A6 Metz/Saarbrücken - Kaiserslautern zwischen Kreuz Neunkirchen und Homburg in beiden Richtungen Standstreifen blockiert, bis 29.03.2019 16:00 Uhr Vermessungsarbeiten (11:02)

A6

Priorität: Normal

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Vom Abstiegskampf gen Europa: Frankfurts irres Halbjahr

Mi., 21. Dezember 2016, 15:30 Uhr

Trainer Niko Kovac applaudiert nach dem 3:0-Sieg gegen Mainz vor dem Fanblock. Foto: Arne Dedert

In nur sechs Monaten vom Abstiegs- zum Europa-League-Kandidat: Eintracht Frankfurt hat eine sensationelle Entwicklung hinter sich. Trainer Niko Kovac predigt aber weiter Demut und harte Arbeit.

Vorweihnachtlicher Frust beim BVB nach 1:1 genen den FCA

Mi., 21. Dezember 2016, 14:55 Uhr

Die BVB-Profis waren nach dem 1:1 gegen Augsburg schwer enttäuscht. Foto: Ina Fassbender

Beim BVB wächst die Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Wieder und wieder bringt sich das Tuchel-Team durch eklatante Abwehrfehler um den Lohn. Dennoch soll die Defensive in der Winterpause nicht verstärkt werden.

Mannschaft und Trainer von Hertha gedenken der Opfer

Mi., 21. Dezember 2016, 14:55 Uhr

Hertha BSC legte am Breitscheidplatz einen Kranz nieder. Foto: Bernd von Jutrczenka

Hertha BSC hat wenige Stunden vor dem Bundesliga-Heimspiel gegen Darmstadt 98 der Opfer des Anschlags auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz gedacht.

Wagner-Absage macht Ismaël in Wolfsburg zur Dauerlösung

Mi., 21. Dezember 2016, 13:20 Uhr

Valérien Ismaël bleibt Trainer des VfL Wolfsburg. Foto: Marius Becker

David Wagners Berater spricht von einer Offerte des VfL Wolfsburg. Valérien Ismaël muss das nicht mehr interessieren, denn er darf nun Cheftrainer bleiben.

Mögliches Russ-Comeback: Verteidiger hofft, Frankfurt bremst

Mi., 21. Dezember 2016, 12:35 Uhr

Marco Russ will bei der Eintracht schnell sein Comeback feiern. Foto: Arne Dedert

Eintracht Frankfurt hat die Hoffnungen auf ein schnelles Comeback von Marco Russ in der Fußball-Bundesliga gebremst.

HSV-Coach Gisdol erleichtert nach harten Monaten

Mi., 21. Dezember 2016, 11:55 Uhr

Hamburgs Trainer Markus Gisdol (M.) war nach dem Sieg erleichtert. Foto: Axel Heimken

Nach drei heftigen Monaten geht HSV-Coach Gisdol erleichtert in die Winterpause. Doch nach den Feiertagen wartet erneut viel Arbeit. Die Schalker müssen nach einer «grottenschlechten» Leistung aufpassen.

FSV Mainz 05 verlängert Vertrag mit Stürmer Seydel

Mi., 21. Dezember 2016, 10:40 Uhr

Aaron Seydel bleibt weiterhin in Mainz. Foto: Soeren Stache

Der FSV Mainz 05 hat Talent Aaron Seydel langfristig an sich gebunden. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, verlängerte der 20 Jahre alte Stürmer seinen Vertrag bis 2021. Seydel ist 1,99 Meter groß und erzielte bei seinem ersten Einsatz in der  Bundesliga gleich ein Tor in Berlin.

FC Bayern gefordert - «Bonusspiel» für Leipzig

Mi., 21. Dezember 2016, 10:25 Uhr

Für Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl ist die Kraftprobe gegen den FC Bayern München ein «Bonusspiel». Foto: Sebastian Willnow

Entscheidend für den Ausgang der Meisterschaft ist das Topspiel zwischen Rekordmeister Bayern und Rekordaufsteiger Leipzig nicht. Aber die Kraftprobe elektrisiert die Liga und die Kontrahenten.

Noch einmal Flutlicht: Letzter Bundesliga-Spieltag 2016

Mi., 21. Dezember 2016, 07:40 Uhr

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti will dem RB Leipzig die Grenzen aufzeigen. Foto: Sven Hoppe

Das Top-Spiel der Bayern gegen Leipzig ist der Höhepunkt des letzten Spieltags der Bundesliga in diesem Jahr. In Berlin wirkt der Fußball indes in diesen Tagen ziemlich nebensächlich.

Schubert droht Abschied in Gladbach - Ismaël im Aufwind

Mi., 21. Dezember 2016, 07:30 Uhr

Gladbachs Trainer Andre Schubert reagiert an der Seitenlinie auf den Spielverlauf. Foto: Marius Becker

In Gladbach kündigt sich ein Trainerwechsel an, beim VfL Wolfsburg darf Valérien Ismaël dagegen weitermachen. Auch Augsburgs Manuel Baum hat seine Chancen auf eine Weiterbeschäftigung verbessert. Spannend wird es beim HSV in Sachen Dietmar Beiersdorfer.

Wissenswertes am Rande des Bundesliga-Topduells

Mi., 21. Dezember 2016, 05:25 Uhr

7500 Fans von RB Leipzig - mindestens - haben sich für das Spiel beim FC Bayern München angesagt. Foto: Hendrik Schmidt

Diese Atmosphäre wird für die jungen Fußball-Profis von RB Leipzig auf ihrer Bundesliga-Erlebnisreise neu sein. 75 000 Zuschauer, Mia-San-Mia-Stimmung wie an Champions-League-Abenden - der FC Bayern heißt den Sensationsaufsteiger aus Sachsen willkommen.

VfL Wolfsburg sagt Trainingslager in USA ab

Di., 20. Dezember 2016, 23:05 Uhr

Wolfsburgs Coach Valérien Ismaël reist mit seinem Team nicht in die USA. Foto: Marius Becker

Der VfL Wolfsburg hat sein Winter-Trainingslager in den USA abgesagt. Der Fußball-Bundesligist wollte sich vom 4. bis 13. Januar in Florida auf die verbleibenden 18 Spiele vorbereiten und an einem Turnier mit dem Liga-Rivalen Bayer Leverkusen teilnehmen.

Eberl zu Schubert-Zukunft: «Nacht drüber schlafen»

Di., 20. Dezember 2016, 22:35 Uhr

Trainer André Schubert steht bei Gladbach vor dem Aus. Foto: Marius Becker

Sportdirektor Max Eberl hat nach der erneuten Niederlage von Borussia Mönchengladbach ein klares Bekenntnis zu Trainer André Schubert vermieden.

Schubert nach Gladbach-Schlappe in Not - BVB nur remis

Di., 20. Dezember 2016, 22:20 Uhr

Mehr als ein 1:1 gegen den FC Augsburg war für die Dortmunder Elf nicht drin. Foto: Ina Fassbender

Das hat sich der BVB anders vorgestellt. Beim 1:1 gegen Augsburg gibt es den nächsten Rückschlag. Noch schlimmer sieht es in Gladbach aus, wo Trainer Schubert um seinen Job bangen muss. Feierstimmung herrscht dagegen in Frankfurt nach dem Derby-Sieg.

Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen bei Bundesligaspielen

Di., 20. Dezember 2016, 22:05 Uhr

Vor den Spielen der Bundesliga wird der Opfer des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt gedacht. Foto: Marius Becker

Mit einer Schweigeminute in allen Stadien und Trauerflor hat die Fußball-Bundesliga zum Auftakt des letzten Spieltags vor der Winterpause der Opfer des Anschlags von Berlin gedacht.

Wirbel um Wagner-Absage - VfL-Jobgarantie für Ismaël

Di., 20. Dezember 2016, 20:25 Uhr

Trainer Valérien Ismaël hat vom VfL Wolfsburg Rückhalt bekommen. Foto: Peter Steffen

Suchte der VfL Wolfsburg einen Nachfolger für Valérien Ismaël oder nicht? Zumindest hat der Trainer David Wagner angeblich eine Offerte des Bundesligisten abgelehnt. Dies wies der VfL zurück und sprach Ismaël eine Jobgarantie aus.