A8 Saarlouis Richtung Neunkirchen in Höhe Neunkirchen-Spiesen Unfallstelle geräumt (00:55)

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Streich ist gegen Medien-Zutritt zur Spielerkabine

So., 19. Januar 2020, 13:58 Uhr

Freiburgs Trainer Christian Streich ist dafür, dass die Kabine ein Rückzugsort für die Spieler bleibt. Foto: Thomas Frey/dpa

Mainz (dpa) - Freiburgs Trainer Christian Streich ist gegen die Öffnung der Spielerkabinen in der Fußball-Bundesliga für die Medien.

Spekulationen um Zukunft von Bayerns Cuisance

So., 19. Januar 2020, 13:48 Uhr

Kam vor der Saison aus Gladbach zum FC Bayern: Mickaël Cuisance. Foto: Peter Kneffel/dpa

München (dpa) - Kurz vor dem Rückrundenstart ist über die Zukunft von Mickaël Cuisance vom FC Bayern spekuliert worden. Laut französischen Medien sind Clubs aus Frankreich an dem 20-Jährigen int...

Kohfeldt vor nächstem Werder-Personalpuzzle

So., 19. Januar 2020, 13:31 Uhr

Werder-Trainer Florian Kohfeldt muss sich Gedanken über sein Personal machen. Foto: Bernd Thissen/dpa

Werder gewinnt und die Sorgen werden trotzdem nicht weniger. Nach dem wichtigen 1:0 bei Fortuna Düsseldorf fällt für das nächste Spiel gegen Hoffenheim der größte Teil der Abwehr aus.

«Defizit an dominanten Typen»: Baumann räumt Fehler ein

So., 19. Januar 2020, 13:14 Uhr

Sportchef Frank Baumann hat bei Werder Bremen Fehler bei der Kaderzusammenstellung eingeräumt. Foto: Clara Margais/dpa

Bremen (dpa) - Sportchef Frank Baumann hat bei Werder Bremen Fehler bei der Kaderzusammenstellung eingeräumt.

Petersen überholt Löw und wird Freiburgs Rekordschütze

So., 19. Januar 2020, 12:58 Uhr

Nils Petersen (2.v.l.) löste Joachim Löw als Freiburger Rekordtorschütze ab. Foto: Thomas Frey/dpa

Der SC Freiburg hat einen Rückrunden-Auftakt nach Maß: Auch dank Nils Petersen, der einen Treffer zum 2:1 bei Mainz 05 beisteuerte und damit Rekordtorschütze des Vereins mit insgesamt 84 Toren ist.

Elf Zahlen zum 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga

So., 19. Januar 2020, 12:49 Uhr

Bremens Niklas Moisander musste 37 Spiele auf einen weiteren Torerfolg warten. Foto: Bernd Thissen/dpa

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat elf interessante Zahlen des 18. Spieltags der Fußball-Bundesliga gesammelt:

Sprüche zum 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga

So., 19. Januar 2020, 12:45 Uhr

Der Rekordtorschütze des SC Freiburg heißt jetzt Nils Petersen. Foto: Thomas Frey/dpa

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche des 18. Spieltags der Fußball-Bundesliga zusammengestellt:

Keine Verwendung für Poldi: Köln vertreibt Abstiegssorgen

So., 19. Januar 2020, 12:14 Uhr

Die Kölner ließen den VfL Wolfsburg keine Chance. Foto: Federico Gambarini/dpa

Dass die Fans auf der Südtribüne sogar schon Lieder über den Europapokal anstimmten, nahm kein Kölner Profi wirklich ernst. Doch vier Siegen in Serie vertrieben beim FC immerhin fürs erste die Abstiegssorgen. Das macht die Rückkehr einer Kultfigur überflüssig.

Dortmund feiert Haalands Mega-Debüt

So., 19. Januar 2020, 12:01 Uhr

Erling Haaland erzielte in seinem ersten Spiel für Borussia Dortmund gleich drei Tore. Foto: Stefan Puchner/dpa

Was für ein Wahnsinn! Erling Haaland verzückt mit der irren Tor-Show alle. Der 19-Jährige reiht sich durch seinen Dreierpack perfekt in eine namhafte Dortmunder Stürmer-Historie ein. Die Chefs nehmen nach dem verrückten Kick aber auch eine Sorge mit.

Werner auf Müllers Spuren: «Jetzt soll er 40 Tore schießen»

So., 19. Januar 2020, 11:39 Uhr

Traf wieder doppelt für RB Leipzig: Timo Werner. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Er trifft und trifft und trifft. Timo Werner macht in der Rückrunde einfach da weiter, wo er im alten Jahr aufgehört hatte. Damit wandelt der 23-Jährige endgültig auf den Spuren von Gerd Müller.

Keeper Kastenmeiers unglückliches Bundesliga-Debüt

So., 19. Januar 2020, 10:29 Uhr

Düsseldorfs Torhüter Florian Kastenmeier klärt vor dem Bremer Josh Sargent. Foto: Bernd Thissen/dpa

Düsseldorf (dpa) - Das hatte sich Florian Kastenmeier ganz anders vorgestellt. Doch dem Bundesliga-Debütanten wollte niemand einen Vorwurf machen.

Klinsmann auch länger Hertha-Trainer?

So., 19. Januar 2020, 09:22 Uhr

Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann plant erst einmal bis zum Sommer. Foto: Andreas Gora/dpa

Berlin (dpa) - Jürgen Klinsmann hält sich eine Fortsetzung seines Trainer-Engagements bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC über diese Saison hinaus weiter offen.

Haalands Traumdebüt rettet BVB - Leipzig siegt gegen Union

So., 19. Januar 2020, 05:23 Uhr

Dortmunds Torschütze Erling Haaland (r) erzielt in seinem Bundesliga-Debüt drei Tore. Foto: Stefan Puchner/dpa

Was für ein Einstand für Erling Haaland. Der 19-jährige Norweger erzielt in seinem ersten Bundesliga-Spiel drei Tore und rettet Dortmund vor einem Fehlstart. Tabellenführer Leipzig kommt gegen Union Berlin zurück. Werder schafft einen wichtigen Sieg im Keller.

Youngster Reyna als jüngster US-Amerikaner in der Bundesliga

Sa., 18. Januar 2020, 20:48 Uhr

Giovanni Reyna (l.) kämpft im Trainingslager mit Chris Führich um den Ball. Foto: David Inderlied/dpa

Augsburg (dpa) - Im Schatten von Torjäger Erling Haaland hat bei Borussia Dortmund ein weiterer Youngster für eine besondere Marke gesorgt.

Werner und Sabitzer treffen: Leipzig dreht Spiel gegen Union

Sa., 18. Januar 2020, 20:45 Uhr

Torschütze Marcel Sabitzer (M) jubelt nach seinem Treffer zum 2:1 mit seinen Teamkollegen. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

So schwer hatte sich Leipzig den Start in die Rückrunde wohl nicht vorgestellt. Gegen Union gab es früh einen Dämpfer, ehe mal wieder Timo Werner traf und die Sachsen auf Kurs brachte. Der Nationalspieler hat nun schon 20 Tore auf dem Konto.

Mintzlaff: Können nicht jedes Toptalent holen

Sa., 18. Januar 2020, 19:36 Uhr

RB Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff trauert einer möglichen Verpflichtung des Stürmers Haaland nicht nach. Foto: Jan Woitas/zb/dpa

Leipzig (dpa) - RB Leipzigs Geschäftsführer Oliver Mintzlaff trauert einer möglichen Verpflichtung von Borussia Dortmunds neuem Sturmtalent Erling Haaland nicht nach.