A623 Idar-Oberstein Richtung Saarbrücken Einfahrt Sulzbach Wildunfall, gefährliche Situation in der Einfahrt (22:00)

A623

Priorität: Normal

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Hannover gewinnt XXL-Testspiel - Bremen bei Turnier Dritter

Florian Kainz erzielte den Bremer Siegtreffer gegen Huddersfield Town. Foto: Ina Fassbender

Florian Kainz erzielte den Bremer Siegtreffer gegen Huddersfield Town. Foto: Ina Fassbender

Sehnde (dpa) - Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat ein XXL-Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle gewonnen. Werder Bremen sicherte sich beim Blitzturnier in Essen den dritten Platz. Hertha BSC hingegen kassierte die erste Niederlage in der Saison-Vorbereitung.

In der Partie über 2x60 Minuten setzten sich die Niedersachsen in Sehnde bei Hannover mit 3:1 (2:1) durch. Niclas Füllkrug (11./57. Minute) und Hendrik Weydandt (93.) erzielten die Tore für die Hannoveraner, die ihren fünften Sieg im fünften Test feierten.

96-Trainer André Breitenreiter hatte im Vorfeld dieses langen Matches erklärt, dass beide Teams ganz bewusst über 120 Minuten gehen wollten. «Das ist der Höhepunkt der Belastungssteuerung», hatte der ehemalige Profi gesagt.

Die Bremer, die das Auftaktmatch des Turniers gegen Gastgeber Rot-Weiß Essen nach 45 Minuten mit 0:1 verloren hatten, behielten im Spiel um Platz drei gegen den Premier-League-Verein Huddersfield Town mit 1:0 die Oberhand. Das Siegtor für die Bremer gelang Florian Kainz in der 26. Minute mit einem sehenswerten Freistoß.

Hertha BSC hat im sechsten Testspiel die erste Niederlage in der Saison-Vorbereitung kassiert. Die Berliner unterlagen in einer abwechslungsreichen Partie beim italienischen Erstligisten Atalanta Bergamo 2:3 (1:2). Bei der Hertha fehlten die verletzten Spieler Davie Selke (Lungen-OP), Vladimir Darida und Peter Pekarik (beide Knieprobleme).

Auch WM-Teilnehmer Marvin Plattenhardt kam nicht zum Einsatz. Der Nationalspieler, um den es Wechselgerüchte gibt, war erst am Donnerstag wieder ins Training eingestiegen. Die Hertha startet am 25. August mit einem Heimspiel gegen Aufsteiger 1. FC Nürnberg in die neue Saison.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein