L119 Sankt Ingbert, Kohlenstraße zwischen Josefstaler Straße und Theodorstraße Unfallaufnahme, Gefahr, Vollsperrung, bitte vorsichtig fahren (06.12.2019, 15:44)

Priorität: Dringend

7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
7°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

2. Bundesliga

HSV-Trainer Hecking schimpft: Müssen dreckig werden

Sa., 30. November 2019, 13:15 Uhr

War nach der Niederlage beim VfL Osnabrück bedient: HSV-Coach Dieter Hecking. Foto: Friso Gentsch/dpa

Auswärts ist Tabellenführer HSV die Dominanz abhandengekommen. In Osnabrück setzt es die zweite Saisonniederlage. Der Trainer ist erzürnt, der Sportvorstand niedergeschlagen.

Niederlage für HSV in Osnabrück - KSC siegt wieder

Fr., 29. November 2019, 20:53 Uhr

Während im Hintergrund die Osnabrücker Spieler feiern lassen die Hamburger die Köpfe hängen. Foto: Friso Gentsch/dpa

Osnabrück (dpa) - Der Hamburger SV hat in der 2. Fußball-Bundesliga am Freitagabend die zweite Saisonniederlage kassiert, der Karlsruher SC beendete seine lange Schwächephase.

Zweite Saisonniederlage für HSV in Osnabrück

Fr., 29. November 2019, 20:28 Uhr

Osnabrücks David Blacha (M/23) erzielt das 2:0 gegen den HSV. Foto: Friso Gentsch/dpa

Osnabrück (dpa) - Der Hamburger SV hat in der 2. Fußball-Bundesliga die zweite Saisonniederlage kassiert. Der Tabellenführer verlor am Freitagabend beim Aufsteiger VfL Osnabrück mit 1:2 (0:2) und ...

KSC beendet Schwächephase mit Sieg über Regensburg

Fr., 29. November 2019, 20:27 Uhr

Die Karlsruher feiern Anton Fink (3.v.l.), den Torschützen zum 1:0. Foto: Uli Deck/dpa

Karlsruhe (dpa) - Der Karlsruher SC hat seine lange Schwächephase in der 2. Fußball-Bundesliga beendet. Die Badener gewannen am Freitag mit 4:1 (2:0) gegen Jahn Regensburg.

Hannover 96 legt Einspruch gegen Darmstadt-Spiel ein

Do., 28. November 2019, 16:20 Uhr

Hatte den nicht gewerteten Ausgleich gegen Darmstadt 98 erzielt: Marc Stendera von Hannover 96. Foto: Peter Steffen/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Hannover 96 hat gegen die Wertung des Zweitliga-Spiels vom 25. November gegen den SV Darmstadt 98 (1:2) Einspruch beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) eingelegt.

DFB-Sportgericht verhandelt über Wehen-Einspruch

Mi., 27. November 2019, 16:18 Uhr

Der Trainer von SV Wehen Wiesbaden, Rüdiger Rehm, regt sich bei der Partie in Dresden auf. Foto: Robert Michael/zb/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verhandelt am 5. Dezember über den Einspruch des Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden gegen die Wertung des Spiels bei Dynamo D...

Kind denkt an Verstärkungen für Hannover 96

Mi., 27. November 2019, 13:55 Uhr

Martin Kind kann sich Neuzugänge für Hannover 96 vorstellen. Foto: Peter Steffen/dpa

Hannover (dpa) - Hauptgesellschafter Martin Kind hat dem kriselnden Bundesliga-Absteiger Hannover 96 neue Spieler in der Winterpause in Aussicht gestellt.

HSV-Stadionuhr zieht ins Deutsche Fußball-Museum

Mi., 27. November 2019, 11:12 Uhr

Die legendäre HSV-Stadionuhr aus dem Hamburger Volksparkstadion erhält im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund künftig ihren Stammplatz. Foto: Axel Heimken/dpa

Dortmund(dpa) - Die legendäre HSV-Stadionuhr aus dem Hamburger Volksparkstadion erhält im Deutschen Fußball-Museum in Dortmund künftig ihren Stammplatz.

Nach Hannover-Frust: Stendera nimmt Schiedsrichter in Schutz

Mi., 27. November 2019, 11:09 Uhr

Kurz nach seinem nicht gewerteten Treffer sah der verhinderte Torschütze Marc Stendera (l) von Hannover 96 auch noch die Rote Karte. Foto: Peter Steffen/dpa

Hannover (dpa) - Zwei Tage nach seinem nicht gegebenen Tor gegen Darmstadt 98 hat sich Fußball-Profi Marc Stendera von Hannover 96 für sein Verhalten in der Schlussphase entschuldigt und ausdrückli...

Erneute Panne: Rostock-Poster in HSV-Adventskalender

Di., 26. November 2019, 15:37 Uhr

Beim Adventskalender des Hamburger SV hat es erneut eine Panne gegeben. Foto: Christophe Gateau/dpa

Hamburg (dpa) - Beim Adventskalender des Hamburger SV hat es erneut eine Panne gegeben. Einer Lieferung wurde ein falsches Fan-Poster beigelegt.

Nach Roter Karte: VfB muss drei Spiele ohne Kempf auskommen

Di., 26. November 2019, 15:20 Uhr

Marc-Oliver Kempf (2.v.l) sah gegen den KSC die Rote Karte. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Stuttgart (dpa) - Aufgrund der Roten Karte muss Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart knapp einen Monat auf Kapitän Marc Oliver Kempf verzichten. Der Abwehrspieler wurde für drei Spiele gesperrt, wie d...

Trainer Neuhaus verlängert bei Arminia Bielefeld

Di., 26. November 2019, 14:52 Uhr

Verlängert bei Arminia Bielefeld bis 2022: Trainer Uwe Neuhaus. Foto: Friso Gentsch/dpa

Bielefeld (dpa) - Trainer Uwe Neuhaus und Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld setzen ihre Zusammenarbeit langfristig fort. Der Coach unterschrieb an seinem 60. Geburtstag einen Vertrag bis zum 30....

Pyro-Eklat beim Derby: St. Pauli und HSV drohen hohe Strafen

Di., 26. November 2019, 14:24 Uhr

Wegen extremen Feuerwerks der Fans drohen dem HSV und dem FC St. Pauli wohl Rekordstrafen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Das wird teuer für den FC St. Pauli und den Hamburger SV. Weil ihre Fans im brisanten Zweitliga-Stadtduell im September Feuerwerk und Pyrotechnik gezündet haben, hat der DFB-Kontrollausschuss hohe Strafen beantragt. Der HSV sucht schon länger nach Pyro-Alternativen.

Darmstadts Kempe verdirbt Kocak die Hannover-Premiere

Mo., 25. November 2019, 22:47 Uhr

Lilien-Torschütze Tobias Kempe (M) stellte die Weichen auf Darmstadt-Sieg in Hannover. Foto: Peter Steffen/dpa

Hannovers Negativserie vor eigenem Publikum hält auch beim Debüt von Kenan Kocak als Trainer von Hannover 96 an. Kampf und Einsatz stimmen bei den 96ern. Darmstadt ist jedoch vorne effizienter - und profitiert von einem Eigentor.

Pyrotechnik: VfL Osnabrück geht hart gegen eigene Fans vor

Mo., 25. November 2019, 14:52 Uhr

Fans des VfL Osnabrück brannten bei der Partie in Bochum Pyrotechnik im Gästeblock ab. Foto: Guido Kirchner/dpa

Osnabrück (dpa) - Zweitligist VfL Osnabrück hat seine eigenen Fans für das Abbrennen von Pyrotechnik während des jüngsten Auswärtsspiels beim VfL Bochum scharf kritisiert.

VfB gewinnt Derby - Keller holt Debüt-Punkt mit dem FCN

So., 24. November 2019, 16:15 Uhr

Stuttgarts Orel Mangala (M) sorgte mit seinem Treffer zum 2:0 für die Vorentscheidung. Foto: Tom Weller/dpa

Die Top-Favoriten Hamburg und Stuttgart sind im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga am 14. Spieltag die großen Gewinner. Arminia Bielefeld verliert die Tabellenführung. Nürnbergs Trainer Jens Keller kommt beim Debüt zu einem Auswärts-Unentschieden im Derby.