-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
-1°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

1. Bundesliga

Leipzig im Topduell beim BVB - Sorgen in der Liga nehmen zu

Fr., 03. Februar 2017, 17:20 Uhr

Szene aus dem Hinspiel: Dortmunds Sokratis (l) und Lukasz Pisczek versuchen, Leipzigs Marcel Sabitzer zu stoppen. Foto: Jan Woitas

Es sind gerade mal 18 Spieltage absolviert - und schon gibt es mehr und mehr Vereine, bei denen sich langsam Unsicherheit bemerkbar macht. Eine der Ausnahmen: RB Leipzig. Der Aufsteiger muss in der Spitzenpartie bei Borussia Dortmund antreten.

Spitzenspiel: BVB startet letzten Angriff auf Leipzig

Fr., 03. Februar 2017, 17:20 Uhr

BVB-Sportdirektor Michael Zorc fordert gegen Leipzig eine klare Leistungssteigerung seiner Spieler. Foto: Guido Kirchner

Verkehrte Fußball-Welt. Anders als vor der Saison erwartet, sind nicht die Dortmunder, sondern die Leipziger erster Bayern-Verfolger. Das wurmt die BVB-Vereinsführung gewaltig. Nur ein Sieg könnte ein wenig über den Verlust der Kronprinzen-Rolle hinwegtrösten.

Frankfurt gegen Darmstadt: Das ungleiche Derby

Fr., 03. Februar 2017, 15:35 Uhr

Eintracht Frankfurt hat aus 2016 noch eine Rechnung mit dem SV Darmstadt 98 zu begleichen. Foto: Arne Dedert

Bei den Spielen zwischen Eintracht Frankfurt und Darmstadt 98 ging es in den vergangenen Monaten immer hoch her. Doch diesmal ist die Atmosphäre vor dem Derby sehr entspannt. Beide Rivalen haben sich einfach viel zu weit auseinander entwickelt.

FC Augsburg hofft auf Baier gegen Bremen

Fr., 03. Februar 2017, 15:25 Uhr

Ob Daniel Baier gegen Werder Bremen für Augsburg auflaufen kann, ist noch unklar. Foto: Armin Weigel

Der FC Augsburg hofft im Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen den SV Werder Bremen auf die Rückkehr von Routinier Daniel Baier. Nach seinen Achillessehnenproblemen trainierte der Mittelfeldakteur zwar am Freitag, doch Trainer Manuel Baum ließ einen Einsatz offen.

Bayer attackiert den CAS: Urteil zu spät verkündet

Fr., 03. Februar 2017, 15:10 Uhr

Das späte Urteil über Hakan Calhanoglu verärgert Bayer Leverkusen. Foto: Federico Gambarini

Bayer Leverkusen hält die viermonatige Sperre für Profi Hakan Calhanoglu für unverhältnismäßig. Zudem wirft der Werksclub dem Sportgerichtshof CAS vor, das Urteil zu spät und damit nach Transferschluss verkündet zu haben.

Ancelotti: «Ästhetik» ist nicht alles

Fr., 03. Februar 2017, 14:40 Uhr

Carlo Ancelotti sieht keinen Grund zur Aufregung, aber: «Unsere Kontinuität im Spiel muss besser werden.» Foto: Axel Heimken

Die Schlagzahl nimmt wieder zu. Zum Start in die Englischen Wochen wird vom FC Bayern mehr als «nur» die Fortsetzung der aktuellen Siegesserie erwartet. Gegner Schalke hat mit einem Fluch zu kämpfen.

500. Bayern-Spiel für Lahm - Lob von Guardiola

Fr., 03. Februar 2017, 14:40 Uhr

Kapitän Philipp Lahm steht vor seinem 500. Spiel für den FC Bayern München. Foto: Andreas Gebert

Vor seinem bemerkenswerten Jubiläum freut sich Philipp Lahm schon auf arbeitsreiche Tage.

Frankfurt bestätigt Huszti-Rückkehr nach China

Fr., 03. Februar 2017, 13:55 Uhr

Szabolcs Huszti (r.) verlässt die Frankfurter Eintracht und kehrt nach China zurück. Foto: Ronald Wittek

Zwei Tage vor dem Derby gegen Darmstadt 98 hat Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt den bevorstehenden Weggang von Mittelfeldspieler Szabolcs Huszti nach China bestätigt.

Frankfurt verlängert Vertrag mit Offensivspieler Blum

Fr., 03. Februar 2017, 13:50 Uhr

Frankfurts Danny Blum hat seinen Vertrag verlängert. Foto: Hübner

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat den auslaufenden Vertrag mit seinem Offensivspieler Danny Blum bis 2020 verlängert. Das gab der Verein bekannt.

Rangnick: In Zukunft zwei Spielerkader möglich

Fr., 03. Februar 2017, 11:45 Uhr

Ralf Rangnick spricht sich für zwei Spielerkader aus, um international mithalten zu können. Foto: Hendrik Schmidt

Angesichts der hohen Belastung der Fußball-Profis hält RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick in Zukunft zwei Spielerkader für möglich. «Einen für die Liga, einen für Europa. Manche Vereine machen das bereits», sagte er der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung».

Wolfsburg-Manager Rebbe: Saisonziel «gesichertes Mittelfeld»

Fr., 03. Februar 2017, 11:30 Uhr

VfL-Manager Olaf Rebbe hofft auf einen einstelligen Tabellenplatz am Saisonende. Foto: Peter Steffen

Beim VfL Wolfsburg heißt das neue Saisonziel für die Bundesliga-Rückrunde ein Platz im Tabellen-Mittelfeld.

RB-Chef Mintzlaff: Bundesliga vor großen Herausforderungen

Fr., 03. Februar 2017, 11:25 Uhr

Oliver Mintzlaff: «Es werden sich mit Blick auf 2030 in Europa zwei Ligen herauskristallisieren, die den Markt dominieren.» Foto: Wolfram Kastl

Für RB Leipzigs Vorstandschef Oliver Mintzlaff steht die deutsche Fußball-Bundesliga im Kampf um internationale Marktanteile vor großen Herausforderungen.

Sebastian Rudy: Glückwünsche von Löw zum Bayern-Wechsel

Fr., 03. Februar 2017, 10:45 Uhr

Sebastian Rudy: «Jogi Löw war nicht eingeweiht, er hat mir danach aber zu dem Schritt gratuliert.» Foto: Ronald Wittek

Fußball-Nationalspieler Sebastian Rudy hat für seinen Wechsel zum FC Bayern München im kommenden Sommer Glückwünsche des Bundestrainers erhalten.

CAS: Leverkusener Calhanoglu für vier Monate gesperrt

Do., 02. Februar 2017, 21:00 Uhr

Leverkusen muss den Rest der Saison auf Hakan Calhanoglu verzichten. Foto: Federico Gambarini

Für Calhanoglu ist die Fußball-Saison beendet. Der Internationale Sportgerichtshof bestätigt eine Sperre der FIFA von vier Monaten für den Leverkusener Profi wegen Vertragsverletzung. Ein Schlag für den Club, der mit dem sechs Jahre alten Fall nichts zu tun hat.

HSV-Profi Gregoritsch verletzt - Längere Pause droht

Do., 02. Februar 2017, 19:40 Uhr

Der HSV muss vorerst auf Michael Gregoritsch verzichten. Foto: Axel Heimken

Der Hamburger SV muss mit einer längeren Pause von Mittelfeldspieler Michael Gregoritsch rechnen. Der österreichische Nationalspieler hat sich beim Training verletzt. Es besteht der Verdacht auf Bänderriss im Knöchel.

RB-Coach Hasenhüttl noch angeschlagen, aber angriffslustig

Do., 02. Februar 2017, 17:05 Uhr

Ralph Hasenhüttl: «Wir sind allein auf weiter Flur, die da vorne an den Bayern dran sind.» Foto: Jan Woitas

Das Fieber ist weg, aber ganz gesund ist der grippekranke Leipzig-Trainer Hasenhüttl noch nicht. Dennoch blickt er dem Topspiel am Samstag in Dortmund mit Vorfreude entgegen. Und er gibt sich angriffslustig.