Camphauser Straße, Saarbrücken Richtung Friedrichsthal zwischen An der Saarlandhalle in Saarbrücken und Abzweig nach Saarbrücken-Rodenhof Unfall, langsam fahren, Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, linker Fahrstreifen gesperrt (15:40)

A623

Priorität: Dringend

2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
2°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Lösung im Streit um Stadionmiete beim FCK

Der 1. FC Kaiserslautern trägt seine Heimspiele im Fritz-Walter-Stadion aus. Foto: Uwe Anspach

Der 1. FC Kaiserslautern trägt seine Heimspiele im Fritz-Walter-Stadion aus. Foto: Uwe Anspach

Kaiserslautern (dpa) - Im Streit um die Stadionmiete des vom Abstieg bedrohten Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern ist eine Lösung gefunden worden.

Der Aufsichtsrat der städtischen Stadiongesellschaft habe einen Nachlass beschlossen, sagte Oberbürgermeister Klaus Weichel (SPD) der Deutschen Presse-Agentur.

In der dritten Liga würde die Pacht für das Fritz-Walter-Stadion demnach nun 425 000 Euro pro Jahr betragen. Bisher überweist der FCK jährlich 2,4 Millionen Euro. Für die städtische Stadiongesellschaft brächte die verringerte Miete im Falle eines Abstiegs einen Verlust, da sie wegen eines Kredits auf die Einnahmen angewiesen ist. Deshalb soll nun die Stadt einspringen. Möglich mache dies die verbesserte Einnahmesituation, sagte Oberbürgermeister Weichel.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein