9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Kroos rettet Saisonstart für Union Berlin: 1:0 gegen Aue

Unions Akaki Gogia (l) versucht Aues Jan Hochscheidt vom Ball zu trennen. Foto: Annegret Hilse

Unions Akaki Gogia (l) versucht Aues Jan Hochscheidt vom Ball zu trennen. Foto: Annegret Hilse

Berlin (dpa) - Dank eines Freistoßtreffers von Felix Kroos hat der 1. FC Union Berlin mit seinem neuen Trainer Urs Fischer einen Fehlstart in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga verhindert.

Der kurz zuvor eingewechselte Ex-Kapitän sorgte in der 87. Minute für den 1:0 (0:0)-Sieg der Köpenicker gegen Abstiegskandidat FC Erzgebirge Aue. Vor 21.752 Zuschauern präsentierte sich das neu formierte Team der Unioner lange Zeit ohne großen Ideen und ließ das letzte Risiko vermissen. Gäste-Coach Daniel Meyer durfte bei seinem Trainer-Debüt im Profifußball dank einer soliden Defensivleistung bis kurz vor Schluss auf einen verdienten Punkt zum Einstand hoffen.

Mit vier Neuzugängen in der Startelf war Union die mangelnde Abstimmung und auch das Fehlen des verletzten Stürmers Sebastian Polter anzumerken. Das spielerisch unterlegene Team von Aue hatte in der ersten Halbzeit sogar die größeren Torchancen, konnte aber auch drei Möglichkeiten binnen vier Minuten nicht nutzen. Kroos ließ die Heimfans dann jubeln - vor der Saison war der Bruder von Weltmeister Toni Kroos als Kapitän von Christopher Trimmel ersetzt worden.

Spielplan Vorbereitung Union

Kader Union Berlin

Union-Mitteilung

Vorschau auf das Spiel

Kader Erzgebirge Aue

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein