trainer Lucien Favre vom Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund hat Offensivspieler Jadon Sancho Medienberichten zufolge aus dem Kader für das Topspiel gegen Tabellenführer Borus...

Neue Eintracht-Torjäger schießen Bayer ab

Sa., 19. Oktober 2019, 12:44 Uhr

Der Frankfurter Goncalo Paciencia (r) feiert mit Bas Dost sein Tor zum zwischenzeitlichen 2:0. Foto: Uwe Anspach/dpa

Dass nach dem Verkauf des furiosen Sturmtrios Jovic, Rebic und Haller die Frankfurter Torproduktion dauerhaft stocken wird, bewahrheitet sich nicht. Beim 3:0 gegen Leverkusen treffen Paciencia und Dost. Insgesamt erzielten die Eintracht-Stürmer schon elf Treffer.

Frantz zu Geld im Fußball: Richtung ändert sich nicht mehr

Sa., 19. Oktober 2019, 10:37 Uhr

Mike Frantz sieht die Entwicklung im Fußball kritisch. Foto: Patrick Seeger/dpa

Berlin (dpa) - Für Kapitän Mike Frantz von Bundesligist SC Freiburg ist die wirtschaftliche Entwicklung im Fußball nicht mehr aufzuhalten.

Sturm-Trio um Modeste: Die Suche nach dem «Torjäger-Kostüm»

Sa., 19. Oktober 2019, 09:54 Uhr

Der Kölner Anthony Modeste (l) ist noch nicht in Fahrt gekommen in dieser Saison. Foto: Federico Gambarini/dpa

In der 2. Bundesliga trafen Anthony Modeste, Simon Terodde und Jhon Cordoba zusammen 55 Mal für den 1. FC Köln. Deshalb war der Sturm der einzige Mannschaftsteil, für den der FC keine Neuzugänge geholt hat. Nun hat das Trio in sieben Spielen erst zweimal getroffen.

Werder-Profi traut Kohfeldt und Nagelsmann große Karriere zu

Sa., 19. Oktober 2019, 07:12 Uhr

Werder-Spieler Leonardo Bittencourt ist von Kohfeldt und Nagelsmann überzeugt. Foto: Soeren Stache/zb/dpa

Bremen (dpa) - Bundesliga-Profi Leonardo Bittencourt von Werder Bremen traut seinem aktuellen Trainer Florian Kohfeldt und seinem ehemaligen Coach Julian Nagelsmann eine ähnlich große Karriere wie J...

Wuchtige SGE verhindert Leverkusens Sprung an die Spitze

Fr., 18. Oktober 2019, 22:40 Uhr

Frankfurts Doppel-Torschütze Goncalo Paciencia (l) jubelt mit Teamkollege Bas Dost. Foto: Uwe Anspach/dpa

Vorne treffen Paciencia und Dost - und hinten hält Rönnow alles: Eintracht Frankfurt kommt mit einem 3:0 gegen Leverkusen blendend aus der Länderspielpause. Bayer verpasst ganz klar die Tabellenführung.

Klopp-Schwärmereien und 2:2-Serie: Favre macht sich Druck

Fr., 18. Oktober 2019, 18:20 Uhr

Lucien Favre will unbedingt gewinnen gegen Mönchengladbach. Foto: Patrick Seeger/dpa

Nach drei Unentschieden in Folge ist Borussia Dortmund nur Achter. Und ausgerechnet, als die erste Kritik an Lucien Favre aufkam, erschien das Buch von Club-Chef Hans-Joachim Watzke. Nur ein Sieg gegen Gladbach kann für etwas Ruhe sorgen. Das weiß auch der Trainer.

Schalke hat mit türkischstämmigen Spielern gesprochen

Fr., 18. Oktober 2019, 16:31 Uhr

Nach dem Militär-Salut türkischer Fußball-Nationalspieler sucht Schalke 04 unter anderem mit Kabak das Gespräch. Foto: Tim Rehbein/dpa

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat nach den vielkritisierten Jubel-Saluten bei den Türkei-Länderspielen mit seinen türkischstämmigen Spielern gesprochen.

Der 8. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Fr., 18. Oktober 2019, 14:11 Uhr

Julian Nagelsmann wartet mit RB Leipzig seit drei Spielen auf einen Sieg. Foto: Jan Woitas/zb/dpa

Düsseldorf (dpa) - Der achte Spieltag der Fußball-Bundesliga wird am Freitagabend mit dem Spiel Eintracht Frankfurt gegen Bayer Leverkusen eröffnet. Die weiteren Partien im Überblick:

Paderborn will erneuten Coup in Köln: «werden attackieren»

Fr., 18. Oktober 2019, 13:13 Uhr

Steffen Baumgart will mutig nach vorne spielen. Foto: Friso Gentsch/dpa

Paderborn (dpa) - In der vergangenen Saison schockte der SC Paderborn den 1. FC Köln gleich zweimal. Beim ersten Mal hieß es nach einem zweimaligen Rückstand noch 5:3 für den Außenseiter. Beim zw...

Bayerns Prüfung vor heißem Herbst - «Stimmung richtig gut»

Fr., 18. Oktober 2019, 13:02 Uhr

Bayern-Trainer Niko Kovac sieht eine gute Stimmung in der Mannschaft. Foto: Matthias Balk/dpa

Das 1:2 gegen Hoffenheim und die Müller-Debatte will Bayern abhaken. In Augsburg soll eine neue Erfolgsserie beginnen, Coach Kovac ist zuversichtlich. Aber er weiß, dass ein Punktverlust die Lage schnell wieder verschärft - und dass er eh nichts richtig machen könne.

Hertha-Trainer schließt Stark-Einsatz nicht komplett aus

Fr., 18. Oktober 2019, 12:40 Uhr

Der Einsatz von Niklas Stark gegen den SV Werder Bremen ist fraglich. Foto: Marcel Kusch/dpa

Berlin (dpa) - Trainer Ante Covic schließt einen Einsatz von Niklas Stark im Bundesliga-Spiel von Hertha BSC beim SV Werder Bremen zunächst nicht komplett aus.

Kramaric kehrt in Hoffenheims Kader zurück

Fr., 18. Oktober 2019, 12:21 Uhr

Hoffenheim kann wieder mit Andrej Kramaric planen. Foto: Uwe Anspach/dpa

Zuzenhausen (dpa) – Die TSG 1899 Hoffenheim kann erstmals in dieser Bundesliga-Spielzeit auf einen Einsatz von Vize-Weltmeister Andrej Kramaric hoffen.

DFB: Keine Gelben und Roten Karten für Salut-Jubel

Fr., 18. Oktober 2019, 12:11 Uhr

Die türkischen Nationalspieler hatten mit ihrem Salut-Jubel für Aufsehen gesorgt. Foto: Uncredited/AP/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Der umstrittene Salut-Jubel soll im deutschen Fußball auf dem Feld folgenlos bleiben. Dies bestätigte ein Sprecher des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) der Deutschen Presse-...