8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
8°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Daum: Schalke steigt als Letzter ab - Bayern wird Meister

Fr., 22. Januar 2021, 07:23 Uhr

Rechnet damit, dass Schalke absteigen wird: Christoph Daum, ehemaliger Fußballtrainer. Foto: Peter Kneffel/dpa

Deutscher Meister wird erneut der FC Bayern München. Wenn überhaupt kann nur RB Leipzig dem Serienchampion in der Rückrunde noch gefährlich werden. Das vermutet zumindest Christoph Daum. Einigen Traditionsclubs stehen aus seiner Sicht dagegen schwere Zeiten bevor.

18. Spieltag: Der Fall Embolo, ein Comeback und ein Showdown

Fr., 22. Januar 2021, 07:15 Uhr

In Berlin könnte es für Bruno Labbadia eng werden, kampflos aufgeben will der erfahrene Trainer von Hertha BSC aber nicht. Foto: Soeren Stache/dpa-Zentralbild/ZB

Auftakt in die zweite Saisonhälfte. Bayern, der Spitzenreiter, gegen Schalke, das Schlusslicht. Verfolger Leipzig gegen den Vorletzten Mainz. Klare Angelegenheiten? Schalke hofft auf den Hunter. In Berlin hoffen Trainer und Manager der Hertha auf die Wende.

Rose, Terzic und Embolo: Gladbach gegen BVB mit viel Brisanz

Fr., 22. Januar 2021, 07:12 Uhr

Das Traditionsduell Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund birgt immer jede Menge Brisanz. Foto: Bernd Thissen/dpa

Alles spricht über Breel Embolos nächtlichen Ausflug nach Essen, doch das Duell Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund birgt auch so jede Menge Brisanz. Der BVB steht unter Druck und Gladbachs Trainer im Fokus. Ein Rot-Sünder ist wieder dabei.

Studie: Schalke nutzt Wechsel-Kontingent wenig - VfB vorn

Fr., 22. Januar 2021, 07:09 Uhr

Pellegrino Matarazzo nahm 79 Wechsel vor, wie eine statistische Erhebung des Instituts für Spielanalyse aus Potsdam ergab. Foto: Guido Kirchner/dpa

Berlin (dpa) - Die Trainer in der Fußball-Bundesliga haben das erhöhte Wechsel-Kontingent in der Hinrunde teilweise bei Weitem nicht ausgeschöpft.

FC Schalke 04 verleiht Kutucu nach Almelo

Do., 21. Januar 2021, 19:27 Uhr

Wechselt auf Leihbasis in die Niederlande zu Heracles Almelo: Schalkes Ahmed Kutucu. Foto: Tim Rehbein/dpa

Gelsenkirchen (dpa) - Stürmer-Talent Ahmed Kutucu spielt für den Rest dieser Saison für Heracles Almelo. Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 gibt den zweimaligen türkischen Nationalspieler auf L...

DFB sperrt Union-Spieler Hübner nach Amiri-Streit

Do., 21. Januar 2021, 17:35 Uhr

Für zwei Spiele gesperrt: Union Berlins Abwehrspieler Florian Hübner. Foto: Andreas Gora/dpa

Nach der großen Aufregung um eine Beleidigung gegen Nationalspieler Nadiem Amiri sehen die Ermittler des DFB keine Anhaltspunkte für rassistische Äußerungen. Union-Verteidiger Florian Hübner reagiert erleichtert. Seine Sperre wegen der Verbal-Attacke akzeptiert er.

Gladbach bestätigt Verpflichtung von Kouadio Koné

Do., 21. Januar 2021, 16:36 Uhr

Borussia Mönchengladbach wurde auf dem Transfermarkt aktiv; Sportdirektor Max Eberl (l-r), Trainer Marco Rose und Geschäftsführer Stephan Schippers bei einer Pressekonferenz. Foto: Roland Weihrauch/dpa

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat die Verpflichtung des französischen Mittelfeldtalentes Kouadio Koné bestätigt.

Bayerns Pfosten-Dusel sorgt für nächsten Neuer-Rekord

Do., 21. Januar 2021, 15:58 Uhr

Der Pfosten rettete Keeper Manuel Neuer (M) und dem FC Bayern drei Punkte in Augsburg. Foto: Sven Hoppe/dpa

Beim Blick in den Rückspiegel droht den Bayern wohl höchstens noch ein Leipziger Überholmanöver. Der Anspruch des Serienmeisters ist aber nicht nur, «oben zu stehen». Ein Torwart-Rekord erfreut alle.

Fall Embolo sorgt weiter für Wirbel - «Für uns nicht gut»

Do., 21. Januar 2021, 15:47 Uhr

Hat bei Borussia Mönchengladbach das Training wieder aufgenommen: Breel Embolo. Foto: Andreas Gora/dpa

Das erneute Stimmungstief beim BVB oder die Zukunft von Gladbachs Coach Rose geraten vor dem brisanten und wichtigen Borussen-Duell am Freitag in den Hintergrund. Gesprochen wird weiterhin fast nur über den Fall Breel Embolo.

Rummenigge: Bayern befasst sich mit Upamecano

Do., 21. Januar 2021, 15:30 Uhr

Wird mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht: Der Leipziger Dayot Upamecano (l). Foto: Tom Weller/dpa

München (dpa) - Der FC Bayern befasst sich bei der in diesem Sommer anstehenden Umgestaltung seiner Abwehr auch mit Dayot Upamecano vom Bundesliga-Konkurrenten RB Leipzig.

Die Sprüche zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Do., 21. Januar 2021, 15:15 Uhr

Vermisste bei seinem Team in Leverkusen die Mentalität: BVB-Coach Edin Terzic. Foto: Martin Meissner/Pool AP/dpa

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt:

Zorc über mediale Kritik an BVB-Mentalität: «Eine Frechheit»

Do., 21. Januar 2021, 15:13 Uhr

Ärgert sich über die Kritik in den Medien am BVB: Manager Michael Zorc. Foto: Friso Gentsch/dpa

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Manager Michael Zorc hat sich verärgert gezeigt über die mediale Deutung der Dortmunder Selbstkritik nach der 1:2-Niederlage bei Bayer Leverkusen.

Dortmund: U23-Torjäger Tigges unterschreibt Profivertrag

Do., 21. Januar 2021, 15:09 Uhr

Der Dortmunder Steffen Tigges unterschrieb einen Profivertrag. Foto: Swen Pförtner/dpa

Dortmund (dpa) - Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund hat U23-Stürmer Steffen Tigges mit einem Profivertrag bis zum 30. Juni 2024 ausgestattet.

Druck auf Hertha-Führung: Fan-Demo vor Olympiastadion

Do., 21. Januar 2021, 14:06 Uhr

Geraten bei Hertha immer mehr unter Druck: Manager Michael Preetz (l) und Präsident Werner Gegenbauer. Foto: Soeren Stache/dpa

Berlin (dpa) - Bei Hertha BSC wächst der Druck auf die Führung um Präsident Werner Gegenbauer und Manager Michael Preetz.

Huntelaar kämpft gegen Schalker Untergangsstimmung

Do., 21. Januar 2021, 11:19 Uhr

Konnte sein Team vorerst nur von der Tribüne unterstützen: Schalke-Rückkehrer Klaas-Jan Huntelaar. Foto: Marius Becker/dpa

Obwohl er nur auf der Tribüne saß, hat Klaas-Jan Huntelaar auf Schalke schon einen Impuls gesetzt. Einen emotionalen. Der ist auch wichtig, will Schalke nach dem nächsten Nackenschlag im Abstiegskampf nicht schon aufgeben.

Mainzer Stürmer Mateta wird an Crystal Palace ausgeliehen

Do., 21. Januar 2021, 11:14 Uhr

Wechselt nach England: Mainz-Torjäger Jean-Philippe Mateta. Foto: Torsten Silz/dpa

Mainz (dpa) - Der Wechsel des Mainzer Stürmers Jean-Philippe Mateta zum englischen Premier-League-Club Crystal Palace ist nun offiziell. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, wird der 23-jährige ...