A623 Saarbrücken Richtung Idar-Oberstein Dreieck Friedrichsthal Überleitung zur A8 Richtung Saarlouis Gefahr durch defektes Fahrzeug im Kurvenbereich (14:19)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Elf Zahlen zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga

So., 22. Januar 2017, 12:15 Uhr

Auch am 17. Spieltag konnte Borussia Mönchengladbach keinen Sieg einfahren. Foto: Arne Dedert

Die Deutsche Presse-Agentur präsentiert elf Zahlen zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga.

Sprüche zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga

So., 22. Januar 2017, 12:10 Uhr

Hamburgs Trainer Markus Gisdol regt sich über das unnötige Foul von Albin Ekdal auf, dem der Platzverweis folgte. Foto: Axel Heimken

Die Deutsche Presse-Agentur hat Sprüche zum 17. Spieltag der Fußball-Bundesliga zusammengestellt.

Engagement für Hilfsaktion: Druck auf Ben-Hatira wächst

So., 22. Januar 2017, 11:45 Uhr

Darmstadts Änis Ben-Hatira engagierte sich für eine umstrittene Hilfsorganisation. Foto: Arne Dedert

Mittelfeldspieler Änis Ben-Hatira vom SV Darmstadt 98 gerät wegen seines Engagements für eine umstrittene Hilfsorganisation zunehmend unter Druck.

Hoffenheimer wollen Serie fortsetzen

So., 22. Januar 2017, 11:45 Uhr

Sandro Wagner brachte Hoffenheim mit seinem zehnten Saisontor in Führung. Foto: Stefan Puchner

1899 Hoffenheim gehört nun einem elitären Club an. Erst als sechster Bundesligist schloss der Verein die Hinrunde ungeschlagen ab. Wo soll das nur hinführen? Julian Nagelsmann und Co. sehen die imposante Serie mit professioneller Gelassenheit.

Frings und Hecking: Frostiger Debütantenball

So., 22. Januar 2017, 11:30 Uhr

Trainer-Einstand: Torsten Frings und Dieter Hecking mussten sich mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben. Foto: Arne Dedert

Gladbachs neuer Trainer Dieter Hecking sieht seine Mannschaft in der Bringschuld, «dass sie ein deutlich anderes Bild als in einem Großteil der Hinrunde abgeben muss». Aber nicht einmal beim Tabellenletzten Darmstadt gelingt der Borussia ein Sieg.

«Joker» Burgstaller sticht und erlöst Schalke

So., 22. Januar 2017, 11:20 Uhr

Schalkes Guido Burgstaller jubelt mit Alessandro Schöpf (21) über seinen Treffer zum 1:0-Endstand. Foto: Bernd Thissen

Schalke feiert «Joker» und Siegtorschütze Burgstaller, hat nach dem 1:0 gegen Ingolstadt aber allen Grund zur Selbstkritik und jede Menge Probleme. Und Ärger wegen Baba und Choupo-Moting. Der FCI will nun im Keller-Duell gegen den HSV punkten.

Schürrles erster Farbtupfer im Schwarz-Gelb des BVB

So., 22. Januar 2017, 10:35 Uhr

«Natürlich ist das Tor wichtig für mich» - André Schürrle jubelt über seinen Treffer gegen Werder Bremen. Foto: Carmen Jaspersen

Er war einer der größten Verlierer des ersten Saisonabschnitts. Doch gleich zum Auftakt des neuen Jahres trumpfte André Schürrle groß auf. Mit seinem ersten Liga-Tor für Dortmund stellte er die Weichen auf Sieg - und für sich auf eine bessere Zukunft?

BVB-Coach Tuchel setzt weiter auf Torwart Bürki

So., 22. Januar 2017, 09:45 Uhr

Roman Bürki ist für Thomas Tuchel der erste Mann zwischen den Pfosten. Foto: Guido Kirchner

Trotz seiner tadellosen Leistung beim 2:1 in Bremen droht Dortmunds Torwart-Routinier Roman Weidenfeller in naher Zukunft wieder ein Platz auf der Ersatzbank.

Nächste Torwart-Rochade in Bremen

So., 22. Januar 2017, 09:40 Uhr

Nach diesem Tritt gegen BVB-Spieler Marco Reus (l) sieht Fußball Bremens Torwart Jaroslav Drobny die Rote Karte. Foto: Carmen Jaspersen

Sein Jubiläumsspiel hatte sich Jaroslav Drobny ganz anders vorgestellt. Erst in der Winterpause hatte Bremens Trainer Alexander Nouri den Routinier zur klaren Nummer eins erklärt, doch damit ist es erst einmal wieder vorbei.

VfL Wolfsburg feiert Neuzugang Ntep

So., 22. Januar 2017, 09:30 Uhr

VfL-Neuzugang Paul-Georges Ntep (M) überzeugte im Spiel gegen den HSV mit seiner Dynamik und starken Technik. Foto: Peter Steffen

Valérien Ismaël wusste, bei wem er sich zu bedanken hatte. «Er hat gezeigt, warum wir ihn geholt haben», sagte der Trainer des VfL Wolfsburg nach dem 1:0 (0:0) am Samstag gegen den Hamburger SV über Paul-Georges Ntep.

Starke Hoffenheimer Serie, Glücksgriffe und Rotsünder

So., 22. Januar 2017, 08:40 Uhr

Jubelnde Hoffenheimer: Nadiem Amiri (l-r), Andrej Kramaric und Kerem Demirbay. Foto: Stefan Puchner

Alles beim Alten in der Fußball-Bundesliga: RB Leipzig spielt weiter furios auf, 1899 Hoffenheim bleibt ungeschlagen und im Keller belegen der HSV, Ingolstadt und Darmstadt weiter die letzten drei Plätze.

Bellarabi vor Comeback - Hertha mit Chance auf Rekord

So., 22. Januar 2017, 04:55 Uhr

Karim Bellarabi steht vor seinem Comeback. Foto: Ina Fassbender

Am Sonntag wird die Hinrunde mit den Begegnungen zwischen Bayer Leverkusen und Hertha BSC sowie zwischen dem FSV Mainz 05 und dem 1. FC Köln komplettiert. Dabei stehen einige Akteure wie Karim Bellarabi oder Christian Clemens im Blickpunkt.

Deutlicher RB-Sieg gegen Frankfurt

Sa., 21. Januar 2017, 23:00 Uhr

Der eingewechselte Heinz Lindner kann das 2:0 nicht verhindern. Foto: Hendrik Schmidt

Die Heimmacht hat wieder zugeschlagen: Sechster Sieg von RB Leipzig im eigenen Stadion in Serie. Wieder muss ein Verfolger dran glauben. Eintracht Frankfurt kassiert die höchste Saisonniederlage. Weil bei den Hessen einiges schief ging.

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Sa., 21. Januar 2017, 17:50 Uhr

Borussia Dortmund setzt sich gegen Werder Bremen mit 2:1 durch. Foto: Carmen Jaspersen

Im Kampf um die Champions-League-Plätze holen Dortmund und Hoffenheim wichtige Auswärtssiege. Im Abstiegskampf setzt es für den HSV einen Rückschlag, Ingolstadt und Darmstadt belegen aber weiter die direkten Abstiegsplätze.

Heidel: Saison für Schalke-Profi Baba womöglich beendet

Sa., 21. Januar 2017, 16:20 Uhr

Für Abdul Rahman Baba ist die Saison wohl beendet. Foto: Andreas Schaad

Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss womöglich längere Zeit auf Außenverteidiger Abdul Rahman Baba verzichten.

Schweden-Talent Isak offensichtlich vor Wechsel zum BVB

Sa., 21. Januar 2017, 16:05 Uhr

Alexander Isak steht wohl vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Foto: Vilhelm Stokstad

Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund steht offenbar vor der Verpflichtung des schwedischen Sturm-Talents Alexander Isak. Nach Informationen der Zeitung «Aftonbladet» soll sich der 17-Jährige für den BVB und gegen das Angebot von Champions-League-Sieger Real Madrid entschieden haben.