9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
9°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Bierhoff: Keine Anzeichen für Löw-Rücktritt bei WM-Titel

Glaubt weiter auf eine lange Zusammenarbeit mit Joachim Löw: DFB-Teammanager Oliver Bierhoff. Foto: Christian Charisius

Glaubt weiter auf eine lange Zusammenarbeit mit Joachim Löw: DFB-Teammanager Oliver Bierhoff. Foto: Christian Charisius

Eppan (dpa) - Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff rechnet auch bei einem weiteren WM-Triumph in Russland nicht mit einem vorzeitigen Abschied von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw.

«Ich habe bei Jogi auch für den Fall eines Titelgewinns keinerlei Anzeichen für Rücktrittsgedanken erkennen können», sagte Bierhoff in einem Interview der «Süddeutschen Zeitung». Löw führt das DFB-Team seit 2006 als Cheftrainer und hatte kürzlich seinen Vertrag bis 2022 verlängert. Einen Wechsel zu Real Madrid, wo Zinedine Zidane nach drei Champions-League-Erfolgen in Serie zurückgetreten war, schloss Löw bereits aus.

Laut Bierhoff gebe es derzeit keinen Plan B für den Fall eines Löw-Rücktritts bei einem frühen Aus in Russland oder einem erneuten Erfolg wie 2014 in Brasilien. «Das ist wirklich sehr theoretisch», sagte Bierhoff. «Ich kann Sie beruhigen: Ich habe noch mit keinem anderen Trainer gesprochen.»

WM-Spielplan

WM-Teilnehmer

Infos zu WM-Spielorten und dem WM-Gastgeberland

Sportliche Leitung der Nationalmannschaft

Terminplan Nationalmannschaft

Spielplan Nationalmannschaft

Team hinter dem Team

Infos zum deutschen WM-Quartier

Infos zum Trainingslager in Südtirol

Daten und Fakten zu Löw

Statistiken zur Fußball-WM

Teamhotel der Nationalmannschaft

Trainingsanlage Sportzone Rungg/Eppan

Vorläufiger deutscher WM-Kader

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein