A8 Luxemburg - Saarlouis AS Merzig in beiden Richtungen Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn (06:07)

A8

Priorität: Sehr dringend

17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken
17°C
Saarbrücken
weather-Saarbrücken

Tschertschessow will mindestens ins WM-Achtelfinale

Will mit Russland mindestens ins Achtelfinale der Fußball-WM: Gastgeber-Coach Stanislaw Tschertschessow. Foto: Marius Becker

Will mit Russland mindestens ins Achtelfinale der Fußball-WM: Gastgeber-Coach Stanislaw Tschertschessow. Foto: Marius Becker

Moskau (dpa) - Der russische Fußball-Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow will sein Team bei der Weltmeisterschaft in diesem  Sommer mindestens ins Achtelfinale führen.

«Wir müssen erfolgreich aus der Vorrunde herausgehen», betonte er in einem Online-Gespräch mit Fans am Dienstag. «Wir wollen ein würdiger Gastgeber sein», sagte er der Agentur Interfax zufolge in dem Gespräch im sozialen Netzwerk VKontakte, dem russischen Pendant zu Facebook.

Die WM wird vom 14. Juni bis 15. Juli in elf russischen Städten ausgetragen. Russland ist zum ersten Mal Gastgeber des wichtigsten Fußballturniers der Welt. Experten kritisieren seit längerer Zeit das Niveau der Sbornaja. Beim Confederations Cup 2017, dem Testlauf für die WM, schied Russland in der Vorrunde aus.

Tschertschessow betonte, nur weil Russland Gastgeber sei, werde es noch nicht zum WM-Favoriten. Aber: «Das kommt von innen heraus, dass man die Leiter so weit es geht heraufklettern will», sagte der frühere Bundesligaprofi von Dynamo Dresden. Beim Confed Cup habe sein Team auf Sieg gespielt. Das Turnier habe das Niveau der Mannschaft gesteigert. Jetzt werde sich die Sbornaja in aller Ruhe vorbereiten.

Russland trifft bei der WM in Gruppe A auf Saudi-Arabien, Ägypten und Uruguay und hat damit bei der Auslosung im Dezember eine machbare Aufgabe erwischt.

Hat dir dieser Artikel gefallen?
Ja Nein