B41 Saarbrücken - Idar-Oberstein zwischen Oberlinxweiler und St. Wendel in beiden Richtungen Gefahr besteht nicht mehr (07:09)

Priorität: Normal

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Schwarze BVB-Trikots als Verkaufsschlager

So., 08. Dezember 2019, 08:57 Uhr

Die schwarzen Trikots brachten dem BVB Glück und kamen auch bei den Fans gut an. Foto: Bernd Thissen/dpa

Dortmund (dpa) - Die meisten Zuschauer staunten nicht schlecht, als Borussia Dortmund im Duell mit Fortuna Düsseldorf in schwarzer Kluft auflief.

Sportschau-Moderator verrät Bayern-Ergebnis

So., 08. Dezember 2019, 08:13 Uhr

Moderator Matthias Opdenhövel hat in der Sportschau versehentlich vor dem Beitrag zu einem Spiel den Ausgang verraten. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Mönchengladbach (dpa) - Die ARD hat sich für eine nicht alltägliche Panne in der Sportschau entschuldigt. In der Sendung am Samstag verriet Moderator Matthias Opdenhövel versehentlich schon vor de...

Nagelsmann lobt Werner: Timo wird «noch torgefährlicher»

So., 08. Dezember 2019, 07:49 Uhr

Hat nach Trainer Nagelsmann noch viel Steigerungspotential: Leipzigs Torjäger Timo Werner. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin (dpa) - RB Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann hat seinem derzeit furios auftrumpfenden Torjäger Timo Werner noch viel Steigerungspotenzial und eine große Zukunft bescheinigt.

Leverkusens Erfolgsserie hält an - Sieg gegen Schalke

Sa., 07. Dezember 2019, 20:43 Uhr

Leverkusens Mannschaft bejubelt den Führungstreffer gegen den FC Schalke 04. Foto: Guido Kirchner

Nach dem Sieg gegen die Bayern gewinnt Bayer Leverkusen auch gegen den FC Schalke 04. Die Werkself schafft dadurch endgültig wieder den Anschluss an die Spitzengruppe. Am Mittwoch geht es gegen Juventus Turin und Cristiano Ronaldo.

Salihamidzic: Fahrplan in Trainerfrage bleibt bestehen

Sa., 07. Dezember 2019, 19:52 Uhr

Bayerns Sportdirektor sieht sich nach der Niederlage in Mönchengladbach in der Trainerfrage nicht unter zusätzlichem Druck. Foto: Marius Becker

Mönchengladbach (dpa) - Der FC Bayern München sieht sich auch nach der zweiten Niederlage in Folge in der Trainerfrage nicht unter zusätzlichem Druck.

Bayern distanziert - Salihamidzic: Gladbach «die Benchmark»

Sa., 07. Dezember 2019, 19:47 Uhr

Die Gladbacher Spieler jubeln nach dem Ausgleich zum 1:1 durch Ramy Bensebaini. Foto: Marius Becker/dpa

Die erste Meisterprüfung für Borussia Mönchengladbach ist bestanden. Nach dem 2:1 im Klassiker gegen die Bayern singen die Fans vom Titel. Der distanzierte Rekordchampion sieht die Borussia endgültig in der Favoritenrolle. Und Gladbach-Coach Rose wird bereits etwas mutiger.

Rose wird mutiger: «Jeder hat gesehen, wo wir hinwollen»

Sa., 07. Dezember 2019, 19:28 Uhr

Die von Trainer Marco Rose trainierten Gladbacher haben den Vorsprung gegenüber dem FC Bayern im direkten Duell ausgebaut. Foto: Marius Becker

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Trainer Marco Rose hat seine Zurückhaltung im Hinblick auf die Meisterschaft nach dem 2:1 (0:0) im Bundesliga-Topsiel gegen den FC Bayern München...

Freiburg dank Schmid vor den Bayern

Sa., 07. Dezember 2019, 19:15 Uhr

Freiburgs Jonathan Schmid bejubelt seinen Siegtreffer zum 1:0. Foto: Patrick Seeger/dpa

Beim Bundesliga-Auftritt des SC Freiburg gegen den VfL Wolfsburg hatte es lange nach einem torlosen Remis ausgesehen. Dann sorgte ein sehenswerter Treffer für die späte Entscheidung. SC-Trainer Christian Streich sprach von einer «Meldung im Jahrhundertbuch».

Beierlorzers Ärger nach erstem Mainz-Dämpfer

Sa., 07. Dezember 2019, 19:01 Uhr

Augsburgs Fredrik Jensen (l) und Florian Niederlechner (r) freuen sich mit Torschütze Marco Richter über den Führungstreffer. Foto: Stefan Puchner

Der FC Augsburg startet rasant gegen Mainz, lässt aber viele Chancen aus. Trotzdem reicht es zum Sieg, doch der Elfmeter zum 2:1 sorgt für reichlich Ärger. Gäste-Coach Beierlorzer würde sich einen anderen Umgang mit solchen Szenen wünschen.

BVB feiert 5:0-Kantersieg über Düsseldorf

Sa., 07. Dezember 2019, 18:56 Uhr

Dortmunds Torschütze Marco Reus (M) jubelt mit seinen Mannschaftskameraden Lukasz Piszczek und Axel Witsel über seinen Treffer zum 1:0. Foto: Bernd Thissen

Wochenlang blieb der BVB unter seinen Möglichkeiten. Doch beim 5:0 über Düsseldorf rief die Mannschaft ihr Potenzial endlich wieder ab. Damit muss sich Lucien Favre vorerst keine Sorgen mehr um seinen Arbeitsplatz machen. Und auch der Kapitän hatte Grund zur Freude.

Glasner sieht Wolfsburg-Auftritt kritisch

Sa., 07. Dezember 2019, 18:45 Uhr

Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Swen Pförtner

Freiburg (dpa) - Trainer Oliver Glasner vom VfL Wolfsburg hat nach dem 0:1 beim SC Freiburg den Auftritt seiner Mannschaft kritisiert.

Werner beschert Nagelsmann Sieg bei Hoffenheim-Wiedersehen

Sa., 07. Dezember 2019, 18:42 Uhr

Leipzigs Timo Werner (M), Patrik Schick (r) und Konrad Laimer (l) jubeln nach dem Treffer zum 1:0. Foto: Jan Woitas

Neun Jahre arbeitete Julian Nagelsmann als Trainer in Hoffenheim. Beim ersten Wiedersehen mit seinem Ex-Club siegte sein neuer Arbeitgeber Leipzig klar, verpasste aber Platz eins der Bundesliga.

Beierlorzer ärgert sich über Elfmeterpfiff

Sa., 07. Dezember 2019, 18:28 Uhr

Trainer Achim Beierlorzer hat nach der Niederlage seiner Mainzer beim FC Augsburg den Schiedsrichter kritisiert. Foto: Torsten Silz

Augsburg (dpa) - Trainer Achim Beierlorzer vom FSV Mainz 05 hat nach der Niederlage beim FC Augsburg das Verhalten von Schiedsrichter Markus Schmidt vor dem Siegtreffer der Gastgeber kritisiert.

Dortmund: Zorc vermeidet Aussage zu Haaland

Sa., 07. Dezember 2019, 15:12 Uhr

Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat bislang eine klare Aussage zur Personalie Haaland vermieden. Foto: Guido Kirchner

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat eine klare Aussage zu den Wechselgerüchten um das Sturmjuwel Erling Haaland (19) zum BVB vermieden.

Klinsmann erwartet «großes Spiel gegen Freiburg»

Sa., 07. Dezember 2019, 14:53 Uhr

Berlins Trainer Jürgen Klinsmann ist ein Befürworter des Videobeweises. Foto: Uwe Anspach/dpa

Berlin (dpa) - Trainer Jürgen Klinsmann hat bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC bis zur Winterpause einen klaren Plan. «Wir fahren mit hohem Tempo Richtung Weihnachten und haben dann hoffentlich ei...

DFL-Chef hofft auf nicht zu viele Anbieter

Sa., 07. Dezember 2019, 13:42 Uhr

DFL-Präsident Christian Seifert hofft, dass den Fußballfans ein Abo-Chaos für die Bundeliga erspart bleibt. Foto: Andreas Gora/dpa

Berlin (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga hofft, dass den Fußballfans nach der TV-Rechte-Vergabe im Frühjahr 2020 ein Abo-Chaos erspart bleibt.