20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
20°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Russland will 100 Tage bis zur WM für Feinschliff nutzen

100 Tage vor Beginn der Fußball-WM in Russland steht der letzte organisatorische Feinschliff im Fokus. Foto: Marcus Brandt

100 Tage vor Beginn der Fußball-WM in Russland steht der letzte organisatorische Feinschliff im Fokus. Foto: Marcus Brandt

Moskau (dpa) - Russland will den Countdown bis zur Fußball-Weltmeisterschaft für den letzten organisatorischen Feinschliff nutzen.

Nun sei das Wichtigste, dass alle Bauarbeiten gemäß den FIFA-Standards abgeschlossen würden, sagte Sportminister Pawel Kolobkow der Agentur R-Sport zufolge in Moskau. «Es ist wichtig, Russland der Welt zu zeigen, wie es ist: offen, gastfreundlich und modern», sagte er genau 100 Tage vor WM-Beginn. Vizeregierungschef Witali Mutko sagte, sechs Stadien sollten in den kommenden Tagen fertig werden.

Die WM wird vom 14. Juni bis 15. Juli in elf russischen Städten ausgetragen. In allen Spielorten wurde der 100-Tage-Countdown bis zum Eröffnungsspiel mit Feiern und Ausstellungen begangen.

Sportminister Kolobkow blickte bei einer Sitzung in seiner Behörde auch über die WM hinaus. Er kündigte an, dass knapp 100 für die WM gebaute Trainingsplätze künftig für den Jugendfußball genutzt werden sollten.

© WhatsBroadcast
Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein