A8 Neunkirchen - Karlsruhe zwischen Limbach und Einöd in beiden Richtungen linker Fahrstreifen gesperrt, Schutzplankenerneuerung (11:22)

Priorität: Normal

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Spannung im Abstiegskampf nimmt zu - FCI mit Rückenwind

Fr., 14. April 2017, 14:55 Uhr

Maik Walpurgis kann mit dem FC Ingolstadt mit einem Sieg die Abstiegsplätze verlassen. Foto: Stefan Puchner

In Bundesliga Endphase geht's heiß her: Brisantes Nordderby, spannendes Kellerduell und vielleicht schon ein erster Absteiger.

FC Ingolstadt wohl bis zum Saisonende ohne Hartmann

Fr., 14. April 2017, 14:35 Uhr

Moritz Hartmann fällt mit einem Faszieneinriss im rechten Oberschenkel wohl bis zum Saisonende aus. Foto: Sven Hoppe

Der FC Ingolstadt muss voraussichtlich bis zum Saisonende auf Stürmer Moritz Hartmann verzichten. Dies teilte der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist mit.

Fan-Appell von Gisdol - Bangen um Wood

Fr., 14. April 2017, 14:30 Uhr

Markus Gisdol fordert ein friedliches Fußballfest gegen Bremen. Foto: Christian Charisius

Ostersonntag ist der Norden im Derbyfieber. 750 Einsatzkräfte kommen rund um das Nordduell zwischen Bremen und dem HSV zum Einsatz. Sportlich läuft es für beide Teams vor allem in der Rückrunde deutlich besser. HSV-Trainer Gisdol wünscht sich ein Fußball-Fest.

VfB-Trainer Wolf schwer betroffen von Attacke auf BVB-Bus

Fr., 14. April 2017, 14:20 Uhr

Hannes Wolf war jahrelang Jugendtrainer bei Borussia Dortmund. Foto: Sven Hoppe

Stuttgarts Trainer Hannes Wolf ist von der Sprengstoffattacke auf dem Mannschaftsbus von Borussia Dortmund schwer mitgenommen worden.

Leipzig will Ziel schnell erreichen

Fr., 14. April 2017, 14:05 Uhr

Ralph Hasenhüttl möchte mit RB Leipzig die Champions-League-Qualifikation so schnell wie möglich klar machen. Foto: Jan Woitas

RB Leipzig will mit dem vierten Sieg in Serie den nächsten Schritt Richtung direkter Champions-League-Qualifikation machen.

BVB-Profi Bartra fehlt vier Wochen

Do., 13. April 2017, 16:35 Uhr

Marc Bartra fällt nach seiner Operation für vier Wachen für Borussia Dortmund aus. Foto: Guido Kirchner

Der beim Sprengstoffanschlag am Dienstag verletzte Fußballprofi Marc Bartra wird Borussia Dortmund in etwa vier Wochen wieder zur Verfügung stehen, erklärte Cheftrainer Thomas Tuchel.

VfL setzt vor Spiel gegen Ingolstadt auf Gelassenheit

Do., 13. April 2017, 15:45 Uhr

Wolfsburgs Trainer Andries Jonker gibt sich vor dem Spiel gegen Ingolstadt gelassen. Foto: Peter Steffen

Der abstiegsbedrohte Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg setzt vor dem Duell gegen den direkten Konkurrenten FC Ingolstadt 04 auf Gelassenheit.

Frankfurt-Trainer solidarisiert sich mit Tuchel

Do., 13. April 2017, 14:55 Uhr

Niko Kovac hat sich mit Thomas Tuchel solidarisiert und ebenfalls die UEFA kritisiert. Foto: Hasan Bratic

Eintracht Frankfurts Trainer Niko Kovac hat sich vor dem direkten Bundesliga-Duell am Samstag mit seinem Kollegen Thomas Tuchel solidarisiert und die schnelle Neuansetzung des Dortmunder Champions-League-Spiels gegen AS Monaco so kurz nach dem Anschlag kritisiert.

SC Freiburg ohne vier Stammspieler

Do., 13. April 2017, 14:30 Uhr

Vincenzo Grifo fällt mit einem Innenbandanriss im Knie aus. Foto: Thorsten Wagner

Der SC Freiburg muss im Fußball-Bundesligaspiel bei Mitaufsteiger RB Leipzig auf vier Stammspieler verzichten.

Herthas Langkamp: Nicht in Negativ-Bilanz «hineinsteigern»

Do., 13. April 2017, 14:25 Uhr

Sebastian Langkamp äußerte sich vor der Partie in Mainz optimistisch. Foto: Thomas Eisenhuth

Angesichts des drohenden Vereins-Negativrekords von acht Auswärtsniederlagen in Serie setzt Sebastian Langkamp beim Fußball-Bundesligisten Hertha BSC auf eine mutigere Spielweise.

Spiele von Dortmund und Leverkusen unter besonderem Schutz

Do., 13. April 2017, 14:10 Uhr

Die Sicherheitsvorkehrungen in Dortmund werden auch für die Partie gegen Frankfurt erhöht. Foto: Guido Kirchner

Die Bundesligaheimspiele von Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen werden am Wochenende unter besonderen Schutz gestellt.

Werder gegen den HSV wieder mit Serge Gnabry

Do., 13. April 2017, 14:10 Uhr

Serge Gnabry hat sich rechtzeitig zum Nordderby gegen den HSV fit gemeldet. Foto: Carmen Jaspersen

Bremen (dpa) - Fußball-Bundesligist Werder Bremen kann im Nordderby gegen den Hamburger SV am Sonntag (15.30 Uhr) wieder auf Nationalspieler Serge Gnabry bauen.  Der mit zehn Treffern beste Bremer Torjäger ist wie auch Abwehrspieler Lamine

Nagelsmann zu Dortmund: «Immense Wirtschaftsinteressen»

Do., 13. April 2017, 13:10 Uhr

Julian Nagelsmann lobte die Leistung des BVB gegen Monaco. Foto: Uwe Anspach

Hoffenheims Bundesliga-Trainer Julian Nagelsmann findet es «mehr als unglücklich», dass Borussia Dortmund nicht einmal 24 Stunden nach dem Anschlag wieder spielen musste.

Keeper Hradecky will in Frankfurt bleiben

Do., 13. April 2017, 11:45 Uhr

Lukas Hradecky kann sich einen Verbleib in Frankfurt gut vorstellen. Foto: Peter Steffen

Torwart Lukas Hradecky kann sich trotz der anhaltenden Wechselgerüchte einen Verbleib beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt vorstellen.

HSV-Goldie Hunt kehrt nach Bremen zurück

Do., 13. April 2017, 11:35 Uhr

Aaron Hunt trifft mit dem HSV auf seinen Ex-Verein Werder Bremen. Foto: Daniel Reinhardt

Die Wandlung des Aaron Hunt ist fast schon unheimlich. Je älter der Mittelfeldspieler wird, umso wichtiger ist er für den HSV. Erstmals wird er am Ostersonntag ein Nordderby bei Ex-Club Werder erleben.

Hoffenheim erteilt Absage an Nagelsmann-Interessenten

Do., 13. April 2017, 05:20 Uhr

Die TSG Hoffenheim will Trainer Julian Nagelsmann nicht vor Vertragsende gehen lassen. Foto: Uwe Anspach

Die Vereinsführung von 1899 Hoffenheim hat möglichen Interessenten an Trainer Julian Nagelsmann eine klare Absage erteilt.