A620 Saarlouis Richtung Saarbrücken zwischen Saarbrücken-Sankt-Arnual und Saarbrücken-Güdingen Standstreifen blockiert, Gefahr durch defekte Gasleitung (22:16)

Priorität: Dringend

4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
4°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

2. Bundesliga

Kiel verpasst Sprung auf Platz zwei - Saibene verlängert

So., 01. April 2018, 15:26 Uhr

Bielefelds Leandro Putaro (l) muss den Ball gegen Kiels Tom Weilandt behaupten. Foto: Friso Gentsch

Bielefeld (dpa) - Aufsteiger Holstein Kiel hat die Gunst der Stunde nicht genutzt und den Sprung auf den direkten Aufstiegsplatz der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. 

Bielefeld-Trainer Jeff Saibene verlängert bis 2021

So., 01. April 2018, 13:30 Uhr

Hat seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag bei Arminia Bielefeld gesetzt: Trainer Jeff Saibene. Foto: Friso Gentsch

Bielefeld (dpa) - Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld und Trainer Jeff Saibene haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. Der Luxemburger verlängerte seinen Vertrag bei den Ostwestfalen ...

Schlusslicht FCK siegt und hofft - Nürnberg weiter sieglos

Sa., 31. März 2018, 15:43 Uhr

Die FCK-Profis feiern den 5:1-Sieg beim MSV Duisburg. Foto: Marcel Kusch

Drei Tore von Osawe lassen Schlusslicht Kaiserslautern wieder auf den Ligaverbleib hoffen. Der Abstiegskampf ist so spannend wie selten, sogar der Tabellensiebte Duisburg ist gefährdet. Der FCI meldet sich im Aufstiegsrennen zurück, wo Nürnberg wieder einmal nicht gewinnt.

Ingolstadt setzt Aufwärtstrend in Heidenheim fort

Sa., 31. März 2018, 15:00 Uhr

Heidenheims Sebastian Griesbeck (l) versucht gegen den Ingolstädter Sonny Kittel den Ball zu behaupten. Foto: Stefan Puchner

Heidenheim (dpa) - Der FC Ingolstadt hat seinen Aufwärtstrend in der 2. Fußball-Bundesliga auch beim 1. FC Heidenheim fortgesetzt. Dank eines Doppelschlags innerhalb von fünf Minuten gewannen die...

Neue Hoffnung für Kaiserslautern: Kantersieg in Duisburg

Sa., 31. März 2018, 14:59 Uhr

FCK-Profi Osayamen Osawe bejubelt einen seiner drei Tore beim 5:1-Sieg beim MSV Duisburg. Foto: Marcel Kusch

Duisburg (dpa) - Der 1. FC Kaiserslautern schöpft im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga neue Hoffnung. Stürmer Osayamen Osawe erzielte am Samstag beim 4:1 (1:0)-Erfolg der Pfälzer beim MS...

Erneuter Dämpfer für Nürnberg: Remis in Dresden

Sa., 31. März 2018, 14:55 Uhr

Den Ball im Visier: Nürnbergs Georg Margreitter (l) und der Dresdner Haris Duljevic beim Zweikampf. Foto: Sebastian Kahnert

Dresden (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat einen weiteren Dämpfer im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga hinnehmen müssen. Das Team von Trainer Michael Köllner kam bei der SG Dynamo Dresden n...

«Totales Durcheinander»: 13 von 18 Zweitliga-Teams zittern

Fr., 30. März 2018, 12:28 Uhr

Trotz Tabellenplatz fünf geht bei Bielefeld-Trainer Jeff Saibene der Blick in der 2. Liga weiter nach unten. Foto: Marcel Kusch

Der Abstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga ist eng wie nie. Den Tabellenfünften Arminia Bielefeld trennen von Erzgebirge Aue auf dem Relegationsplatz gerade einmal fünf Punkte.

Kaiserslautern bereitet Ausgliederung vor

Do., 29. März 2018, 11:13 Uhr

Die Verantwortlichen des 1. FC Kaiserslautern bereiten die Ausgliederung vor. Foto: Uwe Anspach

Kaiserslautern (dpa) - Beim 1. FC Kaiserslautern ist der Weg frei für eine Abstimmung zur Ausgliederung des Bereichs Profifußball.

St. Pauli-Profi Zander erleidet Muskelfaserriss

Mi., 28. März 2018, 16:28 Uhr

Luca Zander fällt mit einem Muskelfaserriss aus. Foto: Daniel Reinhardt

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli wird weiter vom Verletzungspech verfolgt. Nach Mittelfeldakteur Bernd Nehrig fällt nun auch Abwehrspieler Luca Zander mit einem Muskelfaserriss aus.

Strasser will zurück auf die Trainerbank

Mo., 26. März 2018, 12:38 Uhr

Will zeitnah wieder als Trainer arbeiten: Ex-FCK-Coach Jeff Strasser. Foto: Stefan Puchner

Kaiserslautern (dpa) - Jeff Strasser, der wegen Herzrhythmusstörungen nicht mehr beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern arbeitet, will bald wieder auf die Trainerbank zurückkehren.

Lasse Sobiech verlässt FC St. Pauli zum Saisonende

Fr., 23. März 2018, 14:03 Uhr

Abwehrspieler Lasse Sobiech (r) wird seinen Vertrag beim FC St. Pauli nicht verlängern. Foto: Axel Heimken

Hamburg (dpa) - Abwehrspieler Lasse Sobiech verlässt den Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli zum Saisonende. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger verlängert seinen auslaufenden Vertrag bei den Hamburg...

Dynamo-Geschäftsführer begrüßt Erhalt von 50+1-Regelung

Fr., 23. März 2018, 13:02 Uhr

Michael Born ist Geschäftsführer beim Zweiligisten Dynamo Dresden. Foto: Arno Burgi

Dresden (dpa) - Dynamo Dresdens kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born begrüßt den Erhalt der 50+1 Regel, die eine Komplettübernahme von Vereinen durch externe Investoren verhindert.

Großkreutz als Symbol für den Darmstädter Abschwung

Fr., 23. März 2018, 12:15 Uhr

Von Kevin Großkreutz wird als sechmaligen Nationalspieler in Darmstadt viel erwartet. Foto: Bernd Thissen

Er zählte zum Kader der deutschen Fußball-Nationalelf, die vor vier Jahren in Brasilien Weltmeister wurde. Aktuell hat Kevin Großkreutz beim Zweitliga-Abstiegskandidaten Darmstadt 98 nicht einmal einen Stammplatz sicher.

Fortuna Düsseldorf verpflichtet Raman fest bis 2022

Di., 20. März 2018, 16:12 Uhr

Wurde nun fest von Fortuna Düsseldorf unter Vertrag genommen: Benito Rama. Foto: Armin Weigel.

Düsseldorf (dpa) - Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf hat Fußball-Profi Benito Raman fest verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2022 ausgestattet. Wie die Rheinländer mitteilten, machten ...

Abwehrspieler Leibold verlängert Vertrag beim 1. FC Nürnberg

Di., 20. März 2018, 12:29 Uhr

Bleibt weiter für den 1. FC Nürnberg am Ball: Abwehrspieler Tim Leibold. Foto: Daniel Karmann

Nürnberg (dpa) - Abwehrspieler Tim Leibold hat seinen Vertrag beim 1. FC Nürnberg über die aktuelle Saison hinaus verlängert. Das gab der Fußball-Zweitligist bekannt, ohne die Dauer des neuen K...

Abstiegskampf spannend wie selten: Reichen 40 Punkte?

Di., 20. März 2018, 12:06 Uhr

Big Point: Die beiden Aue-Profis Fabian Kalig (r) und Calogero Rizzuto feiern den Sieg gegen Greuther Fürth. Foto: Sebastian Kahnert

Aue (dpa) - Das 2:1 des FC Erzgebirge Aue gegen die SpVgg Greuther Fürth am Montagabend hat den Abstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga noch spannender gemacht.