10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
10°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Seehofer: Spiele mit Zuschauern in neuer Saison denkbar

Sa., 06. Juni 2020, 01:01 Uhr

Horst Seehofer kann sich in der kommenden Saison der Fußball-Bundesliga wieder Zuschauer in den Stadien vorstellen. Foto: Carsten Koall/dpa

Berlin (dpa) - In der neuen Saison der Fußball-Bundesliga könnte es nach Ansicht von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) auch wieder Spiele vor Zuschauern geben.

Rückschlag für Gladbach - Freiburg erkämpft sich Sieg

Fr., 05. Juni 2020, 22:45 Uhr

Der Freiburger Robin Koch (r) grätscht gegen Florian Neuhaus. Foto: Ronald Wittek/epa/Pool/dpa

Lange ist Borussia Mönchengladbach beim SC Freiburg die bessere Mannschaft - ehe ein Wechsel von Trainer Christian Streich die Wende für die Gastgeber bringt. Zwei Platzverweise in der Schlussphase schwächten den Champions-League-Anwärter zusätzlich.

Werner-Transfer zu den Blues nur noch Formsache

Fr., 05. Juni 2020, 21:52 Uhr

Timo Werner (l) soll vor einem Wechsel zum FC Chelsea stehen. Foto: Ina Fassbender/AFP/POOL/dpa

Timo Werner ist offenbar dem Reiz der Premier League erlegen. Der Stürmer von RB Leipzig zieht nach Medienberichten seine Ausstiegsklausel und wechselt zum FC Chelsea. Dafür sollen die Blues trotz der Corona-Krise knapp 60 Millionen Euro Ablöse zahlen.

Freiburg mit Waldschmidt für Petersen - Gladbach unverändert

Fr., 05. Juni 2020, 20:49 Uhr

Luca Waldschmidt (l) kehrt gegen Borussia Mönchengladbach in die Startelf des SC Freiburg zurück. Foto: Arne Dedert/dpa-Pool/dpa

Freiburg (dpa) - Fußball-Nationalspieler Luca Waldschmidt kehrt im Bundesliga-Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach an diesem Freitagabend in die Startelf des SC Freiburg zurück.

Die Große Woche der Bayern zum goldenen Titel-Jubiläum

Fr., 05. Juni 2020, 20:30 Uhr

Hat mit dem FC Bayern München in der englischen Woche gleich drei Topspiele vor dem Bug: Trainer Hansi Flick. Foto: Christof Stache/AFP/Pool/dpa

Zwei Stolpersteine müssen die Bayern vorm 30. Meistertitel noch aus dem Weg räumen. Ein Kinderspiel? Gegen Leverkusen und Gladbach gab es in der Hinrunde die einzigen Niederlagen unter Hansi Flick. Ein Bayer-Juwel würde der Coach gerne in seinem Starensemble sehen.

Hoeneß nimmt acht Kilo ab - Corona-Zeit mit Gartenarbeit

Fr., 05. Juni 2020, 20:12 Uhr

Ehrenpräsident beim FC Bayern München: Uli Hoeneß. Foto: Matthias Balk/dpa

München (dpa) - Uli Hoeneß hat die Zeit während der Coronavirus-Pandemie für viel Sport und gemeinsame Arbeiten mit seiner Ehefrau Susanne genutzt.

DFL will zum Saisonfinale für Corona-Warn-App werben

Fr., 05. Juni 2020, 18:59 Uhr

Die Bundesregierung will mit einer sogenannten Tracing-App die Infektionsketten des Coronavirus besser erkennen. Foto: Stefan Jaitner/dpa

Berlin (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga will nach Informationen des Portals «Sportbuzzer» an den letzten beiden Spieltagen der Bundesliga und der 2. Liga für die geplante Corona-Warn-App des Bund...

Unruhe beim BVB als zuverlässiger Begleiter

Fr., 05. Juni 2020, 18:42 Uhr

Bekam eine Geldstrafe der DFL: Jadon Sancho von Borussia Dortmund. Foto: Lars Baron/Getty Images Europe/Pool/dpa

Die Meisterschaft hat Borussia Dortmund abgeschrieben. Platz zwei soll es nun werden. Dafür sollte der BVB nun gegen eines der formstärksten Teams der Liga gewinnen. Vor dem Topspiel gegen Hertha BSC gibt es aber Unruhe in Dortmund. Mal wieder.

Finanzvorstand Peters verlässt Schalke nach 27 Jahren

Fr., 05. Juni 2020, 18:29 Uhr

Wird den FC Schalke 04 verlassen: Peter Peters. Foto: Thomas Böcker/DFB/dpa

Völlig überraschend verlässt Finanzvorstand Peter Peters den FC Schalke 04 in der Corona-Krise. Nach 27 Jahren in verantwortlicher Position hat der 57-Jährige nach Clubangaben darum gebeten, seinen Vertrag mit dem Revierclub zum 30. Juni zu lösen.

Rummenigge fordert: Rassismus «offensiv entgegentreten»

Fr., 05. Juni 2020, 17:17 Uhr

FC-Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge setzt sich gegen Rassismus ein. Foto: Roland Weihrauch/dpa

München (dpa) - Nach dem brutalen Tod von George Floyd und der Protestwelle gegen Polizeigewalt an Schwarzen in den USA fordert Karl-Heinz Rummenigge weiter alle Kraft im Kampf gegen Rassismus.

Unruhe beim BVB als zuverlässiger Begleiter

Fr., 05. Juni 2020, 16:36 Uhr

Hat es derzeit nicht leicht bei Borussia Dortmund: Trainer Lucien Favre. Foto: Lars Baron/Getty Images Europe/Pool/dpa

Die Meisterschaft hat Borussia Dortmund abgeschrieben. Platz zwei soll es nun werden. Dafür sollte der BVB nun gegen eines der formstärksten Teams der Liga gewinnen. Vor dem Topspiel gegen Hertha BSC gibt es aber Unruhe in Dortmund. Mal wieder.

Der 30. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Fr., 05. Juni 2020, 16:00 Uhr

Der 30. Spieltag beginnt mit der Partie SC Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach. Foto: David Inderlied/dpa

Düsseldorf (dpa) - Der 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga startet mit der Freitagspartie SC Freiburg gegen Borussia Mönchengladbach. Die weiteren Begegnungen im Überblick:

Saison-Aus für Mascarell - Wagner: «Werden uns stellen»

Fr., 05. Juni 2020, 15:29 Uhr

Hat in der Reha einen Rückschlag erlitten: Schalke-Kapitän Omar Mascarell. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/dpa

Gelsenkirchen (dpa) - Angesichts der Negativ-Serie von elf Spielen ohne Sieg ist das Auftreten seiner Spieler im Auswärtsspiel bei Union Berlin laut David Wagner der ultimative Charaktertest.

FCA-Coach Herrlich hofft gegen Köln auf Max-Comeback

Fr., 05. Juni 2020, 15:16 Uhr

Könnte gegen die Kölner wieder dabei sein: Philipp Max vom FC Augsburg. Foto: Matthias Balk/dpa

Augsburg (dpa) - Der FC Augsburg rechnet im Heimspiel gegen den 1. FC Köln mit einem Comeback von Philipp Max. Der Flügelspieler hatte zuletzt beim 0:2 in der Fußball-Bundesliga bei Hertha BSC verl...

Wechsel-Wirrwarr um Mega-Talent Havertz

Fr., 05. Juni 2020, 15:08 Uhr

Wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht: Leverkusens Megatalent Kai Havertz. Foto: Andreas Gora/dpa

Bayern München. FC Liverpool. Real Madrid. FC Barcelona. Und viele mehr. Die Liste der Interessenten für Kai Havertz ist lang und prominent. Vielleicht bleibt der 20-Jährige aber vorerst bei Bayer Leverkusen. Mit der Werkself spielt er am Samstag gegen München.

Bayern-Bewunderer Bosz plant dritten Coup in Serie

Fr., 05. Juni 2020, 14:58 Uhr

Will in Leverkusen einen Sieg gegen die Bayern holen: Trainer Peter Bosz. Foto: Marius Becker/dpa-Pool/dpa

Leverkusen (dpa) - Peter Bosz bewundert den Fußball des FC Bayern München, strebt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) aber eine erneute Überraschung gegen den alten und wohl neuen deutschen Meister an.