11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
11°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Freiburgs Streich zu Super League: «Fast schon ein Hohn»

Do., 22. April 2021, 16:12 Uhr

Hat eine klare Meinung in der Diskussion um die Super League. Foto: Friso Gentsch/dpa

Freiburg (dpa) - Obwohl die Pläne für die europäische Super League als gescheitert gelten, rechnet Freiburgs Trainer Christian Streich, dass das Thema damit nicht grundsätzlich beendet ist.

«Vier Endspiele»: Werder wieder im Krisenmodus

Do., 22. April 2021, 16:03 Uhr

Trainer Florian Kohfeldt steckt mit Werder im Kampf um den Klassenerhalt. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Jetzt wird es doch wieder eng für Werder Bremen. Und während in Köln, Bielefeld und Mainz der Trend nach oben geht, stellen die Grün-Weißen erst einmal einen Negativrekord auf.

Werder-Profi Veljkovic fällt gegen Union aus

Do., 22. April 2021, 15:19 Uhr

Brach sich gegen Mainz das Nasenbein: Milos Veljkovic. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Bremen (dpa) - Werder Bremen muss im Auswärtsspiel bei Union Berlin auf Milos Veljkovic verzichten.

«Kopfsache»: Augsburger Ängste gegen funkelnde Kölner

Do., 22. April 2021, 15:11 Uhr

Ist mit Augsburg gegen Köln gefordert: FCA-Coach Heiko Herrlich. Foto: Arne Dedert/dpa

Der 31. Bundesliga-Spieltag beginnt mit einem Abstiegsduell: Kann Trainer-Routinier Funkel mit seinen vom Sieg gegen Leipzig beflügelten Kölnern den FC Augsburg noch einmal in große Not stürzen?

Quarantäne: DFL verschärft Regeln vor Saisonfinale

Do., 22. April 2021, 15:01 Uhr

Die DFL verordnete im Saison-Endspurt Quarantäne-Trainingslager. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa

Die Entscheidung kommt nicht überraschend: Um die Saison 2020/21 regulär über die Bühne zu bekommen, schickt die DFL alle 36 Profivereine ab Mitte Mai in Quarantäne.

Sprüche zum 30. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Do., 22. April 2021, 14:46 Uhr

Reagierte sehr emotional auf den Schalker Abstieg: Gerald Asamoah. Foto: Swen Pförtner/dpa

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zu den Dienstag-Spielen des 30. Spieltages der Fußball-Bundesliga gesammelt.

Hertha nach Quarantäne mit sechs Spielen in 20 Tagen

Do., 22. April 2021, 13:53 Uhr

Auf das Team von Pal Dardai warten anspruchsvolle Wochen. Foto: Tobias Schwarz/AFP POOL/dpa

Berlin (dpa) - Hertha BSC muss nach der Corona-Quarantäne der gesamten Mannschaft im Kampf gegen Abstieg aus der Bundesliga sechs Spiele in 20 Tagen absolvieren.

Aggressionen gegen Schalke-Team: Kommission ermittelt

Do., 22. April 2021, 12:39 Uhr

Laut Polizei wurde das Schalke-Team von 500 bis 600 Anhängern empfangen und zum Teil mit «massiven Aggressionen» konfrontiert. Foto: Fabian Strauch/dpa

Gelsenkirchen (dpa) - Die Gelsenkirchener Polizei will mit einer Ermittlungskommission die Ereignisse in der Abstiegsnacht des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 untersuchen.

Siege vor Showdown: BVB und Wolfsburg vor wegweisendem Duell

Do., 22. April 2021, 11:24 Uhr

Borussia Dortmund untermauerte seine Ambitionen auf einen Champions-League-Platz. Foto: Christoph Koepsel/Getty Pool/dpa

Zum ersten Mal unter der Regie von Trainer Edin Terzic gelingen dem BVB drei Bundesliga-Siege in Serie. Das macht Mut für den Champions-League-Showdown am Samstag in Wolfsburg.

FC Bayern verteidigt Salihamidzic: Kein Platz für Angriffe

Do., 22. April 2021, 10:24 Uhr

Der FC Bayern München verteidigte seinen Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Foto: David Inderlied/dpa

München (dpa) - Nach öffentlichen Debatten hat der FC Bayern München seinen Sportvorstand Hasan Salihamidzic entschieden verteidigt.

Bremen ärgert sich über Videobeweis - BVB und Wölfe siegen

Do., 22. April 2021, 07:24 Uhr

Werders Trainer Florian Kohfeldt ärgert sich über eine vermeintliche Fehlentscheidung. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Vier Spieltage vor Schluss bleibt das Rennen um die Champions-League-Plätze offen, noch spannender ist der Abstiegskampf. Plötzlich ist Werder wieder mittendrin. Und Hertha muss weiter warten.

Heimpleite gegen Mainz: Werder wieder tief im Abstiegskampf

Mi., 21. April 2021, 23:26 Uhr

Adam Szalai (r) sorgte für das 1:0 von Mainz in Bremen. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Seine Gemütslage bezeichnete Werder-Geschäftsführer Frank Baumann in offenen Worten als «ziemlich beschissen». Gegen Mainz stellten die Bremer einen Negativrekord auf und müssen wieder gewaltig zittern. Für Ärger bei den Norddeutschen sorgte der Videobeweis.

Rückschlag in Hoffenheim: Gladbach gibt 2:0-Führung her

Mi., 21. April 2021, 23:08 Uhr

Andrej Kramaric erzielte Hoffenheims Siegtreffer gegen Gladbach. Foto: Uwe Anspach/dpa

Gladbachs Lauf ist erstmal zu Ende. Bei der TSG 1899 Hoffenheim verliert das Rose-Team die Begegnung innerhalb von nicht einmal einer Viertelstunde.

Wolfsburg zurück auf Königsklassen-Kurs: Sieg in Stuttgart

Mi., 21. April 2021, 22:54 Uhr

VfL-Torjäger Wout Weghorst (r) sorgte beim Wolfsburger Sieg in Stuttgart für die Vorentscheidung. Foto: Tom Weller/dpa

Wolfsburg zeigt Nehmerqualitäten. Nach zwei Niederlagen überzeugen die Niedersachsen in Stuttgart. Jetzt können sie den womöglich entscheidenden Schritt auf den Weg in die Champions League machen.

BVB und Wolfsburg auf Kurs - Werder verliert gegen Mainz

Mi., 21. April 2021, 22:39 Uhr

Borussia Dortmund gewann daheim gegen Union Berlin. Foto: Christoph Koepsel/Getty Pool/dpa

Dortmund und Wolfsburg lösen ihre Pflichtaufgaben und sorgen für einen harten Kampf um die Champions-League-Plätze der Fußball-Bundesliga. Im Tabellenkeller erleidet Bremen einen weiteren Rückschlag.

Sieg gegen Union: Dortmund bleibt im Rennen um Europa

Mi., 21. April 2021, 22:35 Uhr

Marco Reus (M) sorgte beim Dortmunder Sieg gegen Union Berlin für die BVB-Führung. Foto: Martin Meissner/AP Pool/dpa

Der BVB bleibt dran an den Champions-League-Plätzen. Reus und Guerreiro treffen zum Sieg. Nun geht es nach Wolfsburg zum Duell mit einem direkten Konkurrenten. Die Berliner ärgern sich über Alu-Pech.