A1 Saarbrücken Richtung Trier zwischen Nonnweiler-Bierfeld und Lösterbachtalbrücke Gefahr durch ungesicherte Unfallstelle (10:17)

A1

Priorität: Dringend

1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Underdogs und Hoffnungsträger - Der Bundesliga-Samstag

Adi Hütter steht mit Frankfurt gleich unter Druck. Foto: Arne Dedert

Adi Hütter steht mit Frankfurt gleich unter Druck. Foto: Arne Dedert

Berlin (dpa) - Vize-Meister FC Schalke 04 ist am Samstag in Wolfsburg zu Gast (15.30 Uhr), Gladbach empfängt die Werkself aus Leverkusen (18.30 Uhr). Doch der erste Spieltag der neuen Bundesliga-Saison hält noch einiges mehr bereit.

Eintracht Frankfurt muss sich nach dem Erstrunden-Aus im DFB-Pokal gegen den SC Freiburg behaupten. Außerdem spielen Hertha BSC gegen Rekord-Aufsteiger Nürnberg sowie Werder Bremen gegen Hannover 96. Aufsteiger Fortuna Düsseldorf trifft auf den FC Augsburg.

GUTE VORSÄTZE: Werder Bremen will die Europa League erreichen. Der Vorjahreszehnte Hertha gibt einen einstelligen Tabellenplatz als Ziel aus. Der VfL Wolfsburg will zwei ruhmlose Jahre vergessen machen. «Es ist schwierig, nach den letzten zwei Jahren Parolen auszugeben. Lasst uns erstmal die ersten Spiele angehen. Wir tun gut daran, mehr zu arbeiten als zu sprechen», sagte Trainer Bruno Labbadia vor dem Saisonstart. Der Coach von Vizemeister Schalke, Domenico Tedesco, muss beweisen, dass er seine Mannschaft auch spielerisch weiterentwickeln kann.

AUSFÄLLE: Die Eintracht wird ohne den verletzten Offensivspieler und Vize-Weltmeister Ante Rebic auflaufen. «Er kann nicht dabei sein», sagte Trainer Adi Hütter. Fraglich ist zudem der Einsatz von Frankfurts Abwehrchef David Abraham, der nach einem Pferdekuss mehrere Tage nicht trainieren konnte. Schalke muss längere Zeit ohne Defensivspieler Benjamin Stambouli auskommen - dieser leidet an einer Syndesmose-Verletzung. Bayer Leverkusen fehlen die Zwillinge Lars und Sven Bender. «Lars wollte unbedingt spielen und den Schmerz tolerieren. Das Risiko ist aber zu groß, ich will fitte Spieler auf dem Platz», erklärte Bayer-Coach Heiko Herrlich. Der Ex-Hannoveraner Martin Harnik fällt bei Werder Bremen aus. Auch Hertha BSC und Borussia Mönchengladbach fehlen mehrere Spieler.

HOFFNUNGSTRÄGER: Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat einen Tag vor dem Saisonauftakt gegen den FC Augsburg (15.30 Uhr) noch leihweise den Innenverteidiger Marcin Kaminski vom VfB Stuttgart verpflichtet. Eintracht Frankfurt muss nach dem überraschenden Pokal-Aus am vergangenen Wochenende nun in der Bundesliga wieder Leistung zeigen. Bayer Leverkusen gilt in dieser Saison als Geheimtipp - für Hoffenheims Trainer Julian Nagelsmann ist die Werkself sogar der Meisterschaftsfavorit.

Hintergründe zum Spieltag auf der DFL-Homepage

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein